Aero Space Museum of Calgary

Die Aero Space Museum of Calgary ist ein Museum in Calgary, Alberta, Kanada. Das Museum befindet sich unmittelbar südlich der Calgary International Airport entfernt. Mehr als 24 Flugzeuge sind auf dem Display sowie 58 Luftfahrtmotoren. Ein Abschnitt werden die kanadischen Raumfahrtprogramme. Archiv mit Dokumenten über die Luftfahrt sind ebenfalls auf dem Gelände.

Geschichte

Das Museum wurde 1975 von Luftfahrt-Enthusiasten und ehemaligen Zweiten Weltkrieg Piloten gegründet. Es zeigt die Geschichte der Luftfahrt und Raumfahrttechnik von Westkanada.

Eine zentrale Kriegerdenkmal Steinplatte und vier weitere Grabplatten wurden von der Flugzeugbesatzung Association und der Aerospace Museum Association of Calgary errichtet. Die Plakette nennen den Commonwealth-Luftstreitkräfte, die in Calgary im Rahmen des Commonwealth Air Training Plan während des Zweiten Weltkrieges trainiert: Royal Canadian Air Force; Königliche Luftwaffe ; Royal Australian Air Force; Royal New Zealand Air Force. A Vor der Platten, eine Schotterwandbild eines kanadischen roundel gemalt wurde.

Die Calgary Aerospace Museum errichtet eine Liste von Ehren Gedenkstätte für die Alberta Flieger, die im Zweiten Weltkrieg getötet wurden, gewidmet.

Flugzeuge auf dem Display

Aircraft

  • Avro Anson MK. II Ein Flügel ist in Plexiglas gehäutet, um den inneren Aufbau zu offenbaren.
  • Avro Lancaster Mk X FM136, Serien-Nr. 31341
  • Barkley-Grow Aircraft T8P-1-Serien-Nr. 8 Das Museum verfügt über 2 der 3 verbleibenden T8P-1s, die von denen einer, der Yukon Queen ist ausgeliehen an den Alberta Aviation Museum in Edmonton, Alberta
  • Beechcraft D18S Expeditor Mk.3NM, Serien-Nr. Q / E 92-074
  • Avro Canada CF-100 Mk. IIIB, Serien-Nr. 18126 Dieses Flugzeug, das älteste erhaltene "Clunk", wurde zu einem Vier-Augen-Mk.IIID Trainer umgewandelt
  • McDonnell CF-101 Voodoo
  • Cessna Ag Wagon
  • Douglas DC-3
  • North American F-86 ursprünglich ein P-86A-1-NA, wurde als einer Verfolgungsjagd Flugzeug auf Edwards AFB verwendet
  • North American Harvard Serien-Nr. 20273
  • Sopwith Triplane
  • Auster Taylorcraft Auster Mk.VII
  • Waco ECQ-6 Individuelle Cabin Series Serien-Nr. 4479
  • De Havilland Canada DHC-6 CF-PAT, Serien-Nr. 2 zweiter Twin Otter von der de Havilland Canada Produktionslinie.
  • de Havilland Vampire DH.100 F.3 Serien 17069

Helicopters

  • Aérospatiale Alouette III
  • Bell-47G
  • Sikorsky S-51 Dragonfly
  • Sikorsky S-55

Das Museum ist mit CMA, Kinn und Virtual Museum of Canada assoziiert.

  0   0
Vorherige Artikel 100 Größte Briten
Nächster Artikel Douglas Volk

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha