23. März 1931: Shaheed

23. März 1931: Shaheed ist ein Hindi-Film von 2002 Guddu Dhanoa gerichtet, die die Ereignisse, die zu der hängenden der indische Freiheitskämpfer Bhagat Singh und seine Begleiter Rajguru und Sukhdev am 23. März 1931. Die Hauptrollen spielen Bobby Deol als Bhagat Singh, seinen zeigt älterer Bruder Sunny Deol als eine weitere revolutionäre Chandrashekhar Azad und Amrita Singh in ihrem Comeback Rolle als Bhagat Singh Mutter. Aishwarya Rai hat ein besonderes Aussehen in einem Song.

Dies ist das zweite Mal realen Brüder Sunny und Bobby Deol in einem Film zusammen, nachdem Dillagi angezeigt. Sie kamen später gemeinsam für den Film 2007 Apne und spielte Rollenleben Brüder in Helden und 2011 Film Yamla Pagla Deewana sind.

Veröffentlichung des Films fiel mit einem anderen Film, der auf Bhagat Singh von Rajkumar Santoshi gerichtet und mit dem Titel The Legend of Bhagat Singh. 23. März 1931. Beide Filme an den Kinokassen bombardiert und waren beide erklärten Katastrophen. Doch beide wurden kritisch gewürdigt. Dieser Film nahm eine Zee Cine Technical Award für die beste art directors Nitish Roy. Einfache Kapadia, der Kostümdesignerin des Films auch zeichnete sich mit einem perfekten Nachbau der 1930er Jahre Kostüme, macht der Film noch realistischer.

Handlung

Im Jahr 1931 festgelegt, Britisch-Indien, erzählt der Film die Geschichte von Freiheitskämpfern Bhagat Singh und Chandrashekhar Azad, der einzige Motiv im Kopf haben: Freiheit für Indien. Sie setzen über das Tun dieser Aufgabe gemeinsam mit zwei anderen Männern, Sukhdev und Rajguru. Bhagat Singh wird wütend, als sein Mentor Lala Lajpatrai wird gnadenlos in den Tod von der Polizei geschlagen, und er wollte seinen Tod zu rächen setzt. Er und seine Kollegen haben erfolgreich in einer der zuständigen Beamten zu töten, aber sie identifiziert werden und als Ergebnis Bhagat und Rajguru werden festgenommen und im Gefängnis, wo sie gnadenlos gefoltert statt.

Wenn vor Gericht produziert, sie drastisch zugeben, auf die Tötung und erklären, dass sie im Namen der Freiheit getan. Der Richter und der Staatsanwalt sehe es nicht, dass ihre Art und Weise, und sie sind zu lebenslanger Haft verurteilt. Bhagat Mutter, Vidya, kommt, um ihn ins Gefängnis zu treffen, und er geht zu ihr, in Ketten von Kopf bis Fuß gefesselt zu begrüßen, und er sagt voraus, dass Indien weiterhin leiden, auch nach Unabhängigkeit von den Briten, und dass er zurück in eine weitere Geburt bis zu seinem Vaterland zu befreien. Anschließend alle drei sind mit Verrat und Mord aufgeladen und zur Unsterblichkeit verurteilt

Besetzung

  • Bobby Deol als Bhagat Singh
  • Sunny Deol als Chandrashekhar Azad
  • Amrita Singh als Vidya
  • Rahul Dev als Sukhdev
  • Vicki Ahuja als Rajguru
  • Divya Dutta als Durga Bhabhi
  • Vivek Shauq als Bhagwati Charan Vohra
  • Sachin Khedekar Anwalt Asaf Ali
  • Suresh Oberoi als Jailor Chaddha
  • Shakti Kapoor als Chattar Singh
  • Aishwarya Rai in einen besonderen Auftritt
  • Raja Bundela wie Lala Lajpat Rai
  • Akshay Anand als Ram Prasad Bismil
  • Suresh Chatwal als Kishori Lal
  • Imran Khan als Kartar Singh Sarabha
  • Deepak Sharma als Jatindra Nath Das
  • Sanjay Tripathi als Hansraj Vohra
  • Rana Jung Bahadur als Rechtsanwalt
  • Tej Sapru als Dilbag Singh
  • Indal Singh als Jaigopal

Theaterkasse

23. März 1931: Shaheed wurde am Juni 7,2002 am selben Tag freigegeben, wenn die Legende von Bhagat Singh erschien der Film geöffnet und fiel dann aber schnell an den Kinokassen und wurde ein Flop an den Kinokassen erklärt. Aber der Film wurde sehr geschätzt.

Casting

Samir Khan Vinod & amp; Unternehmen

Auszeichnungen

  • Zee Cine Awards Best Art Direction - Nitish Roy

Tonspur

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha