A.B.C. Whipple

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 29, 2016 Wim Benz A 0 0

Addison Beecher Colvin Whipple war ein amerikanischer Journalist, Redakteur, Historiker und Autor. Er wurde in Glens Falls, NY, am 15. Juli 1918 geboren und verbrachte den Großteil seiner Kindheit in Suffield, Connecticut. Er ist Absolvent der Loomis Schule, von der Yale University im Jahr 1940 und erhielt einen MA von der Harvard University, bevor sie durch das Leben angestellt Magazin. Er hatte viele Positionen bei Time / Life und schrieb mehrere Bücher über die Geschichte der Seefahrt.

Half Lift Zensurbestimmungen

Whipple war ein Washington-Korrespondent für Life Magazine im Jahr 1943, auf die neue Pentagon, als Fotograf George Strock kehrte von Neu-Guinea im Januar 1943 mit Fotografien, die ein Bild von drei toten amerikanischen Soldaten auf einem Strand während der Schlacht von Buna-Gona enthalten zugewiesen. Die Fotografie konnte nicht veröffentlicht werden, weil das US Office of Censorship nur zulässig, die Medien, um Bilder der Decke bedeckten Körpern und Flagge drapierten Särgen toter US-Soldaten zu veröffentlichen. aus Angst vor "schädlichen Moral an der Heimatfront." "Ich ging von Hauptmann zu den wichtigsten zum Oberst auf allgemeine," Whipple erinnert sich: "bis ich aufgewickelt im Büro eines Assistant Secretary des Air Corps, die sich entschlossen," Dies muss an das Weiße Haus zu gehen. '"

Elmer Davis, Direktor des United States Office of War Information, fühlten sich die Zensurvorschriften sollten gelockert werden. Er überredete Präsident Franklin D. Roosevelt, die Beschränkungen für Bilder der toten Soldaten zu heben. Leben endlich veröffentlicht Foto Strock ist am 20. September 1943. Bild Strock war das erste Foto, um amerikanische Soldaten tot auf dem Schlachtfeld darzustellen. Es wurde von einem ganzseitigen redaktionellen Erläuterung begleitet, warum die Herausgeber fühlte das Bild verdient Veröffentlichung.

Die Auswirkungen der Bilder wie Strock war gemischt. War Bindung Umsatz stieg aber Werbungen gingen. Das Bild löste erhebliche Kontroversen. Einige Leser angegriffen Leben zum Freilegen der Öffentlichkeit mehr Informationen über den Krieg, als sie für die oder für den Eingriff in bereit waren "morbide Sensationslust." Die Zensur wurde gelockert, aber die Medien immer noch aus, die die Gesichter der Toten oder die Insignien der Einheiten sie gehörten verboten.

Andere Tätigkeiten auf Leben

Am Leben, half Whipple die Memoiren von General Douglas MacArthur und Winston Churchill zu bearbeiten. Er arbeitete auch eng mit Autoren wie James Jones, Walter Herr und Rachel Carson. Whipple wurde später ein Schriftsteller, Herausgeber des Life Internationale Ausgaben und Chefredakteur von Time-Life Books. Er zog sich im Jahr 1975.

Er schrieb mehr als ein Dutzend Bücher über Geschichte der Seefahrt. Sein Studium der Schererschiff-Ära, The Challenge, gewann lobende Erwähnung als John Lyman Book Award. Whipple lehrte an der Harvard-Radcliffe Publishing Procedures Platz, und war Mitglied des Editorial Board der Harpers Wörterbuch of Contemporary English Usage.

Ausgewählte Werkverzeichnis

  • Yankee Whalers in der Südsee
  • Pirate: Rascals der Spanischen
  • Tall Ships und Great Captains; eine Erzählung des berühmten Segelschiffe im Wandel der Zeiten und die mutigen Männer, die Gesegelt, kämpfte, oder rasten sie über die Meere
  • Hero of Trafalgar: Die Geschichte von Lord Nelson
  • The Fatal Geschenk der Schönheit; den letzten Jahren des Byron und Shelley
  • Alles über Nelson
  • The Mysterious Voyage of Captain Kidd
  • Kämpfen Sail
  • Weinlese Nantucket
  • Die Walfänger
  • Die Walfänger
  • Die Racing Yachts
  • Die Clipper Schiffe
  • Das Mittelmeer
  • Sturm
  • Der Zweite Weltkrieg im Mittelmeer -
  • Restless Ozean
  • Die Herausforderung
  • Zu den Ufern von Tripoli: der Geburt von der US Navy und Marines
  • Critters: Adventures in Wildest Suburbia
  0   0
Vorherige Artikel BLK JKS
Nächster Artikel 2010-11 Swansea City Saison

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha