732d Luftbrücken-Geschwader

Der 732d Luftbrücken-Geschwader ist eine Einheit der United States Air Force. Es ist Teil der 514. Luft-Mobilitäts-Flügel an McGuire Air Force Base in New Jersey. Sie betreibt C-17 Globemaster III Flugzeuge bei der Bereitstellung von globalen strategischen Lufttransport zu den USA und alliierten Streitkräfte.

Geschichte

Aktiviert als ein B-17 Flying Fortress schweren Bombengeschwader; unter Zweite Luftwaffe ausgebildet. Abgeschlossene Ausbildung im Frühjahr 1943; Bereitstellung auf European Theater of Operations, um VIII Bomber Command in England zugeordnet. Der langfristigen strategischen Bombardements Operationen über dem besetzten Europa und Nazi-Deutschland, März 1944-Mai 1945 angreifenden Feind militärische und industrielle Ziele als Teil der Luftoffensive der Vereinigten Staaten gegen Nazi-Deutschland tätig. Die meisten Mitarbeiter in Europa nach der deutschen Kapitulation Mai 1945 demobilisiert; Geschwader inaktiviert als Papiereinheit im November.

1947 als B-29 Superfortress Geschwader in der Reserve wieder aktiviert, jedoch mit Trainern ausgestattet, bis 1949, als mit der B-26 Invader leichter Bomber ausgestattet. Squadron 1951 als Folge des Korea-Krieges aktiviert; Personal und als Ersatz die Einheiten im Fernen Osten Luftwaffe zugeordnet Ausrüstung, dann als Papiereinheit inaktiviert.

Das Geschwader in Beschuss Operationen aus, 1947-1951 und 1955-1957, Aufklärungsoperationen aus, 1952-1955 trainiert und Truppentransporter Operationen 1957-1966. Nach 1970 beteiligte sie sich an strategischen Lufttransport Missionen und Übungen. Im Jahr 1989 beteiligten sich an der Operation Just Cause in Panama durch den Transport von US-Truppen.

Als Reserve Transportstaffel reaktiviert im Jahr 1952, die mit C-119 Fliegen Boxcars ausgestattet. Während der Kuba-Krise im Jahr 1962 aktiviert; kehrte nach Status behalten, nachdem Krise beschlossen wurde; 1966 mit Auslaufen der Verwendung von C-119 aus dem Inventar inaktiviert.

1970 aktiviert mit Langstrecken-C-141 Starlifters, darstellende interkontinentalen Luftbrücke von Personal und Material. Die Einheit zur Boeing C-17 Globemaster IIIs im Jahr 2004 nach der Pensionierung seines C-141s aufgewertet. Zuletzt beteiligte sich die Einheit in der Entlastung efforets nach dem Erdbeben in Haiti 2010.

Abstammung

  • Konstituiert 332d Bombardment Squadron am 28. Januar 1942
  • Umbenannt 332d Bombardment Squadron, sehr schwer am 13. Mai 1947
  • Umbenannt 332d Tactical Reconnaissance Squadron am 26. Mai 1952
  • Umbenannt 732d Militärluftbrücken-Geschwader am 19. März 1970

Zuordnungen

  • 94th Bombardment Group, 15. Juni 1942 bis 29 November 1945; 29. Mai 1947 bis 20 März 1951
  • 94. Aufklärungsgruppe, 14. Juni 1952
  • 94. Troop Carrier Wing, 14. April 1959
  • 902D Truppe-Fördergruppe 11 Feb 1963 bis 25 Januar 1966
  • 903d Military Airlift Group, 1. April 1970
  • 514. Military Airlift Wing, 1. Juli 1973
  • 514. Operations Group, 1. August 1992-Present

Stationen

Luftfahrzeuge

  • B-17 Flying Fortress
  • C-119 Fliegen Boxcar
  • C-141 Starlifter
  • C-17 Globemaster III

Geschäftstätigkeit

  • Zweiter Weltkrieg
  • Operation Just Cause
  0   0
Vorherige Artikel Al-Na'ima
Nächster Artikel Canadair

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha