2014 German Masters

2014 German Masters war ein professioneller Snooker Turnier-Rangliste, die zwischen 29. Januar-2 im Tempodrom in Berlin, Deutschland nahmen Februar 2014. Es war der siebte Ranking Event der Saison 2013/2014.

Zwei maximale Pausen wurden während der Qualifikationsphase des Turniers am Barnsley Metrodome in Barnsley, England zusammengestellt. Dechawat Poomjaeng machte die 101st offizielle maximale Pause während sein Spiel gegen Zak Surety. Dies war Poomjaeng ersten 147 Pause. Nur einen Tag später Gary Wilson machte den 102. offizielle maximale Pause während des Spiels gegen Ricky Walden. Dies war Wilsons erste 147 Pause. Er nahm auch die Gesamtzahl der Maximalpausen für die Saison auf fünf.

Ali Carter war der Titelverteidiger, aber er verlor 4-5 gegen Dechawat Poomjaeng in den letzten 64.

Ding Junhui gewann seinen 10. Ranking Titel durch das Besiegen von Judd Trump 9-5 im Finale. Ding wurde der erste Spieler zu vier Rangliste Veranstaltungen in einer Saison seit Stephen Hendry in 1990/1991 zu gewinnen.

Preisgeld

Das Gesamtpreisgeld der Veranstaltung wurde aus dem Vorjahr 300.000 € auf 337.100 € erhöht. Die Aufteilung der Preisgelder für dieses Jahr ist unten dargestellt:

Hauptfeld

Schluss

Qualifying

Diese Spiele wurden am 11. und 12. Dezember 2013 an der Metrodome in Barnsley Barnsley, England gespielt. Alle Spiele wurden am besten von 9 Bildern.

Century Breaks

Qualifikationsphase Jahrhunderten

Fernsehen Bühne Jahrhunderten

  0   0
Vorherige Artikel Kopplungsverlust
Nächster Artikel Davide Perez

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha