Abbie Boudreau

Abbie Marie Boudreau ist ein ABC-Fernsehnachrichtenkorrespondent in Los Angeles. Sie trat im November 2010. Sie war früher bei CNN. Sie hat sieben regionalen Emmys für investigativen Journalismus, Schreiben und Unternehmensjournalismus erhalten. Sie erhielt auch regionale Edward R. Murrow Auszeichnungen in den Jahren 2006 und 2007. Sie gebar einen Sohn Calvin im Jahr 2012.

Frühe Karriere

Abbie wuchs in Bourbonnais, Illinois, und besuchte Bradley Bourbonnais Gemeinschaftshigh School vor der Teilnahme an der Loyola University in Chicago verdienen ihren Bachelor und einen Master-Abschluss in Rundfunkjournalismus von der Northwestern University. Vor seiner Tätigkeit bei CNN Boudreau arbeitete in [KWWL-TV Waterloo, IA, WWMT-TV Kalamazoo, MI., Und KNXV-TV Phoenix, AZ

CNN

Auf CNN war sie Gastgeber für viele Dokumentationen einschließlich Campus Wut und Joe Biden Revealed. Sie hat auch Co-Gastgeber eine einstündige Sonder genannten Fall der Bonzen. In einer viermonatigen Untersuchung enthüllte sie, wie, mehr als zwei Jahren hatte die Federal Emergency Management Agency 85 Millionen $ im Wert von neuen Haushaltswaren, die für Hurrikan Katrina Opfer gedacht waren, gespeichert, aber am Ende geben sie weg, um verschiedene Regierungsstellen, wie beispielsweise Gefängnissen. Die Untersuchung, "Hurricane Giveaway", aufgefordert, die Rückkehr von vielen dieser Güter nach Louisiana, wo noch Opfer nötig Grundversorgung. Die Serie wurde für eine nationale Emmy Award nominiert. Die Geschichte war auch Finalist in der Investigative Reporter und Redakteure Auszeichnungen.

Im Jahr 2010 moderierte sie Samstag- und Sonntagmorgen auf CNN. Am 6. Oktober 2008 versuchte sie, Richard Fuld, CEO von Lehman Brothers, lernen sich Fragen über seine $ 22 Millionen an Boni allein für das Jahr 2007 zu beantworten, auf dem Weg nach vor einer Anhörung im Ausschuss auf dem Capitol Hill zu bezeugen . Am selben Tag die Börse stürzte 800 Punkte.

Sie gewann einen ersten Platz nationalen Headliner Award für "Post Office Mansion", die zeigte, wie der US Postal Service wurde Millionen durch den Kauf der teuersten Häuser der Verlagerung Mitarbeiter zu verlieren. Sie gewann auch die Livingston-Preis für junge Journalisten für die dokumentarischen Killings am Kanal: Die Armee Tapes, die im November 2009 ausgestrahlt wurde Im Jahr 2011 gewann der Dokumentarfilm die Goldmedaille für Untersuchungsberichte in den New York Film Festival Awards sowie die CINE Golden Eagle Award. Einen Monat nach ihrer Untersuchung über die umstrittene 96-Stunden-Regel, die NATO-Soldaten benötigt, um Verdächtige zu lösen, oder schalten Sie diese an den afghanischen Behörden nach 96 Stunden, das US-Verteidigungsministerium bekanntgegeben, dass es die Abschaffung der Regel, und setzen Sie eine neue Richtlinie in Ort.

Ende September 2010, CNN veröffentlicht Details James O'Keefe Versuch, CNN und Boudreau von verlockenden sie auf einem Boot zu einer Sitzung über eine bevorstehende Interview in Verlegenheit zu bringen. Der Plan wurde vereitelt, als Izzy Weihnachtsmann, der Geschäftsführer der O'Keefe Organisation Projekt Veritas gewarnt Boudreau. Bei ABC trägt sie Entertainment- und Lifestyle-Berichte an Good Morning America, Nightline, sowie andere ABC-Plattformen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha