2012-13 Nashville Predators Saison

Das 2012-13 Nashville Predators Saison war der Club 15. Saison in der National Hockey League. Die regulären Saison wurde von seiner üblichen 82 Spielen auf 48 aufgrund einer Sperre reduziert.

Nebensaison

Nach der Hälfte ihrer All-Star defensive Kern schon zu verlieren, um freie Agentur, wenn Ryan Suter mit dem Minnesota Wild unterzeichnet, unterzeichnet Shea Weber ein Angebot Blatt von den Philadelphia Flyers am 19. Juli 2012. Die Predators hatten 7 Tage entscheiden, ob sie übereinstimmen oder nicht, und am 24. Juli, abgestimmt sie das Angebot, Weber in einem Predators gleichmäßig zu halten.

Regulären Saison

Die Predators erzielte 109 Tore über den Lockout-Saison verkürzt von 48 Spielen, für die 30. Gesamt mit den Florida Panthers gebunden. Die Predators wurden auch eine Liga-high 9 Mal, mit den Phoenix Coyotes gebunden geschlossen.

Platzierungen

  • v
  • t
  • e


  • v
  • t
  • e

Klassen: CE - Central, NW - Northwest, PA - Pazifik

bold - Qualifiziert für Playoffs, y - Gewann Division, p - Won Presidents 'Trophy


Spiel-Log

Spielerstatistik

Schluss stats

Wechselte Spieler verbrachte Zeit mit einem anderen Team, bevor er die Predators. Statistik spiegeln Zeit nur mit den Predators.
Gehandelt Mitte der Saison
Fett / kursiv bezeichnet Franchise-Rekord

Auszeichnungen und Rekorde


Geschäfte

Die Predators wurden in den folgenden Geschäften in der Saison 2012-13 beteiligt.

Draft-Picks

Nashville Picks im NHL Entry Draft 2012 in Pittsburgh, Pennsylvania.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha