2011 Vier-Kontinente-Meisterschaften

Die 2011 Vier-Kontinente-Meisterschaften war ein internationaler Eiskunstlaufwettbewerb in der Saison 2010/11. Medaillen wurden in den Disziplinen Herren-Einzel, Damen-Einzel, Paarlauf und Eistanz ausgezeichnet. Die vier Kontinenten der Veranstaltungs-Namen finden Sie in Nord- und Südamerika, Asien, Afrika, Ozeanien, die vier der Kontinente in den olympischen Ringe dargestellt, Weglassen Europa.

Der Wettbewerb 2011 war auf der Taipei Arena in Taipei, Taiwan von Februar 15 bis 20 statt 2011.

Qualifikation

Der Wettbewerb war offen für Skater aus einem nicht-europäischen Mitgliedsland des Internationalen Eislaufunion, die das Alter von 15 Jahren bis zum 1. Juli erreicht, Mai 2010. Jedes Land zu drei Einträge pro Disziplin entsenden.

Der entsprechende Wettbewerb für die europäische Skater war die 2011 European Figure Skating Championships, die im Januar 2011 stattfinden.

Einträge

Zeitplan

  • Donnerstag, 17. Februar
    • 16.00 Ice Tanz: Kurz Tanz
    • 19.30 Paare: Kurzprogramm
  • FREITAG, 18. Februar
    • 00.00 Men: Kurzprogramm
    • 16.45 Pairs: Free Skating
    • 20.00 Ice Tanz: Freie Tanz
  • Samstag, 19. Februar
    • 13.00 Ladies: Kurzprogramm
    • 18.00 Men: Free Skating
  • SONNTAG, 20. FEBRUAR
    • 11.30 Ladies: Free Skating
    • 17.30 Exhibition

Ergebnisse

Männer

Daisuke Takahashi gewann diese Veranstaltung zum zweiten Mal.

Damen

Paare

2011 war das fünfte Mal Pang und Tong hatte Gold am Vier-Kontinente-Wettbewerb gewonnen.

Eistanz

Nach dem Gewinn des Kurzprogramm Virtue und Moir musste wegen einer Verletzung der Tugend zurücktreten.

WD: Zog

  0   0
Vorherige Artikel ARM Cortex-A
Nächster Artikel 22. Mai

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha