754

Jahr 754 war ein Gemeinjahr beginnend am Dienstag des Julianischen Kalenders. Die Bezeichnung 754 für dieses Jahr ist seit der frühen mittelalterlichen Periode verwendet worden, als der Anno Domini Kalender Ära wurde die vorherrschende Methode in Europa für die Benennung Jahren.

Veranstaltungen

Durch den Platz

Europa

  • 6. Januar - Papst Stephan II neu geweiht Pepin III als König der Franken in der Basilika Saint-Denis bei Paris, schenkt ihm den zusätzlichen Titel Patricius der Römer und wird die erste aufgezeichnete Krönung eines zivilen Herrscher von einem Papst . Pepin nimmt die Rolle des geweihten Beschützer der katholischen Kirche.
  • Juli - Stephen II salbt Pepin Söhne Karl und Karlmann, weihen sie als Patrizier. Bei Quierzy verkündet er den karolingischen Dynastie heilig und Hilferufe gegen die Langobarden. Schließlich geben die fränkischen Adligen ihre Zustimmung zu einer Kampagne in der Lombardei.
  • Summer - Die Franken unter Pippin III dringen Italien und besiege die Langobarden unter König Aistulf im Susa-Tal. Er erzwingt die Bedingungen einschließlich der Abtretung des Exarchat von Ravenna nach Rom.
  • Die älteste urkundliche Erwähnung der Stadt Ferrara ist von diesem Jahr.

Arabian Reich

  • 10. Juni - Kalif Abul Abbas al-Saffah stirbt der Pocken nach einer 4-jährigen Herrschaft. Er wird von seinem Bruder Abu Ja'far Abdallah ibn Muhammad al-Mansur als Herrscher der Kalifat der Abbasiden gelungen.
  • November - Abdallah ibn Ali, Statthalter von Syrien, startet einen Anspruch auf das Kalifat wird aber von muslimischen Truppen unter Abu Muslim Khorasani bei Nisibis besiegt.

Asien

  • Jianzhen, chinesische buddhistischer Mönch, kommt in Nara, wo er vom ehemaligen Shōmu und Kaiserin Komyo wird begrüßt. Während seines Besuchs Jianzhen führt Zucker in die japanische Gericht, es zu benutzen, um die Aromen der übel schmeckenden Kräutertee maskieren.
  • Ein Tang Volkszählung zeigt, dass 75% der Chinesen leben nördlich der Chang Jiang River. Die Hauptstadt von Chang'an hat eine Bevölkerung von 2 Millionen und mehr als 25 anderen Städten haben weit über 500.000 Einwohner.

Motiv

Religion

  • Februar - Konzil von Hiereia: Kaiser Konstantin V beschwört einen christlichen Rat in den Palast von Hieria in Konstantinopel. Der Rat, unter dem Vorsitz von Bischof Theodosius von Ephesus, unterstützen die Politik der Bildersturm und verurteilte die Verwendung von religiösen Bildern im Byzantinischen Reich. Constantine erhöht die Verfolgung der Klöster, sind Hunderte von Mönchen und Nonnen getötet verstümmelt.
  • 5. Juni - Boniface, angelsächsischen Missionar, wird von einer Bande von Heiden bei Dokkum in Friesland getötet, während das Lesen der Heiligen Schrift der christlichen Konvertiten. Er wird später in der Abtei von Fulda von seiner bayerischen Schüler Sturm betraut begraben.

Geburten

Deaths

  • 10. Juni - Abul Abbas al-Saffah, muslimischen Kalifen
  • Ansemund, westgotischen Zahl
  • 5. Juni - Boniface, angelsächsischen Missionar
  • Burchard, Bischof von Würzburg
  • Karlmann, Bürgermeister des Palastes von Austrasien
  • Childerich III, König der Franken
  • Cui Hao, chinesischer Dichter
  • 5. Juni - Eoban, Bischof von Utrecht
  • Hiltrud, Herzogin von Bayern
  • Li Linfu, Kanzler der Tang-Dynastie
  • Rhodri Molwynog, König von Gwynedd
  0   0
Vorherige Artikel Dandridge MacFarlan Cole
Nächster Artikel Charlie Culberson

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha