454. Bombardment Group

Die 454. Bombardment Group ist eine inaktive United States Air Force Einheit. Es wurde zuletzt an den 454. Troop Carrier Wing von Continental Air Command an der Portland International Airport, Oregon zugeordnet. Es wurde am 1. Januar 1953 inaktiviert.

Die 454. Bombardment Group wurde 1943 als das als United States Army Air Forces Kampfeinheit aktiviert. Es diente vor allem im Mittelmeer Theater im Zweiten Weltkrieg. Während des Kampfes die Gruppe verdient zwei Distinguished Einheits-Zitat. Die Gruppe diente als Beschuss und als Truppenträgereinheit in den Reserven nach dem Zweiten Weltkrieg.

Im Jahr 1947 wurde die Gruppe als Reserveeinheit aktiviert. Es ging in dieser Rolle bis 1951, als es in den aktiven Dienst genannt und ihr Personal verwendet werden, um füllen Sie aktiven Dienst Organisationen die Bereitstellung auf den Pazifik.

Die Gruppe wurde später während des Koreakrieges als 454. Truppe-Fördermaschine-Gruppe, einem Schutzgebiet Organisation am Internationalen Flughafen Portland, Oregon wiederhergestellt. Er wurde sechs Monate später eingestellt, wenn der 403d Truppe-Fördermaschine-Gruppe wurde aus dem aktiven Dienst entlassen und nahm seine Aufgabe, Personal und Ausrüstung. Im Jahr 1985 kehrte die Flügel seiner Bezeichnung als Bombardierung Gruppe während verbleibenden inaktiv.

Geschichte

Zweiter Weltkrieg

Die Gruppe wurde als 454. Bombardment Group am 14. Mai 1943 konstituiert und am 1. Juni aktiviert bei Davis-Monthan Field, in der Nähe von Tucson, Arizona. Training begann sofort auf Konzern B-24 Befreier und der Boden cadre wurde am 3. Juli bis Army Air Force Schule für angewandte Taktik bei Orlando AAB, Florida geschickt. Am 15. Juli wurden die Flugzeuge von Davis-Monthan geschickt, um sie zu Pinecastle AAF, Florida für die praktische Ausbildung vor Ort zu verbinden.

Von ihrer Basis in Florida, wurde der Boden Ränge auf 28. Juli 1943 nach McCook AAF, Nebraska überführt und, am 1. August, schlossen sich ihnen die Luft Echelon. Dies war das erste operative Einheit, die vor kurzem fertiggestellte McCook Flugplatz zu verwenden. Am 28. September wurde die Gruppe nach Charleston AAB, South Carolina zugewiesen

Am 2. Dezember 1943 die Flugzeugbesatzungen und einige der wichtigsten Bodenpersonal wurden Mitchel Field, New York in der Vorbereitung für den Einsatz in Übersee geschickt. Diese Personen wurden in der Folge zu Morrison Field, Florida transferiert und flog die südliche Route nach Nordafrika. Nachdem zusätzliche Ausbildung in Tunesien, die Luft Echelon trat dem Boden Ränge, die zuvor aus Camp Patrick Henry von Liberty Schiff verlassen hatte, in San Giovanni Flugfeld, westlich von Cerignola, Italien, und wurde zu fünfzehnte Luftwaffe zugeordnet. Obwohl die Gruppe flog einige Verbot und Unterstützungsmissionen, engagiert es vor allem in Langstreckenangriffe auf Ölraffinerien. Flugzeuge und Munitionsfabriken und Industrieflächen, Häfen und Flugplätzen.

Fliegen aus Italien, flog die Gruppe 243 Missionen auf über 150 primären Ziele in Italien, Jugoslawien, Österreich, Bulgarien, Ungarn, Rumänien, Frankreich, Deutschland, der Tschechoslowakei, Griechenland und Polen. Während dieser Zeit wurden 13,389.19 Tonnen Bomben während 7091 Einsätze auf feindliche Rangierbahnhöfe, Ölraffinerien, Brücken, Einrichtungen, Flugplätze, Bahnlinien usw. fallen gelassen

Die 454. nahmen an der Fahrt nach Rom, die Invasion von Südfrankreich, und die Niederlage der Achsenmächte in Norditalien. Die 454. war ein angesehener Unit Citation für ähnliche Wirkung auf die hohe Priorität Messerschmitt Aircraft Factory in Bad Vöslau am 12. April 1944 als Folge verliehen, Österreich Es verdient eine zweite DUC für "hervorragende Leistung der Pflicht in bewaffneten Konflikten mit dem Feind" ihre Mission gegen die Hermann Göring Stahlwerke in Linz, Österreich am 25. Juli 1944.

Nach der deutschen Kapitulation im Mai 1945 die 454. am 8. Juli in die USA umgeschichtet. Viele Mitarbeiter waren bei der Ankunft im Hafen von Ausschiffung demobilisiert; eine kleine Gruppe von Schlüsselpersonen wurde gebildet und die Gruppe wurde dann bei Sioux Falls Army Air Field South Dakota im Juli festgelegt, und das Gerät wurde die 454. Bombardment Group, sehr schwer im Juli umbenannt und mit B-29 Superfortress ausgestattet und für den Einsatz programmiert zu der Pacific Theater.

Die japanischen Kapitulation im August machte die Gruppe redundant Air Force Anforderungen und die Einheit auf 17. Oktober 1945 inaktiviert.

Koreakrieg

Die Gruppe wurde in die Air Force Reserve im April 1947 zugeteilt, bei McChord Field, Washington stationiert, und mit B-29 aus dem Lager im Südwesten entfernt ausgestattet. Die Gruppe zog im Juli 1949 bis Spokane AFB, Washington, wo er diente als logische Folge Einheit für den 98. Bombardment Group, wobei nur eine einzige Geschwader.

Als Folge des Korea-Krieges, der 454. wurde am 1. Mai 1951. Nach der Aktivierung aktiviert wurden Personal und Ausrüstung der Gruppe als Ersatz, um die 98. Bombardierung Flügel, die Far East Air Forces in Yokota AB, Japan eingesetzt neu zugewiesen. Die Gruppe wurde als Papiereinheit am 16. Juni inaktiviert.

  • Verwandte spätere Geschichte, siehe 454. Bombardierung Flügel.

Continental Air Command gründete die 454. Truppe-Fördermaschine-Flügel an der Portland International Airport, Oregon im Juni 1952, den 922d Reserve Ausbildung Flügel, die über Schutzgebiet Aktivitäten in Portland nach der Mobilisierung des 403d Troop Carrier Wing genommen hatte ersetzen. Unter dem Flügel Basisorganisation wurde die Gruppe umbenannt die 454. Truppe-Fördermaschine-Gruppe und an den Flügel, wie seine Betriebselement zugeordnet. Es wurde mit Curtiss C-46 Kommandos ausgestattet. Seine Aktivierung als Reserve Transporteinheit war kurz, wie es inaktiviert und seine Mission, Personal und Ausrüstung auf die 403d Troop Carrier Wing übertragen, wenn der 403d wurde aus dem aktiven Dienst im Januar 1953 veröffentlicht.

Im Jahr 1985 kehrte der United States Air Force die Gruppe in ihre ursprüngliche Beschuss Bezeichnung.

Abstammung

454. Bombardment Group

  • Am 14. Mai 1943 als 454. Bombardment Group konstituiert
  • In die Rücklage zugeteilt und am 27. April 1947 aktiviert


Zuordnungen

Components

  • 81. Fighter Squadron: 12. Juli 1947 -20 Juni 1949
  • 736. Bombardment Squadron 1. Juni 1943 bis 17 Oktober 1945 27. April 1947 -16 Juni 1951 13. Juni 1952 - 1. Januar 1953
  • 737. Bombardment Squadron 1. Juni 1943 bis 17 Oktober 1945 12. Juli 1947 -27 Juni 1949, 13. Juni 1952 - 1. Januar 1953
  • 738. Bombardment Squadron 1. Juni 1943 bis 17 Oktober 1945 16. August 1947 -27 Juni 1949, 13. Juni 1952 - 1. Januar 1953
  • 739. Bombardment Squadron 1. Juni 1943 bis 17 Oktober 1945 12. Juli 1947 -27 Juni 1949

Stationen

Flugzeuge geflogen

  • Consolidated B-24, 1943-1945
  • Boeing B-29 Superfortress 1945
  • Curtiss C-46, 1952-1953

Auszeichnungen und Kampagnen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha