Action Congress

Die Action Congress, früher bekannt als Action-Kongress bekannt, ist eine klassische liberale nigerianische politische Partei über die Fusion der Alliance for Democracy, die Gerechtigkeitspartei, die Advance-Kongress der Demokraten und einige andere kleinere Parteien im September 2006 gebildet Partei steuert Lagos. Es wird als eine natürliche Nachfolger der progressive Politik enger mit Action Group und UPN von Chief Obafemi Awolowo LED in der Ersten und der Zweiten Republik jeweils zugehörigen angesehen. Doch die Kritik an pragmatischer und weniger ideologisch politischen Ansichten der Partei mit AG und UPN verbunden sind, hat viele argumentieren, es weniger ein würdiger politischer Erbe ist. Die Partei hat eine starke Präsenz in der Süd-West, Mid-West und Nord-Zentral-Regionen. Lagos, Edo, Ekiti, Kogi, Ondo, Bauchi, Plateau, Niger, Adamawa, Oyo und Osun Staaten mit Abstand entfallen Mehrheit der Präsenz und erkennbaren Machtbasis der Partei.

Im Februar 2013 bekannt gegeben, die Partei plant, mit dem Kongress für die fortschreitende Veränderung, der All Nigeria Peoples Party, und einer Fraktion der All Progressives Grand Alliance zusammenführen, um die All Progressives Congress bilden.

2006

Die Partei wurde im Jahr 2006, um eine größere politische Opposition gegen die vom Bund dominant zentristische Demokratische Volkspartei und dem Northern-basierte All Nigeria Peoples Party zu bilden. Am 12. Mai 2006 wurden die vorläufigen Offiziere der Party im Kaduna Konvention durch Stimmzettel ersetzt; Bisi Akande gelang Hassan M. Zurmi als Bundesvorsitzender und Bashir Dalhatu ersetzt Bumi Omoseyindemi als Nationalsekretär.

2007

Die Party lief Vizepräsident Atiku Abubakar, der von der Demokratischen Volkspartei übergelaufen, als Präsidentschaftskandidat in der Präsidentschaftswahl 2007. Abubakar wurde aus der Wahl durch die unabhängige nationale Wahlkommission disqualifiziert, aber die Disqualifikation wurde später vom Obersten Gerichtshof aufgehoben. Derzeit ist prominentesten gewählten Beamten der Partei Gouverneur Babatunde Fashola von Lagos State. Auch sehr prominent in der Partei ist der politische Kopf hinter der Party, Asiwaju Ahmed Tinubu, der ehemalige Gouverneur von Lagos State und ehemaligen Senator in der Dritten Republica. Tinubu ist für seine scharfsinnige Pro-Demokratie-Anmeldeinformationen und progressive Federalist Grundsätze, die ihn arisch Zusammenstoß mit ehemaligen Präsidenten Olusegun Obasanjo der konservativeren unitarische Denkschule sah vermerkt.

Die Partei wurde abgesehen von internen Kämpfen, die prominente Partei Chieftain und Lagos State Gouverneurskandidat, Femi Pedro, führte an den Nigeria Labour Party in den Aufbau zu den Wahlen von 2007 aufbrechen gerissen. Darüber hinaus gab es Gerüchte von Rissen in der Partei Anfangs Allianz mit dem führenden nationalen Oppositionspartei, der All Nigeria Peoples Party.

In der 21. April 2007 nigerianische Nationalversammlung Wahlen gewann die Partei 32 von 360 Sitzen im Abgeordnetenhaus und 6 von 109 Sitze im Senat.

Im Anschluss an den Sieg des Kandidaten Umaru Yar'Adua PDP in der Präsidentschaftswahl 2007 ist die AC verfolgt eine Anfechtungsklage zu den Ergebnissen. Am 6. Juli 2007 gab die Partei der Ablehnung eines Angebots zum Yar'Adua Regierung anzuschließen, mit ein Sprecher sagte, dass "es keinen zwingenden moralischen, rechtlichen oder politischen Grund für uns, eine Regierung zu verbinden, dass wir die ganze Welt erzählt stahlen ihr Mandat ", und dass die Teilnahme an der Regierung würde bedeuten," Teilhabe in gestohlenen Waren ".

Doch am 7. August 2007, dem Nationalen Sekretär Bashir Dalhatu, trat über die Weigerung der Tätigkeits-Kongreß zu nehmen Yar'adua Angebot. Er wurde von der aktuellen Secretary, Usman Bugaje ersetzt.

2008-2009

Die meisten der Erfolg der Partei über die gerichtliche Herausforderungen zu den weit geschmähte 2003 Parlamentswahlen kam im Jahr 2008, dass beurteilt wurde von internationalen Beobachtern und sogar der regierenden Partei zu Gunsten der PDP in Ordnung gebracht werden. Im Jahr 2008 der Partei Kandidaten in Edo State, gewann ehemaligen Labor-Führer Genosse Adams Oshiomhole einen entscheidenden Sieg und nahm den Mantel der Macht in diesem Zustand. In Ekiti Zustand der Partei candidate- Dr. Fayemi entstand auch siegreich über den PDP Candidate Engr. Oni vor Gericht, und sicherte sich eine Annullierung der Ergebnisse der 63 Stationen, mit dem Berufungsgericht Bestell Wiederholung. Unterwegs in dieser Wiederholung, hatte AC eine über 12 000 Stimmen Vorteil. Die Behauptung, rerun wird noch fertig gestellt werden. Die aktuelle Stellvertretender Sprecher des Ekiti Zustand Haus der Versammlung ist ein AC-Mitglied. AC hält eine 1 Sitz Mehrheit in der gesetzgebenden Körperschaft Ekiti in Abwesenheit des amtierenden Gouverneurs.

AC Gouverneurskandidaten noch anhängigen Fälle in Osun, Oyo und Ogun Staaten, in denen Analysten haben sie besser als auch Chance, eine Wiederholung zu sichern oder entstehen geradezu Sieger gegeben. Die Ekiti Zustand Guber Rerun Wahl haben, sind auch eine Form der Allianz zwischen der Labour Party Gouverneur im Bundesstaat Ondo, Dr. Mimiko und des Aktions Kongress unter der Leitung von wahrgenommenen Asiwaju Bola Tinubu.

2010

Der Aktions Kongress änderte ihren Namen in die Action Congress. Der März 2010 Wiederholung der Ekiti Guber Umfragen führte PDP Kandidaten- und Ex-Gouverneur, wobei Ingenieur Oni als Sieger trotz der weit verbreiteten Behauptungen der Einschüchterung von Wählern ergab, Rigging und Druck auf die INEC Beamten, die gefälschte Ergebnis freigeben, um die regierende Partei zu begünstigen. AC Candidate fuhr fort, diese Ergebnisse bei den Wahlen Tribunal, wo er verloren 3-2 herauszufordern. Pinning seine Berufung auf das Urteil Minderheit, suchte er als Gouverneur auf der Grundlage der Stornierung der Ergebnisse von zwei lokalen Regierungen, wo PDP angeblich begangenen Betrug und Gewalt installiert werden. Ein Entscheidungsersuchen des Landesgerichts am 14. September 2010 kehrte schließlich Dr. Fayemi Aktions Kongress als 3. Executive-Gouverneur von Ekiti Zustand nach dreieinhalb Jahren der langwierigen Gerichts Schlachten und Überbelegung mit den Usurpator PDP-Regierung in den Staat.

Am 26. November 2010 hat der AC Candidate im Osun Zustand, Engr. Aregbesola wurde die ordnungsgemäß gewählte Gouverneur von Osun Zustand durch den Court of Appeals sitzen in Ibadan erklärt. Damit erhöht sich die Zahl der AC Sitze über den Gerichtsverfahren, um vier von fünf Staaten praktisch kontrolliert erholt. Nur einer dieser Sitze ist für Wahlen in der 2011-Zyklus dh Lagos State. Am Dezember 2010 hat der Action Congress führte seine National Convention in Benin City, die Chef Bisi Akande als Bundesvorsitzender und Senator Lawal Shuaibu ersetzt Dr. Usman Bugaje als Nationalsekretär zurück.

2011

AC hat sechs Gouverneure in Nigeria heute: Lagos, Osun, Oyo, Ogun, Edo und Ekiti. Die Labor Party Gouverneur im Bundesstaat Ondo hat eng mit der Partei verbündet.

Die Action Congress hat zwei große Präsidentenaspiranten Anfechtung der Partei-Ticket: Der ehemalige Vorsitzende des Wirtschafts- und Finanzverbrechen-Kommission Nuhu Ribadu und ehemaliger Gouverneur von Sokoto State, Attahiru Bafarawa.

2013

Im Juli 2013, die Partei offiziell fusioniert mit dem Kongress für fortschreitende Veränderung, der All Nigeria Peoples Party und Mitglieder aus dem All Progressive Grand Alliance, unter anderem, um die All Progressives Congress bilden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha