2012 Baltimore Ravens Saison

Der 2012 Baltimore Ravens Jahreszeit war 17. Saison des Teams in der National Football League. Während die Ravens versäumt, sich auf ihre 12-4 Rekord aus dem Jahr 2011 zu verbessern, haben sie immer noch schaffen, die AFC North Division-Titel in Woche 16 zu klammern und schliessen Sie die reguläre Saison mit einem 10-6 Rekord und schickte sie zu ihrem fünften Playoffs, wo sie rückten an die AFC-Championship-Spiel für die zweite Saison in Folge, und dann an den Super Bowl zum ersten Mal seit 2000. Sie konnten ihren zweiten Super-Bowl-Sieg, 34-31 gegen die 49ers zu sichern. Es war das erste Mal in der Geschichte des Franchise, die die Raben in Folge gewonnen Division-Titel. Dies markiert Cheftrainer John Harbaugh fünfte Saison als Cheftrainer des Franchise und fünften Mal in Folge Nachsaison Aussehen. Die Ravens spielte ihre Heimspiele im M & amp; T Bank Stadium.

Die Ravens gewidmet ihre Jahreszeit an ehemalige Inhaber und Gründer Art Modell, der am 6. September 2012. Am Woche 1 starb, trug alle Teammitglieder eine "Art" Aufkleber auf ihren Helmen, und für den Rest ihrer Zeit trugen sie ein " Kunst "Patch auf der linken Seite ihren Trikots.

Ray Lewis, das letzte verbleibende Mitglied der ursprünglichen Ravens Dienstplan von 1996 und der 2000 Super Bowl-Meisterschaft Team, kündigte kurz nach der regulären Saison-Finale vor den Playoffs, dass er nach Abschluss der Saison in den Ruhestand treten. Nach einem dramatischen Drei Nachsaison Matchups einschließlich einem spannenden 38-35 Doppel OT Sieg gegen topgesetzten Denver, seinem letzten Spiel war ein Sieg im Super Bowl XLVII.

Roster Änderungen

  • Zugänge: S Sean Considine, CB Corey Graham, WR Jacoby Jones, DT Ryan McBean, DT Ma'ake Kemoeatu, S James Ihedigbo
  • Niederlagen: OLB Jarret Johnson, DE Cory Redding, G Ben Grubbs, S Haruki Nakamura, S Tom Zbikowski, DT Brandon McKinney
  • Neu signiert Spieler: ILB Jameel McClain, ILB Brendon Ayanbadejo, RB Strahl-Reis, CB lardarius Webb
  • Releases: CB Domonique Foxworth, CB Chris Carr, WR Lee Evans, K Billy Cundiff

Entwurf 2012 Klasse

  • Runde 1 Pick 29 gehandelt.

Personal

Schluss Roster

Quelle an der Wayback Machine

Zeitplan

Vor der Saison

Die Raben 'Vorsaison Zeitplan wurde am 4. April 2012 bekannt gegeben.

Regulären Saison

Postseason

Spielzusammenfassungen

Regulären Saison

Woche 1: gegen Cincinnati Bengals

Erste Woche: Cincinnati Bengals am Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Spielzeit: 07.00 Uhr EDT
  • Spiel Wetter: 74 ° F, klar,
  • Spiel anwesend: 71.064
  • Schiedsrichter: Matt Nicks
  • TV Ansager: Mike Tirico, Jon Gruden und Lisa Salters

Die Ravens begann ihre Saison zu Hause gegen die Bengals. Sie sprang auf eine 3-0 Führung im ersten Quartal mit 46-Yard Field Goal Justin Tucker. Dies wurde von 7-Yard Lauf Ray Rice gefolgt, die Partitur 10-0. Die Bengals stand auf dem Brett im 2. Quartal mit Mike Nugent die 34-Yard Field Goal, um die Führung auf 10-3 verkürzen. Allerdings waren die Ravens in der Lage, ziehen weg, wie Joe Flacco gefunden Anquan Boldin auf einem 34-Yard-Touchdown-Pass nach vorne 17-3 zu bewegen. Die Bengals reagierte kommen innerhalb von 7, wenn BenJarvus Green-Ellis lief nach einem 6-Yard-Touchdown Somit stand es 17-10 zur Halbzeit. Im 3. Quartal waren die Bengals in der Lage, innerhalb von 4 Punkten mit Nugent tritt einen 19-Yard Field Goal verkürzt die Führung für die Ravens 'to April von 17 bis 13 zu erhalten. Doch überwältigt die Raben die Bengals erzielte 27 unbeantwortete Punkte wie Flacco gefunden Dennis Pitta auf einer 10-Yard-Pass, um voranzukommen 24-13 gefolgt von Tucker erzielte einen 40-Yard Field Goal sie vor 27 bis 13 bewegt. Dies wurde durch eine Ed Reed Interception, die 34 Meter zurück wurde für einen Touchdown Bewegen des Team vor 34 bis 13 gefolgt. Im 4. Quartal erzielte die Raben wieder aus der 1-Yard Lauf Rice für eine 41-13 Führung und beendete das Spiel weg von Tucker 39-Yard Field Goal, um das Endergebnis tun, 44-13 zu machen.

Ed Reed zurück eine Interception für einen 34-Yard-Touchdown, so Reed die Führer aller Zeiten in der Karriere Interception-Return Yards mit 1.497. Der bisherige Rekord von 1.483 Metern wurde von Rod Woodson statt.

Woche 2: auf Philadelphia Eagles

Woche Zwei: Baltimore Ravens in Philadelphia Eagles - Spielzusammenfassung

am Lincoln Financial Field, Philadelphia, Pennsylvania

  • Datum: 16. September
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EDT
  • Spiel Wetter: 72 ° F, sonnig
  • Spiel anwesend: 69.144
  • Schiedsrichter: Robert Frazer
  • TV Ansager: Greg Gumbel und Dan Dierdorf

Baltimore übernahm die Führung im zweiten Quartal und hielt es für die meisten das Spiel, aber mit im vierten Quartal 1.57 Rest Michael Vick lief für eine Ein-Yard-Touchdown. Mit der überraschenden Verlust, fielen die Ravens auf 1-1.

Woche 3: vs. New England Patriots

Woche drei: New England Patriots in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 23. September
  • Spielzeit: 08.20 Uhr EDT
  • Spiel Wetter: 67 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 71.269
  • Schiedsrichter: Bruce Hermansen
  • TV Ansager: Al Michaels, Cris Collinsworth und Michele Tafoya

Dieses Spiel wurde in den Schatten des Todes von WR Torrey Smith Bruder, der bei einem Motorrad gestorben spielte Absturz in der Nacht zuvor. Die Ravens trat das Spiel, in der Hoffnung, in der Lage, das AFC Championship Verlust der letzten Saison, die in den Händen der Patrioten kam rächen. New England begann schnell, wie sie zu Ende ging 13-0 Führung im ersten Quartal. Allerdings Baltimore hat gerade 2 Touchdowns, die Führung mit 1.47 links, um in der Hälfte zu gehen. Dann Brady erzielte einen Touchdown direkt am Ende des Halb, die Führung 20-14 zurückzuerobern. Die zweite Halbzeit begann mit einem Touchdown-Pass von Flacco Dennis Pitta, die Ravens auf 21-20 gesetzt. Dann eroberten die Patriots die Führung, als Tom Brady erzielte einen Touchdown. Danach wird die Baltimore Verteidigung begann sie zu intensivieren und hielt die Pats mit einem Field Goal. Dann verlagerte sich der Dynamik, wie Baltimore erzielte einen Touchdown. Nach dem Drücken eines Patrioten Punt, die Raben fuhr das Feld, um ein Feld Tor zu erzielen wie die Zeit abgelaufen ist, um das Spiel 31-30 gewinnen.

Die Ravens gerächt das AFC Championship Verlust und verbesserte sich auf 2-1 und setzten ihre ungeschlagen zu Hause aus dem Vorjahr sowie die Fortsetzung ihrer Serie zu gewinnen, nach einem Verlust.

Basierend auf Torrey Smith die Leistung durch persönliche Not, wurde dieses Spiel auf NFL.com Top 20 NFL-Spiele des Jahres 2012, wie zeigt sich Nr.9. Smith beendet mit sechs Empfänge für 127 Yards und zwei Touchdowns.

Woche 4: Cleveland Browns vs.

Woche vier: Cleveland Browns in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 27. September
  • Spielzeit: 08.20 Uhr EDT
  • Spiel Wetter: 77 ° F, bewölkt / Duschen
  • Spiel anwesend: 70.944
  • Schiedsrichter: Gene Steratore
  • TV Ansager: Brad Nessler, Mike Mayock und Alex Flanagan

Mit ihrem neunten Sieg in Folge über die Browns, verbessert die Raben auf 3-1.

Woche 5: am Kansas City Chiefs

Week Five: Baltimore Ravens in Kansas City Chiefs - Spielzusammenfassung

bei Arrowhead Stadium, Kansas City, Missouri

  • Datum: 7. Oktober
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EDT / 12: 12.00 Uhr CDT
  • Spiel Wetter: 47 ° F, sonnig
  • Spiel anwesend: 68.803
  • Schiedsrichter: Pete Morelli
  • TV Ansager: Ian Adler und Dan Fouts

Die Ravens verbesserte sich auf 4-1 durch den Gewinn eines Spiel, in dem fünf Field Goals wurden erzielt. Mit der Bengals 'Verlust für die Dolphins bewegt die Raben auf den ersten Platz in der AFC West.

Woche 6: gegen Dallas Cowboys

Week Six: Dallas Cowboys in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 14. Oktober
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EDT
  • Spiel Wetter: 69 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 71.384
  • Schiedsrichter: Mike Carey
  • TV Ansager: Thom Brennaman, Brian Billick und Laura Okmin

Mit ihrem vierten Sieg, verbessert die Raben auf 5-1, und wurde 4-0 all-time gegen die Cowboys. Dies war auch die 14. geraden regulären Saison-Heimsieg.

Allerdings Baltimore verlor auch Ray Lewis zu einer potenziell Saison-Ende Verletzungen und Trizeps lardarius Webb mit einem Saison-Ende ACL Verletzungen.

Woche 7: bei Houston Texans

Week Seven: Baltimore Ravens in Houston Texans - Spielzusammenfassung

bei Reliant Stadium, Houston, Texas

  • Datum: 21. Oktober
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EDT / 12: 12.00 Uhr CDT
  • Spiel Wetter: Gespielt in Innenräumen
  • Spiel anwesend: 71.708
  • Schiedsrichter: Tony Corrente
  • TV Ansager: Greg Gumbel und Dan Dierdorf

Tage vor dem Spiel war das Team 20.000 $ für nicht Hinzufügen Ed Reed zur Schädigung Bericht Geldstrafe verurteilt.

Die Ravens zog erste Blut als Justin Tucker nagelte einen 51-Yard Field Goal, wie sie bewegt den Kopf 3-0. , Die Texaner in den ersten und zweiten Quartal kombiniert würden insgesamt 29 unbeantwortete Punkte zu sehen, nachdem Connor Barwin entlassen Joe Flacco in der Endzone für einen Sicherheits und schneiden die Führung bis zu einem Punkt, wie die Führung war nun 3-2 Ravens folgte jedoch durch Matt Schaub finden Kevin Walter in der Endzone auf einem 25-Yard-Touchdown-Pass, um eine 9-3 Führung zu übernehmen. Die Texaner folgte im 2. Quartal mit Johnathan Joseph Rückkehr einer Interception 52 Yards für einen Touchdown, der dann von einem 1-Yard-Pass von Schaub Owen Daniels folgte, und dann 2 geraden Feld Tore von Shayne Graham von 33 und 29 Meter out bzw. machen die Führung 16-3, 23-3, 26-3, und 29-3 zur Halbzeit. Die Ravens bekam gleich wieder im 3. Quartal als Flacco mit Tandon Doss auf einem 15-Yard-Touchdown verbunden arbeiten übergeben, um die Führung zu 29-10 geschnitten, sondern die Texaner zog sich wie Arian Foster lief nach einem 1-Yard-Touchdown Erhöhung der Blei In den 36 bis 10. Die Ravens versucht, ein riesiges Comeback im 4. Quartal zu scharen konnte aber nur kommen mit 54-Yard Field Goal Tuckers so dass das Spiel ein Tor 36-13 und schließlich Foster lief nach einem 2-Yard-Touchdown, um das Endergebnis tun 43-13 seeling machen das Spiel für die Texaner.

Es war die erste Niederlage überhaupt auf die Texaner in der Geschichte des Franchise und ersten Verlust zu einem Houston NFL-Team seit 1996. Die Ravens in ihre bye Woche ging 5-2, während auch ihre Bilanz fiel auf 5-1 gegen die Texaner in der regulären Saison und 6-1 gegen sie insgesamt.

Woche 9: bei Cleveland Browns

Week Nine: Baltimore Ravens in Cleveland Browns - Spielzusammenfassung

bei Cleveland Browns Stadium, Cleveland, Ohio

  • Datum: 4. November
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 39 ° F, bewölkt
  • Spiel anwesend: 65.449
  • Schiedsrichter: Jeff Triplette
  • TV Ansager: Marv Albert und Rich Gannon

Mit dem Gewinn ihrer zehnten geraden Spiel gegen die Browns, verbessert die Raben auf 6-2.

Woche 10: vs Oakland Raiders

Woche Ten: Oakland Raiders in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 11. November
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 61 ° F, sonnig
  • Spiel anwesend: 71.339
  • Schiedsrichter: Ron Winter-
  • TV Ansager: Greg Gumbel und Dan Dierdorf

Die Ravens haben ihren 15. Heimsieg nach dem Sieg über die Raiders. Baltimore setzen einen Franchise-Rekord für Punkte in einem Spiel mit 55 - die Verbesserung auf dem bisherigen Rekord von 48 Satz gegen die Detroit Lions am 13. Dezember 2009 - als das Team verbesserte sich auf 7-2. Jacoby Jones kehrte ein Kickoff für ein 105-Yard-Touchdown, was ihn der erste Spieler in der Liga-Geschichte zu zwei Karriere Kickoff Rendite von mindestens 105 Metern haben. Jones hatte ein Startschuss für 108 Yards in Woche 6 gegen die Cowboys zurück.

Woche 11: bei Pittsburgh Steelers

Woche Eleven: Baltimore Ravens in Pittsburgh Steelers - Spielzusammenfassung

im Heinz Field, Pittsburgh, Pennsylvania

  • Datum: 18. November
  • Spielzeit: 08.20 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 46 ° F, klar,
  • Spiel anwesend: 63.446
  • Schiedsrichter: Walt Anderson
  • TV Ansager: Al Michaels, Cris Collinsworth und Michele Tafoya

Die Ravens haben ihren dritten Sieg gegen die Steelers beim Aufnehmen ihrer 12. geraden regulären Saison Division Rivalen Sieg und verbesserte sich auf 8-2.

Woche 12: an der San Diego Chargers

Woche Zwölf: Baltimore Ravens in San Diego Chargers - Spielzusammenfassung

bei Qualcomm Stadium, San Diego, Kalifornien

  • Datum: 25. November
  • Spielzeit: 16.05 Uhr EST / 1: 05.00 PST
  • Spiel Wetter: 59 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 57.882
  • Schiedsrichter: Gene Steratore
  • TV Ansager: Ian Adler und Dan Fouts

Das Spiel ging in die Verlängerung mit einem Field Goal von Tucker. Das Feld Ziel wurde durch Umwandlung einer 4. und 29. Spiel gesetzt, wo Joe Flacco abgeschlossen mit einem kurzen Pass auf Strahl-Reis und Reis raste 29 Meter auf dem Boden für die erste nach unten, die die 2012 besten Spiel des Jahres werden würde. Mit dem überraschenden Sieg bewegen sich die Ravens in 9-2, Rache für den Vorjahresverlust in San Diego on Sunday Night Football.

Woche 13: vs. Pittsburgh Steelers

Woche Thirteen: Pittsburgh Steelers in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 2. Dezember
  • Spielzeit: 04.25 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 57 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 71.442
  • Schiedsrichter: Alberto Riveron
  • TV-Sprecher: Jim Nantz und Phil Simms

Mit 3rd-string QB Charlie Batch an der Spitze, überreichte die Steelers die Raben ihre erste Heimniederlage seit dem 5. Dezember 2010 und die Ravens fiel auf 9-3.

Woche 14: bei Washington Redskins

Woche Vierzehn: Baltimore Ravens in Washington Redskins - Spielzusammenfassung

bei FedExField, Landover, Maryland

  • Datum: 9. Dezember
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 51 ° F, bewölkt
  • Spiel anwesend: 81.178
  • Schiedsrichter: John Parry
  • TV Ansager: Marv Albert und Rich Gannon

Mit der Niederlage gegen die Redskins die Raben fiel auf 9-4 und 0-2 auf der Straße gegen NFC East Teams. Es war auch die erste aufeinander folgende Verlust für die Ravens seit Woche 6 der Saison 2009.

Die Ravens abgefeuert Offensive Coordinator Cam Cameron am nächsten Tag, die Förderung Jim Caldwell auf die Position.

Woche 15: vs Denver Broncos

Woche Fifteen: Denver Broncos in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 16. Dezember
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 53 ° F, bewölkt
  • Spiel anwesend: 71.317
  • Schiedsrichter: Pete Morelli
  • TV Ansager: Greg Gumbel und Dan Dierdorf

Die Ravens verloren ihre dritte gerade Spiel und fiel auf 9-5. Jedoch holte sie einen Playoff-Platz Anschluss an die Steelers 'Niederlage gegen die Cowboys später am Abend.

Woche 16: New York Giants vs.

Woche Sixteen: New York Giants in Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 23. Dezember
  • Spielzeit: 04.25 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 51 ° F, sonnig
  • Spiel anwesend: 71.470
  • Schiedsrichter: Carl Cheffers
  • TV Ansager: Joe Buck, Troy Aikman und Pam Oliver

Mit dem Sieg der Ravens nicht nur um 5.10 verbessert, sondern auch vorzeitig den AFC North Division-Titel.

Woche 17: am Cincinnati Bengals

Woche Seventeen: Baltimore Ravens in Cincinnati Bengals - Spielzusammenfassung

bei Paul Brown Stadium, Cincinnati, Ohio

  • Datum: 30. Dezember
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 26 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 61.565
  • Schiedsrichter: Ron Winter-
  • TV Ansager: Kevin Harlan und Salomo Wilcots

Die Ravens erlaubt ihren Startern aus für ein paar Minuten im ersten Viertel zu kommen, dann spielten ihre zweite Streicher für den Rest des Spiels. Mit der Niederlage gegen die Bengals, die Raben beendete die Saison 10-6.

Postseason

AFC Wild Card Playoffs: vs. # 5 Indianapolis Colts

AFC Wild Card Playoffs: # 5 Indianapolis Colts an # 4 Baltimore Ravens - Spielzusammenfassung

bei M & amp; T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

  • Datum: 6. Januar 2013
  • Spielzeit: 01.00 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 49 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 71.379
  • Schiedsrichter: Mike Carey
  • TV-Sprecher: Jim Nantz und Phil Simms

Mit dem Gewinn der AFC Nord Titel, die Raben Gastgeber der Colts ein Team, das einmal in Baltimore bis zum Umzug nach Indianapolis im Jahr 1984 in der Wild Card Runde gespielt. Diese Verlagerung bleibt ein kontroverses Thema. Die Ravens hatten die Colts in den Playoffs zweimal, bevor konfrontiert, beide Male ohne Torerfolg keine Touchdowns in Teil Runden zu verlieren: 2006 und 2009.

Die Ravens, mit Ray Lewis spielt in seinem letzten Heimspiel, beschränkt die Colts zu drei Field Goals, während Joe Flacco verwaltet zwei Touchdown-Würfe. Die Colts Trainer Chuck Pagano war ein Teil der Ravens Trainerstab 2008-2011, die als Defensive Coordinator während der Saison 2011. Die Ravens Offensive Coordinator Jim Caldwell war der Cheftrainer der Colts von 2009 bis 2011 Vor dem Spiel Colts Offensive Coordinator Bruce Arianer wurde mit einer Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Sieg war auch das erste Mal in der NFL Geschichte, die ein Ausgangs QB hat mindestens 1 Playoff-Spiel in seiner ersten 5 Spielzeiten gewann als Flacco Playoff-Rekord verbesserte sich auf 6-4 und Gesamtbilanz der Teams verbesserte sich auf 11-6.

AFC Divisional Playoff Spiel: auf Platz 1 Denver Broncos

AFC Divisional Playoff Spiel: # 4 Baltimore Ravens auf Platz 1 Denver Broncos - Spielzusammenfassung

bei Sports Authority Field at Mile High, Denver, Colorado

  • Datum: 12. Januar 2013
  • Spielzeit: 04.30 Uhr EST / 2: 30 p.m. MST
  • Spiel Wetter: 13 ° F, teilweise bewölkt
  • Spiel anwesend: 76.732
  • Schiedsrichter: Bill Vinovich
  • TV Ansager: Greg Gumbel, Dan Dierdorf und Salomo Wilcots

Die Ravens konfrontiert die Denver Broncos zum zweiten Mal in die Playoffs, nachdem sie besiegt 21-3 in den 2000er Wild Card Playoffs, und sah sich auch Peyton Manning zum dritten Mal in einem Playoff-Lauf.

Die Broncos krallte zu einer 35-28 Führung, musste aber in den letzten zwei Minuten zurück in die Ravens Punt. In der Signatur Spiel des Spiels eine tiefe Touchdown-Streik von Joe Flacco Jacoby Jones, der gekommen ist, um als Mile-High-Miracle bekannt sein, die Raben band das Spiel, nachdem vor einer 3rd-und-3, und mit nur: 41 Sekunden nach links im 4. Quartal. Nach Baltimore band das Spiel nahm Manning und die Broncos eine umstrittene niederknien mit 30 Sekunden auf der Uhr und zwei Timeouts, um sie zu Überstunden zu nehmen. Später in der ersten Überstunden Manning wurde auf eigenen 45-Yard Linie abgefangen, die Einrichtung der Sieger Ravens Field Goal in der ersten Minute der zweiten Verlängerung. Durch die Verbesserung auf 1-2 gegen Manning in den Playoffs war dies die Ravens 'erster Sieg gegen ihn seit der Saison 2001, als er mit Indianapolis, zusammen mit ihren allerersten Straßen Sieg gegen ihn. Gleichbedeutend mit dem größten Spiel des Spiels, geht dieses Spiel in Ravens lore als Miracle Mile High. Der Sieg verbesserte ihre Gesamt Saison Rekord auf 12-6.

AFC Championship: auf # 2 New England Patriots

AFC Championship: # 4 Baltimore Ravens auf # 2 New England Patriots - Spielzusammenfassung

bei Gillette Stadium, Foxborough, Massachusetts

  • Datum: 20. Januar 2013
  • Spielzeit: 06.30 Uhr EST
  • Spiel Wetter: 41 ° F, klar und windig
  • Spiel anwesend: 68.756
  • Schiedsrichter: Bill Leavy
  • TV-Sprecher: Jim Nantz, Phil Simms und Steve Tasker

Die Ravens fanden sich gegen die Patriots in der AFC Championship-Spiel für das zweite Jahr in Folge nach der Niederlage gegen sie in herzzerreißende Weise von einem Ergebnis von 23 bis 20 in der 2011 AFC Championship Game zu spielen.

Mit dem Comeback-Sieg nach Hinter in der ersten Hälfte, die Raben nicht nur eine verbesserte ihre Gesamtbilanz auf 13-6, aber auch vorgeschoben, um den Super Bowl zum ersten Mal in zwölf Jahren.

Super Bowl XLVII: vs. San Francisco 49ers

Super Bowl XLVII: Baltimore Ravens in San Francisco 49ers - Spielzusammenfassung

Bei Mercedes-Benz Superdome in New Orleans, Louisiana

  • Datum: 3. Februar 2013
  • Spielzeit: 06.30 Uhr EST / 5: 30 p.m. CST
  • Spiel Wetter: Gespielt in Innenräumen
  • Schiedsrichter: Jerome Boger
  • TV-Sprecher: Jim Nantz und Phil Simms

Die Ravens vorgeschoben, um ihr zweites Super Bowl in der Geschichte des Franchise, mit Blick auf die San Francisco 49ers. Das wäre das erste Mal, zwei Brüder waren Cheftrainer des gegnerischen Teams in der Super Bowl mit den 49ern durch Jim Harbaugh, John Harbaugh jüngerer Bruder geführt werden. Die Ravens wurden die Gastmannschaft bezeichnet. Nachdem er das ganze Spiel, hielt die Raben am Ende, stoppen die 49ers auf vier Stücken innerhalb der eigenen 10-Yard-Linie, dann nehmen eine absichtliche Sicherheits mit Rest, um die Uhr zu melken vier Sekunden. Im 3. Quartal des Spiels, die Hälfte der Macht ging in der Super Dome, über 30 Minuten Verzögerung im Spiel, die zu. Sie beendete die Saison mit einem Gesamtrekord von 14-6 mit ihren 4-0 Playoff-Lauf und verbessert werden, um 2-0 in Super Bowl Auftritte und reichte den 49ern ihre ersten Super Bowl Verlust als Franchise. Die Raben 'win markierte auch den dritten geraden Jahreszeit, in der ein Team ausgesät dritten oder niedriger in der Konferenz würde eine topgesetzten Teams von der anderen Konferenz in einem Super Bowl Sieg.

Platzierungen

Statistik

Gruppenführer

Statistik-Werte sind durch das Ende der regulären Saison richtig. '

Liga-Rankings

  • Insgesamt Offense: 343,2
  • Pässe: 241
  • Rushing: 102,4
  • Total Defense: 372,3
  • Pässe: 247
  • Rushing: 125,8

Statistik zu korrigieren bis Woche 13.

Super Bowl Ring

Team-Besitzer Steve Bisciotti erklärte während einer Pressekonferenz, dass die Ravens Super Bowl-Ring für die Saison 2012 im Begriff war, Weißgold statt gelb Gold, auf Antrag der Spieler und Trainer. Während Offensive Coordinator Cam Cameron wurde nach einer Woche 14-Niederlage gegen die Washington Redskins abgefeuert, Cheftrainer John Harbaugh erklärt, dass Cameron verdient und wird eine Super Bowl-Ring erhalten.

  0   0
Vorherige Artikel Fitzroy Carrington
Nächster Artikel All the Best: Spaß beginnt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha