Aedhmar Hynes

Aedhmar Hynes, ist der CEO von Text 100 Global Public Relations, eine unabhängige Tochtergesellschaft von Next Fifteen Communications Group. Sie schloss die Agentur im Februar 1990 in seinem Hauptsitz in London und San Francisco verlagert im August 1997 als Regionaldirektor zu dienen. Hynes nahm auf ihrer derzeitigen Funktion als CEO im Oktober 2000 und wurde in New York seit 2005 ansässig.

Leben

Hynes wuchs in Galway, Irland, die jüngste Tochter von Carmel und Oliver Hynes. Ihr Vater war letzten CEO von County Galway Vocational Education Committee, einer der größten Weiterbildungsausschüsse in Irland. Sie ist die Schwester von Garry Hynes, der Gründer der Druid Theatre Company und der späten Jerome Hynes, ehemaliger CEO von Wexford Festival Opera.

Akademische Laufbahn

Hynes ist ein Absolvent der Konvent der Dominikanerinnen in Galway, der National University of Ireland, Galway und Galway Institute of Technology

Geschäftskarriere

Vor ihrer Ernennung zum CEO war Aedhmar Regional Director von Text 100 US-Operationen und war für die Gründung des Unternehmens Footprint in den USA High-Tech-PR-Welt verantwortlich. Vor ihrem Umzug in die USA, um Text 100 in San Francisco Büro im August 1997 eingerichtet, Aedhmar arbeitete sieben Jahre lang im Londoner Büro des Unternehmens. Zwar gibt es, konzentrierte sie sich auf die Unterstützung von Kunden bei der Bewältigung der Probleme der europaweiten Kommunikation und die Entwicklung einer Konsistenz in Kommunikationsstrategie für mehrere Märkte. Während dieser Zeit arbeitete sie für viele der profiliertesten PR-Konten des Unternehmens, spezialisiert auf Unternehmens-und Business-to-Business-PR.

Heute, als CEO von Text 100, Hynes beaufsichtigt einem Jahresumsatz von 50 Mio. $, ein Personal von 466 und 30 Niederlassungen in Nordamerika, Asien-Pazifik und Europa. Im Oktober 2008 wurde Hynes als einer der Top-25-PR-Branchenführer in der jährlichen PRWeek US-Liste "PR Power" benannt.

Branchenzugehörigkeit und Interessen

Hynes ist Vorstandsmitglied des Rates der Public Relations Firmen, Mitglied des Aspen Institute Roundtable on Information Technology, einem Mitglied des Board of Trustees der Arthur W. Seite Society, Vorstandsmitglied der Technoserve, eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Washington , DC und sitzt im Stiftungsrat ihrer Alma Mater, der National University of Ireland - Galway. Das Aspen Institute ausgewählt Hynes für seine Henry Crown Fellowship Program Anfang 2008 Hynes ist auch ein aktiver Sprecher und Kommentator zu Themen wie die Zukunft der Kommunikation und Social Media-Technologien und die globale Kommunikation und die Komplexität der kulturellen fließend über mehrere Märkte und Zielgruppen .

Andere Interessen schließen Kochen, Theater und die Oper.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha