A Scandal in Paris

A Scandal in Paris ist eine 1946 American biografischer Film von Douglas Sirk und mit George Sanders, Signe Hasso und Carole Landis. Es zeigt das Leben locker Eugène François Vidocq, ein Französisch Verbrecher, der während der napoleonischen Ära reformiert und wurde ein berühmter Französisch Polizeipräfekten.

Handlung

Der Schurke, der später selbst nennen würde Eugène François Vidocq ist in einer Gefängniszelle geboren, der zwölfte Kind von einer Frau, die jedes Mal, wenn sie braucht Zuflucht vor der Geburt einen Laib Brot stiehlt. Als der Junge wächst zu einem Mann, er ist ständig in und aus dem Gefängnis. Wie die Geschichte beginnt, er und seine Zellengenossen Beutelschneider und Associate, Emile Vernet, entkommen mit einer Datei in einem Geburtstagskuchen von Vernet Tante Ernestine vorgesehen versteckt.

Während die ihren Weg nach Paris, sie angeheuert, um für einen Maler Pose, Vidocq als Heilige Georg und Vernet als Drachen. Da die Kirchenmalerei nähert sich der Fertigstellung, das Paar zu stehlen, das Pferd, auf dem Vidocq posiert.

In Paris, Onkel Hugo, der Leiter des Vernets kriminellen Familie entscheidet der sicherste Ort für die Flüchtlinge ist in der Armee. Er hat ein Fälscher relativ bieten Vidocq mit einem gefälschten Kommission als Leutnant. Nach zwei Jahren ist das Paar die Armee verlassen. Rückkehr nach Paris, Lieutenant "Rousseau" trifft auf einen Sänger namens Loretta. Sie ist mit ihm fasziniert, während er ihr mehr ruby ​​Strumpfangezogen. Begleit sie, wenn sie geht zu ihrem langweiligen Bewunderer zu treffen, verwaltet Vidocq, um das Strumpfband zu stehlen.

Wie Vidocq und Vernet machen Sie einen Abstecher rund um die Kirche durch ihre Bildnisse geschmückt, sie kommen über die Juwel-laden Marquise de Pierremont. Vidocq hadert eine Einladung zu ihrem Schloss nach dem Abrufen ihr Haustier Affe von einem Friedhof. Er ist ein bisschen beunruhigt, als er entdeckt, dass sein beabsichtigtes Opfer Sohn-in-law ist der Polizeiminister, sondern auch durch die offizielle Tochter Therese verzaubert. Unbemerkt von ihm, sie in der Liebe mit dem Bild des Heiligen Georg gefallen war, und wird durch die unheimliche Ähnlichkeit mit ihrem Gast gestört. Vidocq und Vernet stehlen und verstecken die Juwelen, die beabsichtigen, für sie später zurück.

Allerdings, wenn der Minister feuert Richet, seinen Chef der Polizei, für die nicht die Rückgewinnung der Juwelen, ersinnt Vidocq einen viel größeren System. Durch "Abzug", führt er den Minister zum Versteck der Schmuckstücke und gewinnt für sich Richets alten Job. In dieser Funktion steht er Vernets Verwandten bei der Bank von Paris, die er ausrauben will engagiert.

Eine Komplikation entsteht, wenn er in Loretta, der entpuppt sich als ihr Freund, Richet geheiratet haben Beulen. Nach dem Lernen, seine neue Identität, Loretta erpresst Vidocq in der Wiederaufnahme ihrer Beziehung. Vidocq erzählt Vernet zur Weiterarbeit an dem Überfall gehen in dieser Nacht. An diesem Tag aus geht er zu Fuß mit Loretta und ihre jüngere Schwester Mimi. Wenn sie allein sind, informiert ihn, Loretta, dass sie herausgefunden hat, dass er stahlen die Juwelen. Allerdings ist ihr egal. Sie ist durchaus bereit, ihm zu folgen, auch wenn es bedeutet der Eintritt in eine Leben des Verbrechens. Unterdessen bricht ein eifersüchtiger Richet in seine Frau und droht, sich selbst zu töten. Stattdessen wird in einem Anfall von Wut auf durch ihre kalte Reaktion gebracht wird, schießt er und tötet sie.

Mit diesem Hindernis aus dem Weg, informiert Vidocq die Vernet-Clan, dass er seine Meinung geändert hat; er wird sie jagen, wenn sie durch mit dem Überfall. Fast jeder ist zufrieden mit ihrer neuen Arbeitsplätzen - all das ist mit der Ausnahme, Emile. Er lauert seinen ehemaligen Freund und zwingt Vidocq, ihn zu töten. Dann gesteht er dem Minister. Er wird von allen De Pierremonts vergeben und in die Familie aufgenommen.

Besetzung

  • George Sanders als Eugène François Vidocq
  • Signe Hasso wie Therese De Pierremont
  • Carole Landis als Loretta
  • Akim Tamiroff wie Emile Vernet
  • Gene Lockhart als Polizeichef Richet
  • Alma Kruger als Marquise de Pierremont
  • Alan Napier als Houdon De Pierremont
  • Jo Ann Marlowe als Mimi De Pierremont
  • Vladimir Sokoloff wie Onkel Hugo
  • Pedro de Cordoba als Priester
  • Leona Maricle als Besitzer von Dress Shop
  • Fritz Leiber als Maler
  • Skelton Knaggs als Cousin Pierre
  • Fred Nurney als Cousin Gabriel
  • Gisela Werbisek als Tante Ernestine
  • Marvin Davis als Little Louis
  • Sam Harris als Stage Show Zuschauer
  • Julius Tannen wie Bank of Paris-Manager
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha