533

Jahr 533 war ein Gemeinjahr beginnend am Samstag des Julianischen Kalenders. Zu der Zeit war es als das Jahr des Konsuls von Iustinianus ohne Kollegen bekannt. Die Bezeichnung 533 für dieses Jahr ist seit der frühen mittelalterlichen Periode verwendet worden, als der Anno Domini Kalender Ära wurde die vorherrschende Methode in Europa für die Benennung Jahren.

Veranstaltungen

Durch den Platz

Byzantinische Reich

  • Spring - Vandalen War: Anti-Vandal Revolte in Tripolitanien und Sardinien; Gelimer, König der Vandalen, löst den Großteil der Vandal Flotte unter seinem Bruder Tzazo nach Sardinien. Byzantinische Kräfte von Cyrenaica besetzen Leptis Magna und Tripolis.
  • Summer - Kaiser Justinian I hält Kriegsrat in Konstantinopel. Er und seine Berater, darunter John von Kappadokien, warnen ihn vor dem Start eine Expedition nach Nordafrika. Wegen der Versorgungsleitungen und die riesige Belastung der kaiserlichen Schatzkammer. Justinian ernennt Belisarius, um die byzantinische Armee befehlen.
  • 21. Juni - Eine byzantinische Expeditionsflotte unter Belisar segelt in 500 Transporten von 92 Kriegsschiffen von 20.000 Seeleute aus Konstantinopel besetzt, um die Vandalen in Afrika anzugreifen eskortiert, über Griechenland und Sizilien. Die Flotte trägt 10.000 Infanterie, etwa die Hälfte byzantinischen und Halb foederati und 5.000 Kavallerie, bestehend aus 3.000 byzantinischen Reiter, 1.000 ausländischen Verbündeten und 1500 von Belisarius 'Gefolgsleute. Auf dem Flaggschiff Belisarius ist durch seine militärische Sekretär Prokop und seine Frau Antonina begleitet.
  • September - Belisar kommt zu Sizilien, die er verwendet als Staging-Bereich, mit der Erlaubnis des Ostrogoth Königin Amalasuntha, Tochter Theoderichs des Großen und Regenten von Italien. Die Ostgoten ihm helfen, mit den Lieferungen und die Flotte ist bereit für den letzten Angriff.
  • 9. September - Die byzantinische Armee landet am Caput Vada. Belisarius marschiert seine Armee nach Norden, in Richtung Karthago, im Anschluss an die Küste, begleitet von der Flotte und durch Gelimer beschattet. Während des Marsches, fallen die Vandal Städte kampflos.
  • 13. September - Schlacht von Ad Decimum: Gelimer versucht, die Byzantiner in einem Engpass auf dem "10th Meilenstein" von Karthago überfallen, aufgrund unzureichender Koordination und die Wachsamkeit des Belisarius, wird der Angriff zurückgeschlagen und die Vandalen in der Wüste verstreut. Belisarius in die Hauptstadt und befiehlt seinen Soldaten nicht zu töten oder versklaven die Bevölkerung. Die Flotte wird im See von Tunis stationiert.
  • 15. Dezember - Schlacht bei Tricamarum: Gelimer versammelt eine Armee von etwa 50.000 Männer an Bulla Regia und schreitet in Richtung Karthago. Belisarius zieht aus, um die Vandalen zu erfüllen, er in die Schlacht führt die byzantinische Kavallerie. Ohne zu warten, seine Infanterie zu kommen, lädt er trotz einer Quote von fast 10-zu-1, und wirft Gelimer in Verwirrung. Belisarius fängt die Vandal Lager im Sturm. Tzazo in einem all-Kavallerie Kampf getötet und Gelimer wird gezwungen, Zuflucht in den Bergen von Tunis mit den Berbern zu suchen.
  • 16. Dezember - Der Digesta oder Pandectae, eine Sammlung von Schriften Juristen und anderen Quellen, ist abgeschlossen.

Europa

  • Theudebert I gelingt es seinem Vater Theuderich I und wird König von Austrasien.

Motiv

Religion

  • 2. Januar - Papst Johannes II wird der 56. Papst von Rom und der Erste, der eine regnal Namen auf Erhebung zum Papst zu verabschieden.


Geburten

Deaths

  • Erzhu Zhao, General der Nördlichen Wei-
  • Fulgentius von Ruspe, Bischof
  • Hilderich, König der Vandalen und Alanen
  • 13. Januar - Remigius, Bischof von Reims
  • Theuderich I, König von Austrasien
  • Tzazo, Bruder Gelimer
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha