Adirondack Correctional Facility

Die Adirondack Correctional Facility ist eine 700-Mann-Mittelsicherheitsgefängnis in Ray Brook, New York in den Adirondack Mountains zwischen Saranac Lake und Lake Placid; beschäftigt 311 Personen.

Geschichte

Adirondack Correctional Facility begann als Ray Brook Sanatorium, der ersten staatlich betriebenen Lungenheilstätte, beginnend im Jahr 1904. Obwohl medizinische Entwicklungen gemacht sanitoria holt beginnend in der Mitte der 1950er Jahre, der Staat Sanatorium in Ray Brook noch bis Mitte der 1960er Jahre zu betreiben. Das Anwesen wurde von der Abteilung für Gesundheit in die neue Drogensucht Control-Kommission übertragen, die Kombination von Durchsetzung und Behandlung; im Jahr 1971 die neue Anlage eröffnet als Ray Brook Rehabilitation Center, Gehäuse 70 bis 130 weibliche Süchtige. Allerdings beurteilt, war ein Fehlschlag, und innerhalb von fünf Jahren geschlossen. Es wurde von einem Camp-Programm für erwachsene Insassen, "Camp Adirondack" gelungen. Arbeiten mit der Abteilung für Umweltschutz, "campmen", wie Häftlinge bekannt wurden, wurden in die Protokollierung, Sägewerk, Wildlife Preservation, Bau von Campingplätzen und Motorschlitten und Langlaufloipen, und der Bau einer Rodelbahn am Mount Pisgah Ski verwendet Bereich. Das Camp errichtet auch die Ice Palace jeden Winter für die Saranac Lake Winter Carnival.

Mit der Auswahl von Lake Placid für die Olympische Winterspiele 1980 arbeiteten die Häftlinge auf die Olympischen Wanderwege am Mount Van Hoevenburg. Der Lager-Service wurden für die Olympischen Personal Gehäuse, die Sanierung der Kläranlage, Kanalisation, Wohnungsbau und Food-Service-Bereichen geführt benutzt. Während der Spiele wurden die Häftlinge in andere Gefängnisse in den Staat verlagert, und wurden von 900 Staatspolizei und 300 US-Zollbehörde Personal, Nationalgarde und die Sicherheitskräfte von ausländischen Regierungen, die Sicherheit für die Spiele zur Verfügung gestellt ersetzt. Eine Fläche von 200 Morgen der Anlage wurde als Standort für das Olympische Dorf verwendet; nach den Spielen wurde es ein neues Bundes-Gefängnis, dem Bundes Correctional Institution, Ray Brook.

Die neu verbesserte Einrichtungen erlaubt eine deutliche Erhöhung der Gefängnisinsassen, die für die Errichtung des ersten Sicherheitszaun rund um den Umfang der Anlage geführt. 1981 wurde Camp Adirondack eine mittelfristige Sicherheitseinrichtung bezeichnet und umbenannt in Adirondack Correctional Facility.

Literarische Verbindungen

Sylvia Plath College-Freund, vertraglich Dick Norton Tuberkulose, während an der Harvard University und wurde zur Behandlung in Ray Brook gesendet. Plath besuchte ihn im Jahr 1952, und brach ihr Bein beim Skifahren am Mount Pisgah in der Nähe von Saranac Lake. Andrea Barrett-2007 neue der Atemluft ist auf einem fiktiven Ray Brook Sanatorium basiert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha