Aaron McCollough

Aaron McCollough ist ein amerikanischer Dichter.

Leben und Karriere

Aaron McCollough wurde 1971 in Columbus, Ohio geboren und wuchs in Tennessee angehoben. Er hat einen BA von der University of the South, einem MA in Englischer Literatur von der North Carolina State University, einen MFA in Creative Writing aus der Iowa Writers 'Workshop sowie einen MA und PhD in englischer Sprache und Literatur an der Universität Michigan. Er lebt in Ann Arbor, Michigan, wo er ist der Redaktionsleiter an der Universität von Michigan und Michigan Press Publishing.

Im Jahr 2001 begann McCollough die Online-Poesie-Magazin GutGult. Die veröffentlichte acht Ausgaben von 2001 bis 2010. Zusammen mit Karla Kelsey Zeitschrift, redigiert er nun eine kleine Presse nannte SplitLevel Texte.

Buchpublikationen

  • Underlight wurde von Ugly Duckling Presse im Jahr 2012 veröffentlicht.
  • No Grave kann meinen Körper gedrückt halten, wurde von Ahsahta Press im Jahr 2011 veröffentlicht.
  • Kleine Ease wurde von Ahsahta Press im Jahr 2006 veröffentlicht.
  • Doppel Venus wurde von Salz Publishing im Jahr 2003 veröffentlicht.
  • Welkin durch Ahsahta Press im Jahr 2002 veröffentlicht.

Veröffentlichung in Sammelbänden

  • Das Arcadia Projekt: North American Pastoral Postmodern
  • Is not It Romantic: 100 Love Poems durch Jüngere amerikanische Dichter
  • Joyful Noise: An Anthology of American Spiritual Poetry
  • Gamers: Schriftsteller, Künstler und Programmierer auf das Vergnügen des Pixels

Veröffentlichungen in Zeitschriften

McCollough hat Gedichte im Jahre 1913 veröffentlicht wurde, 6 x 6, Boston Review, ein öffentlicher Raum, Denver Quarterly, Colorado Review, Zaun, Quartals West, Die Kanarischen, VOLT, American Letters & amp; Kommentar, Conduit, LIT, Slope, Carolina Quarterly, Jacke, Gericht Grün und zahlreiche andere Fachzeitschriften.

Bewertungen

McCollough Bücher wurden in Print-Zeitschriften einschließlich Denver Quarterly, Colorado Review, und Publisher Weekly sowie in der Online-Fachzeitschriften wie Free Verse, Coldfront, Newpages und Eclectica überprüft worden.

Auszeichnungen

  • Gertrude Stein Award Innovative Lyrik 2005.
  • Sawtooth Poetry Prize, Ahsahta Press, für Welkin 2001.
  • Bain-Swiggett Poetry Prize 1993.

Unterrichten

McCollough hat an der North Carolina State University, der University of Iowa und der University of Michigan unterrichtet. Er war Gast Dichter Hendrix College.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha