2011 USA Pro Cycling Challenge

Die 2011 USA Pro Cycling Challenge-war die erste Ausgabe der USA Pro Cycling Challenge-Etappenrennen. Das Rennen wurde von August 22-28 gehalten, und wurde als 2.1 Ereignis auf der UCI America-Tour bewertet. Das Rennen begann mit einem kurzen Prolog-Zeitfahren in Colorado Springs, schlängelte sich durch die Rocky Mountains in der Höhe von bis zu 12.000 Fuß, und fertig in den Straßen der Innenstadt von Denver.

Teilnehmende Teams

In den teilnehmenden Spielerlisten enthalten waren die Top drei Tour de France 2011 Fahrer Cadel Evans, Andy Schleck und Fränk Schleck. Die komplette Mannschaft Liste aufgenommen:


Stufen

Vorspiel

22. August 2011 Colorado Springs, 5,18 Meilen

Die Öffnungszeit-Studie für das Rennen begann in den Garten der Götter Nationaldenkmal und folgte eine kurze Piste, die in der Innenstadt Colorado Springs beendet.

Bühne 1

23. August 2011 Salida zu Crested Butte, 99,4 Meilen

Die erste Phase des Rennens sahen die Reiter aufsteigend 11.315 Fuß über Monarch Pass und endet mit einer kurzen Bergankunft bis zum Resort Gemeinde Mount Crested Butte.

Stage 2

24. August 2011 Gunnison nach Aspen, 131,1 Meilen

Die Königsetappe beteiligt fast 10.000 Fuß klettern, bringen die Fahrer über zwei der höchsten Pässe in Colorado: dem Feldweg Aufstieg von 12.126 Fuß Cottonwood Pass und 12.095 Fuß zu Independence Pass.

Stufe 3

25. August 2011 Vail, 10 Meilen

Im Gegensatz zu dem Prolog-Zeitfahren, Stadium 3 war ein steil bergauf einzelnen Test mit 1.783 Fuß klettern über nur 10 Meilen. Die Route war die gleiche, während der Zeitfahren für die Coors Classic in den 80er Jahren eingesetzt. Der Rekord für den Kurs, 25:48, wurde in den Teva Gebirgsspiele von Ben Day 2008 eingestellt.

Stufe 4

26. August 2011 Avon nach Steamboat Springs, 82,8 Meilen

Diese Phase enthalten eine Sprintpunkt, 99,1 km in die Bühne.

Stufe 5

27. August 2011 Steamboat Springs nach Breckenridge, 105,2 Meilen

Unmittelbar nach dem Verlassen Steamboat Springs, bestieg die Fahrer Rabbit Ears Pass, einen steilen Pass mit etwa 15 Meilen des Kletterns und einer falschen Gipfel. Nach dem Abstieg, es ist eine lange, langsame Aufstieg durch einige der Colorados beliebtesten Skigebiete, die in einem Downhill-Finish in Breckenridge gipfelte.

Stage 6

28. August 2011 Goldene nach Denver, 73,79 Meilen

Die letzte Etappe des Rennens begann unter den "Howdy Folks!" Zeichen auf Goldens Main Street, wie in dem Film American Flyers vorgestellt. Riders kletterte Lookout Mountain, einen kurzen, aber steilen Aufstieg in den Ausläufern der Nähe von Golden, und stieg in Denver dann. Einmal in der Stadt, absolvierte sie sechs Runden durch die Innenstadt von Denver, Finishing am Broadway vor der Landeshauptstadt Gebäude. Der letzte Tag des Rennens war live auf NBC ausgestrahlt.

Klassifizierung Führung

Gesamtwertung

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha