5 Service Battalion

5 Service Battalion, oder 5 Bataillon des services du Canada in Französisch, ist ein einsetzbares Feldgerät der kanadischen Streitkräfte. Es liefert zweite und dritte Zeile begrenzte Kampf-Service Support, um Einheiten in der 2. kanadische Division ein. Transport, Versorgung, Wartung und Administration: am CFB Valcartier gelegen, befindet sich 5 Svc Bn eines Bataillons Zentrale und vier Funktionsunternehmen zusammen. Verwaltungsgesellschaft ist, dass es bietet First Line Support an das Bataillon sich einzigartig, während die übrigen Unternehmen bieten zweite und dritte Zeile begrenzte Unterstützung für Einheiten über 2 CA Div.

5 Svc Bn erzeugt Vorwärts Selbsthilfegruppen des Personals beider Unternehmen, um nationale und internationale Operationen zu unterstützen gebildet. 5 Svc Bn ist eine robuste Krafterzeugungseinheit, die in der Lage, zwei Unternehmen große FSGs, um Operationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu unterstützen. 5 Svc Bn hat auch die temporären Auftrag, die Dekontamination Company für die kanadischen Streitkräfte zu erzeugen.

Das Bataillon wird von einer integrierten und geschlossenes Team von aktiven Militärangehörige und Beamte zusammen. Soldaten müssen ihre Soldatentum und Kriegsführung Fähigkeiten, um ein hohes Maß an Kompetenz zu erhalten, während gleichzeitig Entwicklungskompetenz in ihren jeweiligen Trades.

Schwerpunkt des Bataillons ist auf die Durchführung und Ausbildung für Operationen; Allerdings bietet das Gerät auch Kampfdienstunterstützung auf einer täglichen Basis zu 5 CMBG und 2 CA Div. 5 Svc Bn hat einen Ruf für hervorragende Unterstützung verdient und hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten regelmäßig erzeugt wird, ausgebildet und eingesetzt der Nationalen Support Element für einige kanadische Implementierungen.

Das Gerät Motto ist Devoir avant tout, die zur Aufgabe Above All übersetzt.

Geschichte

Transport, Lieferung und Wartung: 5 Service Battalion wurde offiziell am 1. September 1968 gebildet, aber Wurzeln der Einheit kann wieder auf etwa dem Beginn des Ersten Weltkriegs durch die Geschichte seiner funktionellen Unternehmen zurückgeführt werden. Diese drei Unternehmen sind Nachkommen der Royal Canadian Army Service Corps, der Royal Canadian Ordnance Corps und der Royal Canadian Electrical und Mechanical Engineers sind.

The Royal Canadian Army Service Corps

Bis zur Gründung der Service-Bataillone im September 1968 wurde allen Transport-Service von der Royal Canadian Army Service Corps zur Verfügung gestellt. Die RCASC wurde gegründet von General Bestell-Nr 141, wie die kanadische Armee-Service-Korps, am 1. November 1901. Die CASC wurde direkt von der British Army Service Corps modelliert, alle Transport-und Versorgungsdienstleistungen für die Armee zu schaffen. Anfänglich bestand aus vier Unternehmen der CASC, um die Active Milizeinheiten zu unterstützen. Das Corps wuchs schnell, die Verdoppelung der Zahl der Einheiten von 1903 und wächst um weitere drei Unternehmen von 1905. Im Sommer 1914 wurde die CASC hatte eine Festigkeit von 3000 Personen in achtzehn Unternehmen.

Im Ersten Weltkrieg, die CASC ein Stützelement für jede kanadische Division und später, für den kanadischen Korps. Mit der Einführung von Kraftfahrzeugen führte die CASC Rohstoffe einer größeren Reichweite und einer größeren Gewichten. Motorisierte Transport auch im erweiterten Aufgaben wie das Fahren Krankenwagen und Ingenieur Ponton-Fahrzeuge führte, trägt alle Naturen Munition und mobilen Reparatur und Wiederherstellung. In Anerkennung der Leistungen im Ersten Weltkrieg gemacht ermächtigte Seine Majestät König Georg V. den Bezeichner "Royal" im Jahr 1919.

Die RCASC, zusammen mit dem Rest der Armee, unterzog sich einer raschen Expansion nach Kanada mobilisiert für den Zweiten Weltkrieg. Die RCASC unterstützte kanadischen Soldaten, wohin sie gingen; Ausbildung in Kanada und Großbritannien, die Kampagne in Nordwesteuropa und in der Kampagne in Italien. Die RCASC bewegt Lieferungen aus den hinteren Bereichen zu den Frontlinien. Sie lieferten alle Rationen, Munition, Erdölprodukte, und alle anderen Wesentliche. Sie taten es mit einer Vielzahl von Fahrzeugen im Bereich von drei bis zehn Tonnen-Lastkraftwagen, und vierzig Tonnen-Tanks Transporter.

Die Royal Canadian Ordnance Corps

Die Royal Canadian Ordnance Corps RCOC kann seine Wurzeln zurück zu den kanadischen Häuser Kauf verfolgen. Im Jahre 1871 gebildet, war der kanadische Häuser Kauf ein Bürgerabteilung der kanadischen Regierung. Diese öffentlichen Dienst wurde mit Kontrolle des Forts, Munition, Geschäften, Gebäuden und einem Waffenlager von der abzuweichen Britisches Militär verließ belastet. Am 1. Juli 1903 wurden die Zuständigkeiten des kanadischen Häuser Kauf auf die Ordnance Stores Corps übergeben. Im Jahr 1907 wurde es die kanadische Artillerie-Korps umbenannt.

Während des Ersten Weltkriegs, die COC, in Verbindung mit der CASC wurde unterstützt 400.000 Menschen, 150.000 Französisch Zivilisten und 25.000 Pferde. Im Jahr 1919, für die Anerkennung der hervorragenden Service während des Krieges, autorisierte König Georg V. den "Royal" Bezeichnung.

In dem Zweiten Weltkrieg, die RCOC hatte eine Festigkeit von 35.000 Militärangehörige, ohne die Tausende von Zivilpersonal bei RCOC Installationen eingesetzt. Sie beschafft alle von der Armee erforderlich, von der Kleidung, um Waffen zu materiellen Gütern. Bis 1944 war die RCOC für Wartung und Instandhaltung verantwortlich. Ordnance Gebiet Parks, die alles von Ersatzteilen durchgeführt zu ersparen Artillerie, unterstützt die Divisionen und Korps.

Die Royal Canadian Electrical und Mechanical Engineers

Das Korps der RCEME wurde am 15. Mai 1944 als eine Verschmelzung von Elementen des RCOC, der RCASC und der Royal Canadian Ingenieure ausgebildet. Es wurde nach der britischen Royal Electrical und Mechanical Engineers modelliert. Es wurde aus der Lektionen während des Zweiten Weltkrieges gelernt geboren. Es zeigte sich, dass aufgrund der zunehmenden Komplexität von militärischer Ausrüstung, technisches Know-how benötigt, um gebündelt werden am wirksamsten zu sein.

Heutige Bestellung von Battle

Die Einheit Zentrale übernimmt die Steuerung und Kontrolle des Gerätes verantwortlich, die Planung und Koordinierung der Unterstützungsmaßnahmen und Ausbildung, die Erteilung Richtung zu den Unternehmen und Aufrechterhaltung der Verbindung mit unterstützten und unterstützenden Organisationen. Das Gerät Zentrale umfasst einen Betriebszelle, Schulung Zelle Battalion Schreibstube, und den Befehl Team der Kommandeur, der Regimental Sergeant Major, der stellvertretende Kommandeur, der Adjutant und dem Bataillon Verwaltung Koordinator.

Transportation Company ist verantwortlich für die zweite und dritte Zeile begrenzte Transport, und Bewegungen unterstützen. Headquarters Platoon, Feld Platoon, Charlie Platoon und Bewegungen und Post Platoon: Die zweitgrößte Unternehmen wird in vier Zügen organisiert. Support-Aufgaben von der Firma ausgeführt umfassen die Bereitstellung von dem Stückgut und privaten Verkehrsmitteln, Tanken Dienstleistungen, Schnee und Eis Steuerungsoperationen am CFB Valcartier, multimodale Bewegungen Planung und Steuerung, Luftwiederversorgung und Postdienste.

Supply Company ist das drittgrößte Unternehmen im Bataillon. Das Unternehmen ist mit einem Sitz und fünf Züge gegliedert: Der Systems Control Platoon, Stocks Platoon, Garrison Support Services Platoon, Wäscherei, Badewanne, und Dekontamination Platoon und Bekämpfung Versorgung Platoon. Supply Company bietet eine Vielzahl von wesentlichen Geschäften und Dienstleistungen unterstützt Einheiten sowohl in der Garnison und während Operationen eingesetzt.

Maintenance Company ist der größte der Unternehmen im Bataillon. Das Unternehmen bietet zweite und dritte Zeile begrenzte Reparatur und Wiederherstellungsdienste zugewiesen Abhängigkeiten sowohl in der Garnison und auf Bereitstellungen, sowie die Bereitstellung integraler-Level-Support zur angegebenen Einheiten, die nicht ihre eigenen integralen Land Geräte-Management-System-Ressourcen besitzen. Maintenance Company besteht aus einem Hauptfirmensitz, Fahrzeug Platoon, Artisan Platoon, und Garrison Wartung Platoon.

Verwaltungsgesellschaft ist die kleinste im Bataillon und besteht aus einem Hauptquartier Platoon, Wartung Platoon, Transport Platoon, Quarter Master-Platoon, Signale Troop und Finanzen Platoon besteht. Die Rolle des Administrators ist es, effiziente und effektive First Line Support zu den anderen Unternehmen von 5 Svc Bn und externe Elemente, die am Gerät angebracht sind, bereitzustellen. Dazu gehört auch die Bereitstellung von Transport, Wartung, Lieferung, Signale, Verwaltungs- und Nahrungsmitteldienstleistungen zu unterstützen, dass die Mitglieder der anderen Unternehmen, um die erfolgreiche Durchführung der ihnen zugewiesenen Aufgaben benötigen.

Entfalteten Operationen

Internationale

  • Bedienung Hestia - Haiti
  • Operation Archer - Afghanistan
  • Bedienung ATHENA - Afghanistan
  • Bedienung APOLLO - Afghanistan
  • Bedienung PALLADIUM - Bosnien
  • Bedienung MANDARIN - Kroatien
  • Bedienung HARMONY - Kroatien
  • Bedienung DANACA - Middle East
  • Bedienung SNOWGOOSE - Zypern

Domestic

  • Bedienung LOTUS - Richelieu-Fluss Hochwasser
  • Bedienung PODIUM - Olympische Winterspiele in Vancouver, BC
  • Bedienung GRIZZLY - G8 Leaders Summit in Kananaskis, Alberta
  • Bedienung Rekuperation - Eissturm Erleichterung in Ostkanada
  0   0
Vorherige Artikel Englisch High School of Boston
Nächster Artikel 1933 in Deutschland

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha