79. Oscar-Verleihung

Die 79. Oscar-Verleihung, von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences vorgestellt, ehrte die besten Filme des Jahres 2006 stattfand 25. Februar 2007, im Kodak Theatre in Hollywood, Los Angeles ab 05.30 Uhr PST / 8: 30 Uhr EST. Während der Zeremonie, die Academy of Motion Picture Arts and Sciences präsentiert Academy Awards in 24 Kategorien. Die Zeremonie, in den Vereinigten Staaten von ABC Fernsehen, wurde von Laura Ziskin produziert und von Louis J. Horvitz gerichtet. Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres Gastgeber zum ersten Mal. Zwei Wochen zuvor in einer Zeremonie im Beverly Wilshire Hotel in Beverly Hills, Kalifornien statt am 10. Februar wurden die Academy Awards für den Technical Achievement durch Wirts Maggie Gyllenhaal dargestellt.

The Departed gewann vier Auszeichnungen, darunter Bester Film und Beste Regie für Martin Scorsese. Andere Gewinner waren Pans Labyrinth mit drei, Eine unbequeme Wahrheit, Dreamgirls, und Little Miss Sunshine mit zwei und Babel, Das Blut der Yingzhou District, des dänischen Dichters, Happy Feet, Der letzte König von Schottland, Letters from Iwo Jima, Das Leben der Andere, Marie Antoinette, Pirates of the Caribbean: Fluch der Karibik, die Königin, und West Bank Story mit einem. Die Sendung erhielt fast 40 Millionen Zuschauer in den Vereinigten Staaten.

Gewinner und Nominierten

Die Kandidaten für die 79. Academy Awards wurden am 23. Januar 2007 angekündigt, an der Samuel Goldwyn-Theater in Beverly Hills, Kalifornien, von Sid Ganis, Präsident der Akademie und der Schauspielerin Salma Hayek. Dreamgirls erhielt die meisten Nominierungen mit acht und Babel kam in der zweiten mit sieben. Dies war der erste und einzige Vorkommen, dass der Film mit den meisten Nominierungen war kein Bester Film nominiert.

Die Gewinner wurden während der Preisverleihung am 25. Februar 2007. Mit seinem neuesten erfolglosen Nominierung als Bester Schauspieler angekündigt wurde Peter O'Toole am meisten nominierten Darsteller ohne Wettbewerbssieg. Gewinner Beste Nebendarstellerin Jennifer Hudson war der fünfzehnte Oscar Handeln Gewinner für einen Debütfilm Leistung zu gewinnen. "Ich muss aufwachen" Eine unbequeme Wahrheit wurde der erste Song aus einem Dokumentarfilm, um Best Original Song gewinnen.

Auszeichnungen

Die Gewinner werden zuerst aufgeführt und mit einem Doppel-Dolch angezeigt.

Ehren Academy Award

  • Ennio Morricone

Jean Hersholt Humanitarian Award

  • Sherry Lansing

Mehrfachnennungen und preis

Moderatoren und Darstellern

Die folgenden Personen zeichnete oder geführt Musiknummern.

Moderatoren

Darsteller

Ceremony Informationen

Aufgrund der sinkenden Zuschauerzahlen der letzten Oscar-Preisverleihungen, suchte die Akademie Ideen, um die Show zu erneuern, während die Erneuerung Interesse mit den nominierten Filme. Im September 2006 hat die Akademie gewählt Produzenten Laura Ziskin, die Produktion der Sendung ein zweites Mal zu beaufsichtigen. Knapp drei Monate später, Schauspielerin und Komikerin Ellen DeGeneres, die zuvor moderiert drei Primetime Emmy Preisverleihungen zwischen 2001 und 2005 war, als Gastgeber der Zeremonie 2007 gewählt. In einem Artikel in der Los Angeles Times veröffentlicht wurde, erklärte Ziskin die Entscheidung, DeGeneres mieten sagen: "Sicher, ich glaube, das Vorhandensein von Ellen wird die Ratings unbedingt helfen. Sie ist beliebt bei einem sehr breiten Publikum. Sie ist nicht eine Nische Performer. Sie berührt eine Menge von Demographie. "

AMPAS getauft diesjährigen Fernsehsendung mit einem Thema feiert Filmzitate. Im Tandem mit dem Thema, entworfen Werbeagentur TBWA \ Chiat \ Day der offiziellen Zeremonie Plakat, das 75 Angebote von mehreren Oscar-nominierten oder gekrönte Filme. Um rund um die Awards Interesse rühren, Filmemacher Spike Lee veröffentlicht einen Trailer mit alltäglichen Menschen rund um New York City zu rezitieren berühmten Film Linien. Während der Zeremonie, eine Montage von Regisseurin Nancy Meyers hergestellt begrüßte die Arbeit der Drehbuchautoren und ihre Beiträge zu filmen.

Während der Sendung, der ehemalige US-Vizepräsident und Umweltaktivist Al Gore, und Bester Schauspieler nominiert Leonardo DiCaprio bekannt gegeben, dass AMPAS würde mehrere umwelt und ökologisch bewussten Funktionen in der Zeremonie zu integrieren. Entworfen von Frank Webb und Matthew White, der Architectural Digest greenroom, wo Moderatoren und Gewinner mischte Backstage vorgestellten mehrere umweltfreundliche Funktionen wie einen Teppich aus recycelten Plastikflaschen und Wände gemalt ohne flüchtige organische Verbindungen hergestellt. Andere umweltfreundliche Features enthalten den Transport für die Gäste der Preisverleihung über Hybrid-Elektrofahrzeugen, Verwendung von Recyclingpapier für die Stimmzettel und Einladungen und Servieren von Speisen bei der Gouverneursball auf Mehrweggeschirr und biologisch abbaubar Geschirr.

Mehrere andere Menschen nahmen in der Produktion von der Zeremonie. William Ross diente als musikalischer Leiter für die Zeremonie. J. Michael Riva entwickelt eine Reihe neuer und Bühnenbild für die Zeremonie. Synchronsprecher Don LaFontaine wurde mit Gina Tuttle als Ansager für die Sendung eingestellt. Schauspieler Greg Vaughan und Lucky Kolumnist Allyson Waterman Co-Gastgeber "Road to the Oscars", einer wöchentlichen hinter den Kulissen Video-Blog auf der Oscar-Verleihung Website. Die Mitglieder der Tanzgruppe und Schlangengruppe Pilobolus geführt interpretativen Schattenfiguren, die Szenen und Logos von den nominierten Filme. Schauspieler Jack Black, Will Ferrell und John C. Reilly führten eine unbeschwerte musikalische Reihe von Comedy-Regisseur Judd Apatow und Komponist Marc Shaiman geschrieben persifliert Komödie mangelnde Anerkennung bei den Academy Awards. Von Musiker Steve Sidwell durchgeführt wird, durchgeführt, die Soundeffekte Chor Stimmeffekten zu einer Montage aus Filmklassikern. Ein weiterer Vignette Regie Dokumentarfilm fimmaker Errol Morris mit mehreren Oscar Nominees diskutieren, was es bedeutet, einen Oscar nominiert wurde zu Beginn der Show gezeigt. Italienische Regisseur Giuseppe Tornatore montiert eine Hommage Hervorhebung bisherigen Gewinner des besten fremdsprachigen Film. Filmemacher Michael Mann produziert eine Montage Hervorhebung amerikanischen Leben durch die Augen des Kinos.

Abendkasse Leistung der nominierten Filme

Zum Zeitpunkt der Nominierung die Ankündigung am 23. Januar war die kombinierte Brutto der fünf besten Film nominiert 244 Mio. $ mit einem Durchschnitt von 48,7 Mio. $ pro Film. The Departed war der höchste Verdiener unter den besten Film Nominees mit 121,7 Mio. $ im inländischen Kasseneinnahmen. Der Film wurde von Little Miss Sunshine, The Queen, Babel, und schließlich Letters from Iwo Jima gefolgt.

Von den Top 50 der erfolgreichsten Filme des Jahres, ging 29 Nominierungen zu neun Filmen auf der Liste. Only The Pursuit of Happyness, Borat: Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan, Der Teufel trägt Prada, The Departed, und Dreamgirls wurden für den besten Film, Bester animierter Spiel oder jeder der Regie, Schauspiel oder Drehbuch nominiert Auszeichnungen. Die anderen Top-50-Kassenschlager, dass verdient Nominierungen waren Pirates of the Caribbean: Fluch der Karibik, Autos, Superman Returns, und Happy Feet.

Kritische Bewertungen

Die Show erhielt eine gemischte Reaktionen von Medienveröffentlichungen. Einige Medien waren kritischer der Show. Tim Goodman von der San Francisco Chronicle, klagte: "Es war lang. Es war flach. Und es war aufgedunsen. Am schlimmsten war es langweilig." Er schrieb auch, dass "es war schwierig für Ellens subtile Wandern zu übersetzen, weil die Leute wollen Pop und Humor und Aussagesätze in ihrer Oscar-Verleihung., Die sie nicht genau zu erhalten." Die Denver Post Fernsehkritiker Joanne Ostrow beklagte, "Angenehm und harmlos, aber kaum spannende, DeGeneres vergessen die primäre Oscar-Host-Richtlinie:.. Es geht nicht um den Host Hollywoods größte Nacht ist eine Feier der Film" Der Kolumnist der Washington Post Tom Shales ergaben eine durchschnittliche Bewertung für DeGeneres kritisierte aber die Gesamt langsam und abgehackt Stimulation des Programms der Feststellung, dass es "punishingly zu lang."

Andere Medien erhalten die Sendung mehr positiv. Kolumnist Alessandra Stanley von der New York Times lobte DeGeneres Leistung schriftlich, dass sie "frech, aber gutmütig, weit weniger Widerhaken und sardonisch als Jon Stewart letzten Jahr oder Chris Rock im Jahr 2005." Sie fügte hinzu, dass ihr Stil brachte einen "Casual Friday Stimmung, Fancy Freitag." St. Louis Post-Dispatch Fernsehkritiker Gail Pennington gelobt Host DeGeneres und Produzent Ziskin zum Drehen "den Abend zu einem Auftakt feiern -. Und unterhaltsamsten Oscars in Jahren" Fernsehredakteur Dave Kronke der Los Angeles Daily News gaben gute Noten für DeGeneres zu kommentieren, "Ihr Material war amüsant, aber kaum ein Lachen Aufruhr, doch war liebenswürdig und abgegrenzt, dass der Abend war ein Fest aller Nominierten, nicht nur die Gewinner. "

Bewertungen und Empfang

Der amerikanische Sendung auf ABC zog in einem Durchschnitt von 39,92 Millionen Menschen, über seine Länge, die eine Erhöhung von 2,5% aus dem Vorjahres Zeremonie war. Schätzungsweise 76.720.000 Gesamt Zuschauer sahen alle oder einen Teil der Preisverleihung. Die Show zog auch höher Nielsen Ratings im Vergleich zum vorherigen Zeremonie mit 23,59% der Haushalte gerade über einen 38,86 Aktien. Darüber hinaus wird das Programm hat eine höhere 18-49 Demo-Rating mit einem 14.18 Bewertung über einen 33,71 Aktien bei den Zuschauern in diesem demographischen.

Im Juli 2007 erhielt die Zeremonie Präsentation neun Nominierungen an den 59. Primetime Emmys. Zwei Monate später, die Zeremonie gewann zwei dieser Nominierungen für Outstanding Art Direction und herausragende Musikrichtung.

In Memoriam

Die jährliche In Memoriam Tribut, von der Schauspielerin Jodie Foster vorgestellt, ehrte die folgenden Personen:

Bevor der Montage wurde gezeigt, Foster kurz gepriesen Casting Director und Oscar-Preisträger Randy Stein, der fast zwei Wochen vor der Zeremonie starb.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha