Actinoform Cloud

Ein actinoform oder actiniform Cloud ist eine Sammlung von Meeres niedrigen Wolken, die eine deutliche Form annimmt. Sie werden nach dem griechischen Wort für "ray" aufgrund ihrer radiale Struktur benannt. Actinoform Wolken können sich über 300 Kilometer quer verteilt und kann daher nicht einfach mit dem bloßen Auge gesehen werden. Darüber hinaus können actinoform Wolken "Züge", die bis zu sechs Mal der Länge des ursprünglichen Wolkenfeld sind zu bilden, aber sie haben ihre eigenen, eindeutige Identität aufrecht zu erhalten.

Bezeichnung

In einem Satellitenbild sehen sie aus wie verschiedene blattartige oder Speichen-on-a-Rad-Muster, die vom Rest der Wolke Feld tief liegenden abheben. Aber warum sie diese Form haben oder wie sie gebildet werden, ist nicht bekannt, aber die jüngsten Anzeichen dafür, dass das Zusammenwirken der beiden Strahlung und Niederschlag können helfen, sie auf der Mesoskala organisieren. Die einzelnen Konvektionszellen, die gemeinsam die eine actinoform Cloud sind ziemlich flach, mit einer Höhe in der Regel weniger als 2 km, und würde als Strato Wolken von einem Beobachter auf dem Boden zu klassifizieren. Angesichts der umfangreichen mesoskaligen Organisation dieser Wolken ist es angebracht, sie als mesoskaligen Strato Cloud-Systeme mit ihren tieferen Gegenstück, der Mesoscale konvektiven Systems beschreiben analog.

Geschichte und Klimatologie

Actinoform Wolken wurden in den 1960er Jahren kurz nach der Markteinführung des TIROS V Wettersatelliten entdeckt. Doch bis Ende der 1990er Jahre hatten Wissenschaftler sie als lediglich eine relativ selten Gangsform zwischen offenen und geschlossenen Zellen Formationen Stratokumuluswolken entlassen. In der Tat ist der Begriff "actinoform" nicht in der Auflage des Glossary of Meteorology, die als das umfassende Nachschlagewerk für Meteorologen sein wird 2000 enthalten. Jedoch sind diese Wolken viel häufiger und komplexer als ursprünglich gedacht war.

Sorgfältige Untersuchung der MISR Bildern von der Westküste von Peru ergab, dass actinoform-wie Wolken zeigte sich etwa ein Viertel der Zeit im Unterschied Formationen innerhalb der häufigeren, Strato Wolken in dieser Region. Eine genauere Untersuchung ergab, dass actinoform Wolken kommen weltweit in fast jedem Bereich, in dem Meeresnebel oder Strato Wolken häufig auf, besonders vor den Westküsten der Kontinente vor allem aus Peru, Namibia in Afrika, Westaustralien, und im südlichen Kalifornien. Eine solche Cloud-Systeme sind hartnäckig das ganze Jahr über vor der Küste, aber in bestimmten Jahreszeiten sie blasen an Land und schaffen die "June Gloom" -Effekt an Land. Diese Cloud-Systeme bilden nur selten in der Nähe des Äquators.

Meteorologische Effekte

Die Wirkung von actinoform bewölkt Wettersysteme und Klimamuster wird noch untersucht. Meteorologie Professor Bjorn Stevens von der University of California, Los Angeles stellt die Theorie auf, dass sie in Verbindung mit offenzelligen Strato Wolken mit Regen Bildung verbunden. Beobachtungen aus Feldstudien sowohl im Nordosten und Südosten Pacific scheinen zu zeigen, dass, wenn Meeresnebel und Strato Wolken existieren allein in Abwesenheit von dieser offenen Zellen, die Wolkenformationen sind mit hellen oder keinen Regen verbunden.

Wenn die offenen Zellen vorhanden sind, und ebenfalls actinoform trübt scheint es eine entsprechende Erhöhung der bedeckt sein. Somit werden Daten von den letzten Feldstudien deuten darauf hin, dass das Vorhandensein von "Taschen offener Zellen" und actinoform Wolken ist mit dem Auftreten von Ausfällen zusammen. In der Tat, Professor Stevens entdeckt, dass die Form der Wolke Feld organisiert sich, wenn die Wolken beginnen zu regen.

Diese Wolken sind auch dafür bekannt, Hagel tragen.

  0   0
Vorherige Artikel Alfred Rethel
Nächster Artikel Black & amp; White Records

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha