Aaron Libby

Aaron F. Libby ist ein amerikanischer Politiker, der als Mitglied des Repräsentantenhaus von Maine für Bezirk 139 seit 2010. Er ist Mitglied der Republikanischen Partei hat. Libby Bezirk umfasst Waterboro und Teile von Lyman. Im April 2014 kündigte Libby, dass er nicht zur Wiederwahl.

Election

Libby ersten lief im Jahr 2010 als Republikaner und besiegte demokratischen Amtsinhaber Joseph Wagner im Bezirk 139. Er lief erfolgreich für eine zweite Amtszeit im Jahr 2012, wieder zu besiegen Wagner. Er wurde von Ron Paul, Susan Collins, Verteidigung der Freiheit PAC, der Maine Republican Caucus Freiheit, und Freiheit Kandidaten unterstützt.

Politische Positionen

Libby wurde als libertäre beschrieben. Er unterstützt die Politik des freien Marktes und minimale bundeseinheitliche Regelung der staatlichen Handels. Viele seiner Positionen, wie die Unterstützung für harte Geldpolitik und Widerstand gegen die staatliche Regulierung, wurden von der Österreichischen Schule der ökonomischen Denkens beeinflusst. Er ist ein Befürworter der Lokalpatriotismus und die allgemeine Verringerung der Größe, Macht und Ausgaben sowohl Bund und Länder auf Constitutionalist Gelände.

Amtszeit

Als Neuling in der 125. Legislative wurde Libby zu der Energie, Versorger und Technologie ernannt. Libby hat Rechnungen, um die Patientensicherheit und bezahlbare Pflege Act aufzuheben eingeführt, umzusetzen Verfassungs Carry von Schusswaffen, eine staatliche Verkaufssteuer auf US-Gold-und Silbermünzen zu beseitigen, zu untersagen Durchsetzung des National Defense Authorization Act, zu beseitigen bundeseinheitliche Regelung des Handels innerhalb des Staates Maine, und regulieren pat-downs von staatlichen Mitarbeiter und Vertragspartner wie die Verkehrssicherheitsbehörde.

Libbys Verfassungs Carry Gesetzentwurf wurde im Repräsentantenhaus von Maine mit den Stimmen von 74-73 besiegt.

Libby unterstützt Ron Paul für Präsidenten im Jahre 2012 und später überredete zehn weitere Repräsentanten des Staates, auch befürworten Paul. Libby wurde gewählt und war als Delegierter Unterstützung Paul an der Republican National Convention 2012 in Tampa, Florida. Im Jahr 2013 Libby Co-Sponsor eine Rechnung mit Democratic Rep. Diane Russell, den Freizeitkonsum von Cannabis legalisiert.

Privatleben

Libby wurde am 4. April 1983 in Sanford, Maine geboren. Er besuchte Massabesic Abitur, Abschluss im Jahr 2002. Im Jahr 2012 heiratete Libby Allison McGinley, der Massabesic 1 Jahr hinter Libby besucht hatte. Das Paar liegen in Waterboro und besitzen und betreiben Libby & amp; Son U-Picks, ein Pick-your-own Obstfarm in Limerick. Libby sitzt auf dem Executive Committee der Maine State Pomological Society.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha