21. Internationale Filmfestspiele von Venedig

Die 21. Internationalen Filmfestspiele von Venedig wurde vom 24. August bis 7. September 1960 statt.

Geschworenen

  •  Marcel Achard
  •  Peter Baker
  •  Luis García Berlanga
  •  Sergei Bondarchuk
  •  Louis Chauvet
  •  Antonio Pagliaro
  •  Jaime Potenze
  •  Mario Praz
  •  Samuel Steinman
  •  Jerzy Toeplitz
  •  Arturo Tofanelli

Filme im Wettbewerb

  •  Tomorrow Is My Turn von André Cayatte
  •  The Human Condition: No Greater Love von Masaki Kobayashi
  •  Das Apartment von Billy Wilder
  •  Lange Nacht 1943 von Florestano Vancini
  •  Atomic War Bride von Veljko Bulajic
  •  Rocco und seine Brüder von Luchino Visconti
  •  Tunes of Glory von Ronald Neame
  •  Stowaway in the Sky von Albert Lamorisse

Auszeichnungen

  • Golden Lion:
    • Tomorrow Is My Turn
  • Spezialpreis der Jury:
    • Rocco und seine Brüder
  • Volpi Cup:
    • Bester Schauspieler - John Mills -
    • Beste Schauspielerin - Shirley MacLaine -
  • Best First Arbeit
    • Lange Nacht 1943
  • San Giorgio Preis
    • The Human Condition: No Greater Love
  • FIPRESCI-Preis
    • El Cochecito
    • Rocco und seine Brüder
  • OCIC Auszeichnung
    • Stowaway in the Sky
  • Pasinetti-Preis
    • The Human Condition: No Greater Love
    • Parallele Abschnitte - Schatten
  • Löwe von San Marco
    • Die Musiker
  0   0
Vorherige Artikel Akershus University Hospital
Nächster Artikel 2011 in Iran

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha