A Touch of Evil: Live-

A Touch of Evil: Live ist Judas Priest fünft Live-Album und das erste mit Original-Sänger Rob Halford, da sie wieder vereint. Es wurde im Jahr 2005, 2008 und 2009 Welt-Tourneen der Band aufgezeichnet und am 14. Juli 2009 veröffentlicht.

Aufgenommen von Martin Walker und Brian Thorene, A Touch of Evil: Live markiert auch das erste Priest Album, das langjährige Produzent Tom Allom hat seit 1988 die Ram It Down gearbeitet.

Laut Billboard, diese Live-Album verkaufte sich rund 5.300 Kopien in den Vereinigten Staaten in der ersten Woche der Veröffentlichung an Position 87 über den Billboard 200 Charts debütieren.

Der Track "Dissident Aggressor", die ursprünglich für ihre 1977-Album Sin aufgezeichnet Nach Sin, gewann den Grammy in der Kategorie Best Metal Performance im Jahr 2010.

Tracklist

Personal

  • Rob Halford - Gesang
  • Glenn Tipton - Gitarre
  • K. K. Downing - Gitarre
  • Ian Hill - Bass
  • Scott Travis - Schlagzeug
  • Produziert von Tom Allom & amp; Judas Priest
  • Aufgenommen von Martin Walker & amp; Brian Thorene
  • Von Richie Kayvan & amp vermischt; Tom Allom
  • Von Kevin Metcalfe Gemastert
  • Kunstwerk von Mark Wilkinson
  • Foto von Ross Halfin & amp; Omar Franchi
  0   0
Vorherige Artikel British Coal
Nächster Artikel Don Everhart

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha