Adenovirus-Infektion

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juni 6, 2016 Linus Schefer A 0 177

Adenovirus-Infektionen am häufigsten verursachen Krankheit des Atmungssystems; jedoch in Abhängigkeit von dem infizierenden Serotyp, sie können auch dazu führen, verschiedene andere Erkrankungen und Präsentationen.

Resultierenden Krankheiten und Präsentationen

Abgesehen von Atembeschwerden, Krankheiten und Präsentationen von Adenovirus gehören Gastroenteritis, Bindehautentzündung, Blasenentzündung, und Hautausschlag Krankheit. Die Symptome der Erkrankung der Atemwege durch Adenovirus-Infektion reichen von der einfachen Erkältung Syndrom zu einer Lungenentzündung, Krupp und Bronchitis. Patienten mit geschwächtem Immunsystem sind besonders anfällig für schwere Komplikationen von Adenovirus-Infektion. Akute Atemwegserkrankungen, zuerst unter Rekruten im Zweiten Weltkrieg erkannt, kann durch Adenovirus-Infektionen während der Bedingungen der Verdrängung und Stress verursacht werden.

Pharyngoconjunctival Fieber

Pharyngoconjunctival Fieber ist eine spezifische Darstellung der Adenovirus-Infektion, manifestiert sich als:

  • hohes Fieber, das 4-5 Tage dauert
  • Pharyngitis
  • Bindehautentzündung
  • Erweiterung der Lymphknoten des Halses
  • Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwäche
  • Inkubationszeit von 5-9 Tagen

Es tritt in der Regel in der Altersgruppe 5-18. Es wird oft in Sommer-Camps und im Frühjahr veröffentlicht werden und fallen in den Schulen. In Japan, die Krankheit wird allgemein als "Pool Fieber" bezeichnet, da sie oft über öffentliche Schwimmbäder zu verbreiten.

Serotyp-spezifischen Funktionen

Obwohl epidemiologischen Merkmale der Adenoviren sind je nach Typ, werden alle durch direkten Kontakt, fäkal-orale Übertragung, und gelegentlich auf Wasserbasis Getriebe übertragen. Einige Arten sind in der Lage Gründung persistenten asymptomatischen Infektionen in Mandeln, Polypen und Darm von infizierten Hosts und vergießen kann für Monate oder Jahre auf. Einige Adenoviren, sind gezeigt worden, endemisch in Teilen der Welt, wo sie untersucht worden zu sein, und die Infektion wird in der Regel während der Kindheit erworben. Andere Arten verursachen sporadische Infektionen und gelegentliche Ausbrüche; beispielsweise epidemische Keratokonjunktivitis mit Adenovirus-Serotypen 8, 19 und 37. Epidemien fieberhafte Erkrankung mit Bindehautentzündung sind mit wasserbasierten Übertragung einiger Adenovirus-Typen zugeordnet ist, die sich um oft ungenügend chlorierten Schwimmbädern und Seen. ARD wird am häufigsten mit Adenovirus-Typen 4 und 7 in den Vereinigten Staaten verbunden. Magensaftresistente Adenoviren 40 und 41 verursachen Gastroenteritis, meist bei Kindern. Für einige Adenovirusserotypen variiert das klinische Spektrum von Krankheiten mit einer Infektion in Abhängigkeit von der Stelle der Infektion; wird beispielsweise eine Infektion mit durch Einatmen erworbenen Adenovirus 7 mit schweren Erkrankungen der unteren Atemwege assoziiert, während die orale Übertragung des Virus bewirkt, dass in der Regel keine oder nur milde Krankheit. Ausbrüche von Adenovirus-assoziierten Erkrankung der Atemwege wurden in den späten Winter, Frühling, und im Frühsommer häufiger; jedoch kann Adenovirusinfektionen ganze Jahr auftreten.

"Ad14 hat mindestens 140 Krankheiten in New York, Oregon, Texas und Washington hervorgerufen, nach einem Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention. Die Krankheit machte Schlagzeilen in Texas im September, wenn eine sogenannte" Boot-Camp-Grippe "krank Hunderte at Lackland Air Force Base in San Antonio. Eine 19-jährige Auszubildende gestorben."

Mehrere Adenoviren, insbesondere Adenovirus-Serotyp 36, haben gezeigt, dass Fettleibigkeit bei Tieren verursachen, und sind mit der menschlichen Adipositas.

Diagnose

Antigen-Erkennung, Polymerase-Kettenreaktion-Assay, Virusisolierung und Serologie verwendet werden, um Adenovirusinfektionen identifizieren. Adenovirus Typisierung wird üblicherweise durch Hämagglutination-Inhibition und / oder Neutralisation mit typspezifischen Antiseren durchgeführt. Seit Adenovirus kann über einen längeren Zeitraum ausgeschieden werden, ist die Anwesenheit des Virus nicht unbedingt, dass es mit der Krankheit assoziiert ist.

Behandlung

Die meisten Infektionen sind mild und erfordern keine Therapie oder nur symptomatische Behandlung. Weil es keine virusspezifischen Therapie kann schwerwiegende Adenovirus Erkrankung nur durch die Behandlung der Symptome und Komplikationen der Infektion verwaltet werden. Todesfälle sind äußerst selten, aber berichtet worden.

Prävention

Sichere und wirksame Impfstoffe wurden für Adenovirus Adenovirus-Serotypen 4 und 7 entwickelt, aber nur um zu verhindern, ARD unter den US-Rekruten zur Verfügung, und die Produktion eingestellt 1996 streng auf gute Infektionskontrolle Praktiken wirksam zum Stoppen nosokomiale Ausbrüche von Adenovirus-assoziierten Erkrankungen wie Keratoconjunctivitis epidemica. Aufrechterhaltung eines angemessenen Niveaus der Chlorung ist für Schwimmbad-assoziierten Ausbrüchen von Adenovirus Konjunktivitis Verhinderung notwendig.

Vorhersage

Adenovirus kann schwere nekrotisierende Pneumonie, bei dem alle oder ein Teil einer Lunge Transluzenz erhöhte radiologisch, das heißt Swyer-James-Syndrom verursachen. Adenovirus schwere Pneumonie kann auch in Bronchiolitis obliterans, einer subakuten entzündlichen Prozess, in dem die kleinen Atemwege werden durch Narbengewebe ersetzt wird, was zu einer Verringerung des Lungenvolumens und Lungen-Compliance führen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha