Academy of American Studies

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 12, 2016 Romi Benz A 0 3

Die Academy of American Studies ist ein selektiver öffentliche High School in Long Island City, Queens, New York, die 1996 von der Gilder Lehrman Institute of American History gegründet wurde. Mit rund 700 Studierenden ist sie eine der kleinsten Schulen in New York City. Das Hotel liegt am westlichen Ende des Queens, zieht die Schule in der Regel Studenten aus jeder dieser beiden Bezirke. Die Akademie wird nicht mit der High School of American Studies am Lehman College, einer Fachhochschule in der Bronx zu verwechseln. Academy of American Studies ist kein Fachhochschule, und somit nicht verlangen, Studenten, um die SHSAT für die Zulassung zu nehmen.

Geschichte und Hintergrund

Die Academy of American Studies wurde durch eine Zusammenarbeit zwischen den Gilder Lehrman Institute und der Queens Abitur Leiter entwickelt. Sie glaubten, dass die Vorbereitung der Studierenden, indem er ihnen über die Vergangenheit würde unvermeidlich Erfolg führen. Diese Schule ist die erste Geschichte der Schule in den Vereinigten Staaten, das ist, warum es heißt das Flagship-Schule des Gilder Lehrman Institute. Der erste Direktor der Academy of American Studies war Herr Michael Serber, der zurzeit für die Gilder Lehrman Institute. Die zweiten und letzten Haupt, Miss Ellen Sherman, verwendet, um auf Long Island City Gymnasium gehen, wenn es in diesem sehr Gebäude war, so kann man sehen, wie die Geschichte ist wirklich ein großer Teil der Rolle dieser Schule als Schule und Ausbildung Abitur. Neun Jahre seit der Eröffnung hat die Schule in eine "Gemeinschaft" gewachsen. Jetzt mit einem Campus, hat diese vorbereitende Schule ein "College-Gefühl", wie es noch nie zuvor. Durch den Erfolg der Akademie hat das Institut 44 anderen Schulen in der ganzen Nation gegründet und der Academy ist das Modell für alle diese Schulen.

Im Jahr 2005 als Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung, Eltern und einige Schüler, die Academy of American Studies verstärkte Sicherheit durch Zugabe von Zebrastreifen auf der Straße, wo die Studenten in den meisten Gefahr.

12. Oktober 2006 war ein wichtiger Tag für die Akademie. Zunächst war an diesem Tag seinen 10. Geburtstag feiern. Zweitens markiert es die Eröffnung seiner studentengeführte Geschichte Forschungszentrum, das viele Primärquellen, die von der Gilder Lehrman Institut gespendet wurden enthält. Drittens wurde eine Proklamation, die von Bürgermeister Michael Bloomberg unterzeichnet wurde in der Akademie der Zeremonie vorgestellt, öffentlich zu verkünden, dass 12. Oktober im Begriff war, in New York City als The Gilder Lehrman Institute of American History Day gefeiert.

Ab dem Schuljahr 2012-2013 aufgrund der Initiative der neuen Haupt, William Bassell, viele Verbesserungen wurden in der Akademie durchgeführt. Die Wahl der Klassen, die Schüler wurden viel größer zu nehmen, wie AP Economics, AP Humangeographie, Statistik und einige weitere Klassen hinzugefügt. Eine neue Bibliothek und Forschungslabors wurde den Studenten zur Verfügung gestellt; es wird mit den Newcomer-Highschool geteilt.

Die Academy of American Studies bietet im Sommer 1-3 Sommer Stipendien an herausragende Freshman jedes Jahr. Um berechtigt zu sein für dieses Stipendium konkurrieren zu können, müssen Neuling in den Top 10% ihrer Klasse Rang, wie der Ende ihrer Dezember-Bericht Karte. Nachdem er von solchen benachrichtigt, müssen sie einen Aufsatz schreiben, und wenn ihre Essay macht "die cut", können sie zum Interview Runde weitergehen. Aus dem Interview werden 1-3 stellare Schüler ausgewählt, und lernen Sie den Cambridge University in England zu gehen. Die Schule bietet auch 1-2 Sommer Stipendien an Jugendliche jedes Jahr. Um förderfähig zu sein, muss jeder Junior ein Essay darüber, warum er / sie von einer Reise nach China profitieren würden, zu schreiben, und muss dann befragt werden.

Reisen sind wichtige Teile des Bildungsprozesses in der Schule. Alle Neulinge werden nach Philadelphia im Herbst und Boston im Frühjahr eingeladen. Sophomoren gehen zu historischen Lower Manhattan im Herbst und verbringen eine Nacht in Gettysburg im Frühjahr. Juniors einen College-Tour im Herbst und besuchen Plymouth mit einer Walbeobachtungstour im Frühjahr. Die verwendeten zu 3 Tage & amp verbringen Senioren; 2 Nächte in Washington, DC, und im Herbst und eine selbstgewählte ältere Reise im Frühjahr, aber aufgrund steigender Preise Senioren erhalten eine Reise, die 4 Tage und 3 Nächte auf DC für 400 US-Dollar ist. Die akademische Reisen werden mit einem Abschlag aufgrund unserer Beziehung mit dem Gilder Lehrman Institute of American History angeboten.

Lehrplan

Die Schüler finden die vier Jahre der Geschichte. Sie nehmen auch Globalgeschichte für 2 Jahre. Während ihrer zweiten Jahr kann AP European History statt der Klasse Global 2 entnommen werden.

Mathe in der Schule endet um Pre Calculus / AP Calculus AB, aber es gibt auch eine Statistik Kurs angeboten, der ein College-Level-Klasse ist. Ein durchschnittlicher Schüler, jedoch werden mit einem Algebra 2 & amp zu beenden; Trigonometrie in ihrem Abschlussjahr. Studenten, die etwas bessere Noten am Ende der 8. Klasse haben, werden in der Geometrie statt Algebra in ihren Studienanfänger Jahr getätigt. Diese Schüler werden dann aufgefordert, entweder vor oder AP Calculus Calculus ihre leitenden Jahr. Die Schüler müssen nicht nehmen Pre Calculus, um AP Calculus zu nehmen; es wird jedoch empfohlen. In der Regel kann man leicht in AP Calculus gehen, ohne die anderen nehmen, gewährt die Noten sind hoch genug.

Englisch in der Schule endet mit einem Konflikt in Literatur natürlich Abschlussjahr, in dem die Schüler recht kontroverse Bücher zu lesen. AP English Literature Schüler sind in einem etwas schnelleren Tempo, aber in der Regel lernen, viele der gleichen Dinge, wie ihre Klassenkameraden. Die Schüler, die die AP Englisch Sprachkurs nehmen erkunden Sie die verschiedenen Aspekte der englischen Sprache und die Verwendung von es in der Tiefe.

Die Wissenschaften Studenten zur Auswahl stehen: Wohnen Umwelt / Biologie, Geowissenschaften, Biologie AP, AP Environmental Science, Chemie.

Sprachen enden an der AP-Ebene. Mit intensiver Lehrpläne in Französisch und Spanisch, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Schüler, um AP Spanische Literatur unmittelbar nach Abschluss des Regenten natürlich eingeladen. Ein AP Spanisch Sprachkurs angeboten wird, die in der Regel statt der spanischen III-Klasse übernommen.

AP-Kurse werden in vielen Themen angeboten, darunter: AP Calculus, AP Biologie, AP Environmental Science, AP US History, AP European History, AP Makroökonomie, AP Humangeographie, AP English Literature, AP English Language, AP Spanish Language, AP Spanische Literatur und AP Law & amp; Regierung.

Die Schule bietet auch eine breite Palette von Kunst-Klassen, die Playwriting / Acting, Studio Art, Digital Media, Malerei, Kunstgeschichte und ein Opera-Seminar gehören.

Außerschulische Aktivitäten

Abgesehen von dem rigorosen akademischen Agenda ist die Academy die Heimat von sieben PSAL Sport-Teams, mehrere ethnische und Interessenvereine, die Akademie Gazette, ein Digital Design-Klasse, Technik-Team Eagles in der Morgen-Radiosendung und eine aktive Student Government.

Student Government

Der Student Government ist das Zentrum der Planung alle Veranstaltungen und Aktivitäten sowie die Bereitstellung einer Stimme für die Studierenden bei der Herstellung von fortschrittlichen Änderungen an der "Kultur und Klima" der Schulumgebung. Seit der Eröffnung der Schule, die Mitglieder des Student Government lief, so vereinigten Congressional Körper, ohne Wahlen oder Hierarchie. Die Auswahl wurde auf einen schriftlichen Aufsatz und gelegentliche Interview mit dem Koordinator der Student Activities beurteilt basiert. Im Jahr 2005 beschloss der Student Government auf einem großen Strukturwandel zur Errichtung einer Schule-weiten gewählten Vorstand und andere ernannte Kabinett Positionen für führende verschiedenen Ausschüssen. Einzigartig ist, bestand aus zwei Ko-Präsidenten, einem Schatzmeister und Sekretär dieses Vorstands. Im Jahr 2008, dem Studentenregierungsorganisation stimmten über eine Änderung des den Vorstand zu ändern. Es wurde beschlossen, dass es einen gewählten Präsidenten und einer zum Vizepräsidenten gewählt werden. Die Positionen der Ausschussvorsitzenden wurden, um die interne Organisation von Veranstaltungen in der Schule zu vereinfachen eingeleitet. Der Schatzmeister, Sekretär und Klasse Offiziere blieb intakt.

Planung und Durchführung von Schulveranstaltungen und Aktivitäten sind Hauptaufgaben dieser Organisation. Sie planen jährlich zwei Talent-Shows und zwei Pep Rallies zusammen mit mehreren Geist Tagen und andere Spaß-einzigartige Events. Für Änderungen der Politik, vier Studentenregierungsvertreter sitzen auf Rat des Auftraggebers, die eine monatliche Sitzung mit dem Auftraggeber, um aktuelle Themen zu diskutieren ist. Auch zwei Vertreter sitzen auf einem Stadt-Rat Brett für die Bildungspolitik und zwei Vertreter sitzen auf einem PTA Rat. Jährlich werden mehrere Mitglieder der Academy Student Government gehen auf eine dreitägige Reise nach Stadt Gymnasien an der New York State Leadership Conference vertreten. Mitglied von allen Teilen des Staates zusammenwirken, um ihre Ideen zu teilen und neue an ihre jeweiligen Gymnasien zurückzubringen.

Eagles in den Morgen

Eagles in der Morgen ist die Akademie "Radio Show", die in beiden Standorten stattfindet.

Die Akademie Gazette

Gefördert durch die Gilder Lehrman Institute, ist die Akademie Gazette der Schülerzeitung, die auf saisonaler Basis veröffentlicht wird. Studenten mit Interesse an Journalismus und Fotografie sind aufgefordert, für die Zeitung, die besonderes Interesse Sektionen sowie eine Sport- und redaktionellen Teil verfügt über zu schreiben.

PSAL Sport

Die Akademie verfügt über sieben Sport-Teams Teil der Public Schools Athletic League.

- Boys Baseball Varsity Eagles

- Boys Basketball Varsity Eagles

- Jungen-Uni-Bowling Eagles: Made ersten Playoff. auch 09-10 und 10-11

- Boys Varsity Volleyball Eagles: Stadtmeisterschaft.

- Mädchen-Basketball Varsity Lady Eagles: PSAL Queens B Abteilung Träger 2007, 2008 PSAL B Champions 2008. 1. Bundesstaat New York Federation Championship Erscheinungsbild 2008.

- Mädchen-Softball Varsity Lady Eagles

- Mädchen-Volleyball-Varsity Lady Eagles: in Stadtmeisterschaft erschienen; gewann 2007 PSAL Abteilung Titel.

- Mädchen-Fußball Varsity Lady Eagles

Ethik und Interessevereine

Debate Team, Amnesty International, Literary Magazine, Academy Gazette, Multicultural Club, National History Club, Improvisationstheater Club, Model UN, Digital Design natürlich, dass die Schüler für digitale Publikationen vorbereitet, National Honor Society, SADD, Seniorenausschuss, Step-Team, Food Club , Dance Team, Umweltfragen Studio und Pilates-Club. Durch den National hostory Club sind die Studierenden in der Lage, jährlich National History Day-Wettbewerb in New York City zu gelangen. Es gibt auch eine jährliche Musik seit dem Jahr 2008 mit der Produktion von "Du bist ein guter Mann, Charlie Brown." Im Jahr 2009 wurde das Musical "Working".

Einschreibung und Alumni

Die Academy of American Studies aus 700 Studenten, die alle mit dem normalen NYC öffentliche High School Anwendung angewendet. Studierende entsprechend entweder der abgeschirmten Programms Ed Opt Programm, oder beides. Um für das abgeschirmte Programm zu sein, müssen die Studenten weniger als 8 Abwesenheiten, müssen Qualitäten von 90+ in Geisteswissenschaften Klassen und 85+ in Mathematik und Naturwissenschaften haben. Die Ed Opt-Programm ist selektiv, und jeder, der in der oberen 2% der 7. Klasse Testteilnehmer rangiert wird automatisch übernommen. Die Ed Opt-Programm, jedoch müssen auch akzeptieren, die unteren 16% der Bewerber. Daher ein Student mit einer Punktzahl von 1 in der Prüfung hat eine bessere Chance, in als ein Student mit einem 3 oder 4, da gibt es so viel mehr der letzteren Anwendung. Es wird empfohlen, dass die Schüler mit Testergebnissen unter dem 98. Perzentil, aber stellaren Qualitäten, für die Intensive Academic Humanities-Programm bewerben.

Schüler an dieser Schule beweisen, dass sie fähig sind, Erfolg, auch nach der High School. Studenten eingelassen und besuchte Schulen wie: American University, Amherst College, Bard College, Barnard College, der Brandeis University, Bennington College, Binghamton University, Boston College, Boston University, Bowdoin College, University of New Hampshire, Babson College, Brown University , Carleton College, Clark University, Colgate University, Columbia University, Cornell University, CUNYs, CUNY Honors, Drexel University, Fashion Institute of Technology, Fordham University, der Georgetown University, Gettysburg College George Washington University, Ithaca College, Muhlenberg College, Mount Holyoke College , Muhlenberg College, New York University, Pace University, Sarah Lawrence College, Smith College, Universität Syracuse, School of Visual Arts, Sunys, Pennsylvania State University, Vassar College und University of British Columbia.


  0   0
Vorherige Artikel Bob Mathias
Nächster Artikel 60 Hudson Street

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha