Acetat

Vinylacetat ist ein negatives Ion oder Anion steht, üblicherweise in wässriger Lösung gefunden. Es wird häufig mit der chemischen Formel C2H3O2 geschrieben. Die neutralen Moleküle durch die Kombination des Acetation und ein positives Ion gebildet sind auch häufig als "Acetate". Die einfachste davon ist Wasserstoff Acetat oder Essigsäure, mit entsprechenden Salzen, Estern und mehratomigen Anion CH3CO2 oder CH3COO.

Die meisten der rund 5 Mrd. kg Essigsäure pro Jahr in der Industrie hergestellt werden, bei der Herstellung von Acetate verwendet, die in der Regel in Form von Polymeren. In der Natur ist die häufigste Acetat Baustein-Biosynthese. Beispielsweise werden die Fettsäuren durch Verbinden der zwei Kohlenstoffatome von Acetat zu einer wachsenden Fettsäure produziert.

Nomenklatur und allgemeine Formel

Wenn ein Teil eines Salzes ist die Formel der Acetationen als CH3CO2, C2H3O2 oder CH3COO geschrieben. Chemists abkürzen Acetat als OAc oder AcO. Somit ist die Abkürzung für HOAc Essigsäure, NaOAc für Natriumacetat und EtOAc für Ethylacetat. Die Abkürzung "Ac" wird manchmal auch in der chemischen Formeln auftreten, die Acetationen anzuzeigen. Diese Abkürzung ist nicht auf die mit dem Symbol von Actinium, das erste Element der Actiniden-Reihe zu verwechseln. Zum Beispiel könnte die Formel für Natriumacetat als "NaAc", sondern als "NaC2H3O2" abgekürzt werden. Vorsicht ist auch zu Verwechslungen mit Peressigsäure bei der Verwendung des OAc Abkürzung zu vermeiden; Klarheit und um Fehler zu vermeiden, wenn übersetzt, sollte HOAc in der Literatur, in denen sowohl Verbindungen vermieden werden.

Der systematische Name für Acetat ist ethanoate, aber der IUPAC bevorzugte Name bleibt der gemeinsame Name, Acetat.

Salze

Das Acetatanion ist ,, ist eine der Carboxylatgruppen Familie. Es ist die konjugierte Base von Essigsäure. Über einem pH-Wert von 5,5, konvertiert Essigsäure zu Vinylacetat:

Viele Acetat-Salze sind ionische, durch ihre Neigung, in Wasser gut löslich angezeigt. Ein häufig anzutreff Acetat in der Heimat ist Natriumacetat, ein weißer Feststoff, der durch die Kombination von Essig und Natriumbicarbonat hergestellt werden können:

Übergangsmetalle können durch Acetat, komplexiert sein. Beispiele für Acetat-Komplexe umfassen Chromacetat und Grund Zinkacetat.

Kommerziell wichtigen Acetatsalze sind Aluminiumacetat, zum Färben verwendet, Ammoniumacetat, eine Vorstufe zu Acetamid und Kaliumacetat, als Diuretikum verwendet. Alle drei Salze sind farblose, in Wasser sehr gut löslich.

Ester

Acetatestern haben die allgemeine Formel CH3CO2R, wobei R eine Organyl Gruppe. Die Ester sind die dominanten Formen von Acetat auf dem Markt. Im Gegensatz zu den Acetatsalze sind Acetatester oft Flüssigkeiten, lipophile, und manchmal flüchtig. Sie sind beliebt, weil sie harmlos, oft süße Gerüche haben, sie billig sind, und sie sind in der Regel eine geringe Toxizität.

Fast die Hälfte der Essigsäureproduktion ist bei der Herstellung von Vinylacetat, Vorläufer von Polyvinylalkohol, welches eine Komponente von vielen Lacken verbraucht wird. Der zweitgrößte Verwendung von Essigsäure wird bei der Herstellung von Celluloseacetat verbraucht. In der Tat, "Acetat" ist Jargon Celluloseacetat, die bei der Herstellung von Fasern oder verschiedenen Produkten, beispielsweise verwendet wird, die Acetat-Scheiben in Audioaufnahmen Produktion verwendet. Celluloseacetat können in vielen Haushaltsprodukten gefunden werden. Viele industrielle Lösungsmittel sind Acetate, wie Methylacetat, Ethylacetat, Isopropylacetat, Ethylhexylacetat. Butylacetat ist ein Duftstoff in Nahrungsmitteln verwendet.

Acetate in der Biologie

Acetat ist ein gemeinsames Anion in der Biologie. Es wird hauptsächlich von Organismen in der Form von Acetyl-Coenzym A. nutzt

Intraperitoneale Injektion von Natriumacetat wurde gefunden, Kopfschmerzen bei sensibilisierten Ratten zu induzieren, und es wurde gezeigt, dass Acetat aus der Oxidation von Ethanol resultierende vorgeschlagen ist ein Hauptfaktor bei der Entstehung von Kater. Erhöhte Serum-Acetat-Spiegel führen zu einer Akkumulation von Adenosin in vielen Geweben, einschließlich Gehirn und die Verabreichung des Adenosin-Rezeptor-Antagonist Koffein Ratten nach Ethanol wurde gefunden, nozizeptive Verhalten zu verringern.

Fermentation von Acetat

Essigsäure kann auch eine Dismutationsreaktion zu Methan und Kohlendioxid zu unterziehen:

Diese Disproportionierungsreaktion wird durch methanogene Archaebakterien in ihrer fermentativen Metabolismus katalysiert. Ein Elektron aus der Carbonylfunktion der Carboxylgruppe an der Methylgruppe von Essigsäure zu übertragen bzw. zu produzieren CO2 und Methangas.

Strukturen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha