Adenoiditis

Adenoiditis ist die Entzündung des adenoid Gewebe, in der Regel durch eine Infektion verursacht. Adenoiditis wird mit Medikamenten oder chirurgischen Eingriff behandelt.

Adenoiditis kann mit kaltem ähnliche Symptome zu präsentieren. Allerdings adenoiditis Symptome oft bestehen für zehn oder mehr Tagen, und beinhalten oft Eiter Ausfluss aus der Nase.

Die Infektion Ursache ist meist viral. Wenn jedoch die adenoiditis durch eine bakterielle Infektion verursacht werden, können Antibiotika zur Behandlung verschrieben werden. Ein Steroid-Nasenspray kann auch um eine verstopfte Nase zu reduzieren verschrieben werden. Schweren oder wiederholten adenoiditis können verlangen, chirurgische Entfernung der Rachenmandeln.

Anzeichen und Symptome

Akute adenoiditis ist durch Fieber, laufende Nase, nasale Obstruktion der Atemwege, was zu überwiegend Mundatmung, Schnarchen und Schlafapnoe, Rhinorrhoe mit seröse Sekretion der Virusformen und Schleimhaut-eitrige Sekretion in Bakterienformen gekennzeichnet. In den Fällen, durch virale Infektion Symptome in der Regel spontan zurückbilden nach 48 Stunden, Symptome der bakteriellen adenoiditis bestehen in der Regel bis zu einer Woche. Adenoiditis wird manchmal durch Tonsillitis begleitet. Wiederholte adenoiditis kann vergrößert Polypen führen.

Komplikationen

Komplikationen der akuten adenoiditis kann durch Verlängerung der Entzündung zu den Nachbarorganen auftreten.

Ätiologie

Viren, die dazu führen können, gehören adenoiditis Adenovirus, Rhinovirus und Paramyxovirus. Bakteriellen Ursachen zählen Streptococcus pyogenes, Streptococcus pneumoniae, Moraxella catarrhalis und verschiedene Arten von Staphylococcus einschließlich Staphylococcus aureus.

Diagnose

Optische Faser-Endoskopie kann die Diagnose im Zweifel bestätigen, direkt Visualisierung der entzündeten Drüsen.

Behandlung

In Fällen von Virus adenoiditis, ist die Behandlung mit Analgetika oder Antipyretika oft ausreichend. Clavulansäure oder eines Cephalosporin - Bakterien adenoiditis kann mit Antibiotika, wie Amoxicillin behandelt werden. Im Falle ADENOIDE kann adenoidectomy durchgeführt werden, um die adenoid entfernen.

Epidemiologie

Adenoiditis tritt vor allem in der Kindheit, oft mit akuten Mandelentzündung verbunden. Inzidenz mit dem Alter abnimmt, mit adenoiditis wobei selten bei Kindern über 15 Jahren aufgrund physiologischer Atrophie des adenoiden Gewebes.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha