Abbey Tavern Singers

Die Abbey Tavern Singers sind ein irischer Vokalgruppe, die einen großen Hit in Kanada und ein kleiner Hit in den Vereinigten Staaten im Jahr 1966 mit hatte "Wir sollen aus Dublin im Grün."

Geschichte

Anfänge

Geschichte der Gruppe beginnt im Jahr 1962 in der Nähe der Ruinen von Howth Abbey, als es von Abbey Tavern Besitzer Minnie Scott-Lennon, die sich entschieden, um hinzuzufügen, gründete ein Mitsingen Musik Anziehungskraft auf ihre Gründung. Die Idee war sofort erfolgreich und als Gruppe wurde lokal populäre Album wurde am Pye Records im Jahr 1965 veröffentlicht.

Ab in Dublin im Grün

Ein Lied mit dem Titel "Wir sollen aus Dublin im Grünen" wurde von einem Carling Breweries Ltd in einem internationalen TV-Kampagne verwendet. Der Song ist ein IRA Marschlied aus dem Jahr ca. 1916. Mit dem Soundrack aus dem kommerziellen, wurde das Lied an Kanadas ARC Records veröffentlicht und wurde sehr beliebt in Kanada und erreichte Nummer 2 an Kanadas CHUM Charts und Verkauf in der Nähe von 150.000 Exemplaren in Kanada im ersten Jahr der Veröffentlichung. Es war ein Überraschungserfolg, zum Teil wegen der schlechten Tonqualität der Soundrack, teils wegen der Bindung des Liedes an die IRA, und teilweise wegen seiner Verbindung mit einem alkoholischen Getränk. Es wurde auch in den Vereinigten Staaten veröffentlicht, auf Hanna-Barbera Aufzeichnungen, wo es kartiert in den Billboard Hot 100, Höchststand auf Platz 94 bleiben für zwei Wochen und auf den "Easy Listening" Charts auf Platz 40. Viele wollen nicht Seiten politisch zu nehmen , die B-Seite war ein Lied des Oranier, "Captain des Gallant Forty Twa", die auch in Bierwerbung gekennzeichnet wurde. Carling Black Label berichteten erhöhten Marktanteil nach der Veröffentlichung der Werbekampagne und den Song nachfolgenden Popularität. Denn es war das meistverkaufte irische Rekord in Kanada, wurde Mrs. Scott-Lennon mit einem Trophee Internationale Midem vorgestellt.

Popularität und internationale Touren

Als Reaktion auf die Popularität von "Off to Dublin", Alben wurden auch veröffentlicht, haltige Material ganz in den Abbey Tavern in Irland. Die Gruppe blieb auf der ARC-Label für Canadian Alben, aber seltsamerweise wurden mit Berry Gordy VIP platziert Rekorde in den Vereinigten Staaten. Die Nachfrage nach Live-Auftritten wurde so stark in Nordamerika, dass eine Tour war es im Jahr 1967 durchgeführt Diese Konzerte gehalten die familiäre Atmosphäre der Taverne Darbietungen. Diese Tour war langwierig, so dass die dritte kanadische Album "Abbey Tavern Singers on Tour" wurde in einer kanadischen Studio statt an der Abbey Tavern aufgezeichnet.

Zurück zu den Abbey Tavern

Wenn der Volksmusik Begeisterung erlosch schließlich beenden die Abbey Tavern Singers ihre Tourneen und wieder wurde das Haus Attraktion an ihren Namensvetter Taverne. Auf intermittierender Basis sie fuhren fort, für besondere Anlässe wie St. Patricks Day international zu reisen. Nachfolger der Gruppe noch die Durchführung an der Abbey Tavern in Dublin ab 2013 ausgeschrieben.

Performance-Stil

Auf dem Höhepunkt ihrer Popularität wurde die Gruppe als Volksmusik eingestuft. Die Abbey Tavern Singers soll eine entspannte, familiäre Atmosphäre der ursprünglichen Taverne die mal an zu erstellen. In der Mitte einer Konzertbühne, das hat nicht immer kommen aus so gut hat gehofft. Teilweise war dies, weil die Sänger hatten nicht eine Bühnenshow entwickelt und wurden bekannt, erscheinen desinteressiert, wenn sie nicht in einer bestimmten Teilnehmeranzahl. Während ihrer Darbietungen einiger Songs wie "dieses Land ist Ihr Land" wurden für ihre Energie darauf hingewiesen, Aufführungen von anderen Songs wurden als rührselige verrissen. Die Gruppe war positiv für ihren Mangel an Gimmicks bei der Durchführung zitiert. Auch wenn der Gruppenname angegeben ein Vokalensemble, die sie für ihre Instrumentalwerk in Konzerten gelobt wurden. Zu einer Zeit Dazu gehörten die nur Vollzeit Irish Löffel-Player, PJ Downes, der ausschließlich Irish Neusilber Löffel für die Durchführung, und wurde bekannt, Touren auf Halten zu setzen, wenn die richtigen Löffel nicht zur Verfügung, um ihm ihre eingestellten Längen wurden festgestellt wurden ihre Großzügigkeit. Neben Konzerten, würden die Sänger auch in der Volksmassen zu beteiligen, während auf Tour.

Einfluss und Vermächtnis

ARC Einträge gemacht Sonderfahrten nach Irland in der Hoffnung auf die Entdeckung neuer Irish Talent in der Hoffnung, Duplizieren der Erfolg der Abbey Tavern Singers. Die Popularität von "Wir sollen aus Dublin im Grünen" inspirierte einige Cover-Versionen, von denen nicht alle wurden von den Abbey Tavern Singers geschätzt.

Mitglieder

  • Anne Byrne - Gesang
  • Paddy Joseph "PJ" Downes - Löffeln
  • Seamus Gallagher - Geige
  • Michael MacAoghain - Geige
  • Margaret Monks - Gesang
  • Tess Nolan - Gesang
  • John O'Brien - Gitarre
  • Michael O'Connell - Gesang
  • Joe O'Leary - Geige
  • Brian O'Rourke - banjo
  • Bill Powers - Banjo; Mandoline
  • Tommy Reck - Uilleann Pipes
  • Mary Sheehan - Gesang

Diskografie

Singles

Kanada

  • ARC 1144 - 1966: Ab in Dublin in der Grünen / Der Kapitän des Gallant Forty Twa "
  • ARC 1152 - 1966: Whack Fol De Diddle Dee / Orangen-und Grün
  • ARC 1165 - 1966: The Wild Rovers / The Orange und Grün

Vereinigte Staaten

  • Hanna-Barbera 488 und 498 bis 1966: Ab in Dublin in der Grünen / A Gallant Forty Twa "

Alben

  • 1965 - Der Rafters Ring an der Abbey Tavern - Pye Records
  • 1966 - Wir sollen aus Dublin im Green - ARC Rekorde; V.I.P Rekorde; Neu aufgelegt 1968 in Irland auf Spin Rekorde
  • 1967 - Sie müssen nicht, um irisch Schreiben ... - ARC Rekorde
  • 1968 - Die Abbey Tavern Singers on Tour - ARC Rekorde; Neu aufgelegt 1970 in Irland auf Spin Rekorde
  • 1969 - Traditionelle Musik und Gesang - Abbey Tavern Rekorde
  • 1970 - Traditionelle Ballads - Abbey Tavern Rekorde
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha