Adrenalin-Autoinjektor

Ein Epinephrin Autoinjektor ist ein medizinisches Gerät zum Einspritzen einer abgemessenen Dosis oder Dosen von Epinephrin, mittels Autoinjektionstechnik; EpiPen ist am am häufigsten für die Behandlung von Anaphylaxie verwendet. EpiPen vom Mark I Naak ComboPen, die für das US-Militär ein entwickelt wurde, für die Behandlung die Exposition gegenüber Nervenkampfstoffen im Verlauf der chemischen Kriegsführung abgeleitet. Andere Markennamen für den Autoinjektor gehören Emerade, Twinject, Adrenaclick, Anapen, Jext, Allerject und AuVi-Q.

Design

Die Geräte enthalten eine federbelastete Nadel, die die Spitze der Vorrichtung austritt und dringt in die Haut des Empfängers ein, um das Medikament durch subkutane oder intramuskuläre Injektion zu liefern.

Epinephrin Autoinjektoren enthalten eine vorbestimmte Dosis von Epinephrin, gewöhnlich zwischen 300 ug und 500 ug des aktiven Bestandteils in einer Konzentration von 1: 1000. Sie enthalten in der Regel mehr Medikamente als die für eine Einzeldosis benötigte Menge, aber jede zusätzliche Menge wird für die Anwendung bestimmt und kann nicht zugegriffen werden, ohne die Vorrichtung. Hersteller haben auch pädiatrische dosiert Varianten bei 150 ug des aktiven Bestandteils, und es gibt auch eine Version, die zwei unter dem Handelsnamen verkauft Twinject Einzeldosen enthält.

Im Jahr 2010 genehmigte die europäischen Regulierungsbehörden eine neue Adrenalin-Autoinjektor von ALK hergestellt und unter dem Markennamen Jext verkauft. Das Produkt wurde im September 2011 in der Europäischen Union ins Leben gerufen.

Am 13. August 2012 genehmigte die US Food and Drug Administration eine neue Version von Adrenalin-Autoinjektor von IntelliJect und Sanofi hergestellt genannt AuVi-Q. Es ist rechteckig, 3,5 Inch mal 2 Inch mal 0,5 Inch. Es verfügt über ein Soundchip in es um Audio-Signale an einen Patienten oder Betreuer, um in die richtige Verwendung des Geräts zu helfen zu geben.

Im Januar 2013 wird der UK MHRA genehmigt Emerade, das erste Auto-Injektor mit 25mm Nadeln an die 300 ug und 500 ug Modellen ausgestattet.

In den meisten Ländern ist Adrenalin ein verschreibungspflichtiges Medikament und damit den Erhalt der Vorrichtung erfordert ein Rezept von einem Arzt. In manchen Ländern sind Epinephrin Autoinjektoren ein OTC-Arzneimittel und kann aus der Apotheke Zähler erworben werden.

Verwendung

Nach der Aktivierung hält der Patient das Gerät an Ort und Stelle zwischen 5 und 10 Sekunden für die Epinephrin geliefert wird. Dies gibt der Drogen genug Zeit, um durch die Muskeln aufgenommen und in den Blutstrom verbreitet werden.

Auto-Injektoren sind manchmal unnötig eingesetzt. Injektion in eine Vene kann tödlich sein. Es kann ventrikuläre Tachykardie, bei der das Herz schlägt unkontrolliert und ist nicht in der Lage, ausreichend Blut zu pumpen verursachen. Es können auch den Blutfluss in den Bereich der Injektionsstelle, und die Enden beschädigen. Nach Verabreichung des Geräts werden die Patienten empfohlen, sofort einen Arzt aufsuchen.

Eine Notfall Technik zusätzliche Epinephrin aus einem gebrauchten Autoinjektions erhalten wurde in der medizinischen Fachliteratur publiziert.

Einheiten, deren Verfalldatum überschritten haben, können immer noch in einem Notfall verwendet werden, wenn eine nicht abgelaufene Einheit nicht verfügbar ist.

Wirksamkeit

Keine dieser Vorrichtungen verhindern, dass künftige Episoden der Anaphylaxie. Patienten, die schwere oder lebensbedrohliche Reaktionen auftreten können, weiter über Allergen-Immuntherapie für langfristigen Schutz behandelt werden. Eine Reihe von Allergie-Injektionen von steigenden Konzentrationen von natürlich vorkommenden Stoffen zusammengesetzt ist ausgezeichnet und in der Regel lebenslangen Schutz gegen nachteilige Auswirkungen der künftigen Insektenstichen. Die anfänglichen Injektionen haben eine sehr niedrige Konzentration von üblicherweise 1 ppb oder weniger.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha