64. Berlinale

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 11, 2016 Wim Benz 0-9 0 4

64. jährlichen Internationalen Filmfestspiele Berlin wurde aus 6-16 Februar 2014. Wes Andersons Film gehalten Grand Budapest Hotel eröffnete das Festival. Britische Regisseur Ken Loach wurde mit dem Goldenen Ehrenbären vorgestellt. Der Goldene Bär wurde in den chinesischen Filmfeuerwerk am helllichten Tage von Diao Yinan, die auch als Abschlussfilm Regie ausgezeichnet.

Konkurrenz

Geschworenen

Folgende Personen wurden als in der Jury des Festivals bekannt gegeben:

  • James Schamus, amerikanischer Filmproduzent und Drehbuchautor
  • Barbara Broccoli, amerikanischer Filmproduzent
  • Trine Dyrholm, dänische Schauspielerin
  • Mitra Farahani, iranische Regisseur
  • Greta Gerwig, US-amerikanische Schauspielerin und Filmregisseur
  • Michel Gondry, Französisch Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
  • Tony Leung, chinesische Schauspieler
  • Christoph Waltz, österreichisch-deutscher Schauspieler

Folgende Personen wurden als in der Jury für den Besten Erstlingsfilm bekannt gegeben:

  • Nancy Buirski, American, Gründer der Formatfüllend Documentary Film Festival
  • Valeria Golino, italienische Schauspielerin und Regisseurin
  • Hernán Musaluppi, argentinische Filmproduzent

Im Wettbewerb

Die folgenden Filme wurden für den Hauptwettbewerb um den Goldenen Bären und Silbernen Bären ausgezeichnet ausgewählt:

Außer Konkurrenz

Folgende Filme wurden ausgewählt, um außerhalb des Wettbewerbs zu sehen sein:

Rundblick

Folgende Filme sind für die Sektion Panorama ausgewählt:

Berlinale Special Galas

Die folgenden Filme wurden für das Berlinale Special Gala Abschnitt ausgewählt worden:

Berlinale Classics

Folgende Filme wurden ausgewählt, um in der Berlinale-Sektion Classics zu sehen sein:

Schlüssel

Auszeichnungen

Folgende Preise wurden vergeben:

  • Golden Bear - Feuerwerk am helllichten Tage von Diao Yinan
  • Großer Preis der Jury - The Grand Budapest Hotel von Wes Anderson
  • Alfred-Bauer-Preis - Life of Riley von Alain Resnais
  • Silberner Bär für die beste Regie - Richard Linklater für Boyhood
  • Silberner Bär für die beste Darstellerin - Haru Kuroki für The Little House
  • Silberner Bär für den besten Darsteller - Liao Fan zum Feuerwerk am helllichten Tage
  • Silberner Bär für die beste Drehbuch - Stationen des Kreuzweges von Dietrich Brüggemann
  • Silberner Bär für Herausragende künstlerische Leistung für Kamera - Blind Massage von Lou Ye
  • Besten Erstlingsfilm - Güeros von Alonso Ruízpalacios
  • Panoroma Publikumspreis
    • 1. Platz: von Zeresenay Berhane Mehari Difret
    • 2. Platz: Das er auch blickt von Daniel Ribeiro
    • 3. Platz: Bräute durch Tinatin Kajrishvili
  • Teddy Award: Das er auch blickt von Daniel Ribeiro
  0   0
Vorherige Artikel Cary Parkway
Nächster Artikel Claude-Anne Lopez

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha