3-D Tic-Tac-Toe

3-D Tic-Tac-Toe ist ein Videospiel von Atari, Inc. für den Atari 2600 Konsole und Atari 8-Bit-Computer im Jahr 1980 veröffentlicht.

Bezeichnung

Das Spiel ist ähnlich wie die traditionellen Spiel von Tic-Tac-Toe, aber ist auf vier 4 × 4 Gitter vertikal gestapelt spielte; es ist im Grunde eine computergestützte Version des Brettspiels Qubic mit traditionellen tic-tac-toe-Notation und Layout. Um zu gewinnen, muss ein Spieler vier ihrer Symbole auf vier Quadrate, die Linie vertikal, horizontal oder diagonal, auf einem einzelnen Gitter oder gleichmäßig über alle vier Netze voneinander zu platzieren. Dies schafft insgesamt 76 Möglichkeiten, um zu gewinnen, im Vergleich zu acht Möglichkeiten, auf einem Standard-3 × 3-Platine zu gewinnen. Das Spiel verfügt über neun Variationen: Es kann von zwei Spielern gegeneinander ausgespielt werden, oder ein Spieler gegen einen eingebauten AI auf einer von acht verschiedenen Schwierigkeitsstufen spielen. Das Spiel nutzt die Standard-Joystick-Steuerung.

3-D Tic-Tac-Toe wurde von Carol Shaw, der auf eine größere Bekanntheit als Schöpfer der Activision River Raid ging geschrieben.

Das Spiel war wieder gemacht für die Microsoft Entertainment Pack als TicTactics; Diese Ausführung erlaubt auch das Spiel in einem 3 × 3 × 3-Gitter wiedergegeben werden.

Ports

3-D Tic-Tac-Toe wurde im August 2010 auf der Microsoft Game Room-Service für seine Xbox 360-Konsole und für Windows-basierte PCs zur Verfügung gestellt.

Freisetzung

Der Produktcode für den Atari Spiel war CX-2618.

  0   0
Vorherige Artikel Anatoly Karpov
Nächster Artikel Clinton F. Larson

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha