7. Kongress der Vereinigten Staaten

Der siebte Kongreß der Vereinigten Staaten war ein Treffen der Legislative der Vereinigten Staaten Bundesregierung, bestehend aus Senat der Vereinigten Staaten und den Vereinigten Staaten Repräsentantenhaus. Es trafen sich in Washington, DC vom 4. März 1801 zum 4. März 1803, während der ersten zwei Jahre der Thomas Jefferson Präsidentschaft. Die Verteilung der Sitze im Repräsentantenhaus war in der ersten Volkszählung der Vereinigten Staaten im Jahre 1790 auf der Grundlage Beide Kammern hatten eine Demokratisch-Republikanischen Mehrheit, außer während der Sondersitzung des Senats, als es eine föderalistische Mehrheit im Senat.

Wichtige Veranstaltungen

  • 4. März 1801: Präsidenteneinweihung von Thomas Jefferson
  • 10. Mai 1801: Der Pascha von Tripolis den Krieg erklärt Vereinigten Staaten, indem er die Fahnenstange auf das Konsulat abgeholzt
  • 16. März 1802: West Point etabliert
  • 24. Februar 1803: Zum ersten Mal ein Gesetz des Kongresses wurde für verfassungswidrig erklärt. US Supreme Court Fall Marbury v Madison

Wichtige Gesetze

  • 29. April 1802: Richtergesetz von 1802, Kap. 31, 2 Stat. 156
  • 30. April 1802: Ermächtigungsgesetz von 1802, Kap. 40, 2 Stat. 173

Zugelassen Staaten

  • Ohio wurde als Staat zugelassen, nachdem er zuvor ein Teil der Northwest Territory. Das genaue Datum ist unklar und umstritten seiner Zulassung ist unklar, obwohl seine Aufnahme während dieser Kongress ist unbestritten. Das offizielle Datum, Ohio wurde ein Zustand war nicht bis 1953, als der 83. US-Kongress ein Gesetz rückwirkend Bezeichnen der Tag der ersten Sitzung des Ohio Landtag, 1. März 1803, da zu diesem Zeitpunkt eingestellt. Doch am 30. April 1802 die 7. US-Kongress hatte ein Gesetz verabschiedet "Ermächtigung die Einwohner von Ohio, eine Verfassung und Staatsregierung, und die Zulassung von Ohio in die Union zu bilden." Am 19. Februar 1803 übergeben die gleichen Kongress ein Gesetz "die Bereitstellung für die Ausführung der Gesetze der Vereinigten Staaten im US-Bundesstaat Ohio." Die Biographisches Verzeichnis des Vereinigte Staaten Kongresses heißt es, dass Ohio wurde am 29. November 1802 in die Union aufgenommen und zählt ihre Sitze frei ab diesem Datum.

Parteiübersicht

Die folgende Zahl identifiziert Parteizugehörigkeit zu Beginn der ersten Sitzung dieses Kongresses und umfasst Mitglieder aus Stellenangebote und neu aufgenommenen Staaten, wenn sie zum ersten saßen. Änderungen von nachfolgenden Ersetzungen ergeben, werden unten in der "Veränderungen in der Mitgliedschaft" Schnitt gezeigt.

Senat

Obwohl die Föderalisten hatten mehr Senatoren während der sehr kurzen März 1801 Sondersitzung, von der Zeit der ersten ordentlichen Tagung im Dezember 1801 trafen, hatten die Demokratische-Republikaner Mehrheitskontrolle gewonnen.

Repräsentantenhaus

Führung

Senat

  • Präsident: Aaron Burr
  • Präsident pro tempore:
    • Abraham Baldwin, erste gewählte 7. Dezember 1801
    • Stephen R. Bradley, erste gewählte 14. Dezember 1802

Repräsentantenhaus

  • Referent: Nathaniel Macon ,, gewählt 7. Dezember 1801

Mitglieder

Diese Liste wird von Kammer dann durch Zustand angeordnet. Senatoren werden in der Reihenfolge des Dienstalters aufgeführt sind, und Vertreter von Bezirk aufgelistet.

Senat

Senatoren wurden von den Landtagen alle zwei Jahre gewählt, wobei ein Drittel beginnend neue sechsjährige Amtszeit mit jedem Kongress. Vor dem Namen in der Liste unten sind Senat Klassennummern, die den Kreislauf von ihrer Wahl anzugeben. In diesem Kongress, der Klasse 1 soll die Laufzeit endete mit diesem Kongress, eine Wiederwahl im Jahr 1802 erfordern; Klasse 2 gemeint ihrer Amtszeit begann im letzten Kongress, eine Wiederwahl im Jahr 1804 erfordern; und Klasse 3 bedeutete, ihre Amtszeit begann in diesem Kongress, eine Wiederwahl im Jahr 1806 erfordern.

Repräsentantenhaus

Die Namen der Mitglieder des Repräsentantenhaus gewählt landesweit auf dem allgemeinen Ticket oder in anderer Weise auf freiem Fuß, werden durch ein voran "At-Large" und die Namen der von Bezirken gewählt, ob mehrere oder einzelne Mitglied werden voran ihre Bezirk Zahlen.

Veränderungen in der Mitgliedschaft

Die folgende Zahl spiegelt die Änderungen aus dem Anfang der ersten Sitzung dieses Kongresses.

Senat

Es gab 1 Tod, 8 Rücktritte und 2 Sitze für einen neuen Staat aufgenommen.

Repräsentantenhaus

  • Auswechslungen: 8
    • Demokratische-Republikaner: keine Nettoänderung
    • Föderalisten: keine Nettoänderung
  • Todesfälle: 1
  • Rücktritte: 9
  • Verfall: 1
  • Leerstand: 1
  • Gesamtsitze mit Änderungen: 11


Offiziere

  • Architekt des Kapitols: William Thornton

Senat

  • Kaplan: Thomas J. Claggett
    • Edward Gantt wählte 9. Dezember 1801
  • Sekretär: Samuel A. Otis
  • Pförtner: James Mathers

Repräsentantenhaus

  • Kaplan: William Parkinson
  • Clerk: John Beckley
  • Hausmeister: Thomas Claxton
  • Sergeant at Arms: Joseph Wheaton
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha