2010 Turn-WM

Die 2010 Turn-WM wurde in der Ahoy Rotterdam Sporthalle in den Niederlanden von 16 auf 24 Oktober 2010 statt In der diesjährigen Meisterschaften gab es insgesamt 73 teilnehmenden Verbände mit 615 Turnerinnen und Turner. Konkurrierten 53 Männer- und 44 Frauenteams.

Wettbewerb Zeitplan

Der Wettkampfplan war wie folgt:

Teilnehmende Länder

Einige der Länder, die teilgenommen haben.

Turnerinnen

Mehr als 70 Ländern wurden erwartet, um für den Fall, konkurrieren.

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Medaillengewinner

Herren Ergebnisse

Team rundum

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Die ersten drei Punkte aus jedem Land für jede Vorrichtung wurde gegenüber der Gesamtsumme. In der Qualifikationsrunde, die ersten vier wurden gezählt. In allen, die Qualifikationsrunde eingetragen 45 Nationen. Anders als Team-Event der Frauen, es gab mehr Inkonsistenz in den Stärken und Schwächen des Teams. China qualifiziert ersten Gesamt; sie zum ersten Mal in den Barren, zweite oder dritte in drei Vorrichtungen, aber zehnten in den Boden. Japan qualifiziert zweiten, 1.082 zurück. Sie kamen zuerst in Ringe, zweiten oder dritten in drei Disziplinen und 11. im Boden. Die USA waren dritte, mehr als vier Punkte Rückstand. Sie kamen zuerst in Reck, aber 13. in Pauschenpferd und zwischen den anderen Veranstaltungen vierten und sechsten. Sie waren vor Großbritannien nur um 0,059. Großbritannien kam zuerst in Boden und Knauf, aber waren nur neun und zehn in Barren und Ringe auf. Deutschland wurde Fünfter, gefolgt von Russland, der zuerst in Gewölbe kam, waren aber achten oder noch schlimmer in drei Disziplinen. Die letzten beiden Teams zu qualifizieren waren Korea und Frankreich, die letztere zu leugnen, Rumänien Qualifikation von 0,150 oder 0,04%. Italien, Spanien und Puerto Rico waren alle innerhalb von 1,1 Punkten Qualifikation. Die Gastgeber kamen 17th, mehr als sechs Punkte außerhalb Qualifikation.

Nach dem Qualifying auf dem letzten Platz, verbessert France auf den fünften im Finale zu beenden, während Großbritannien zurückgebildet vom vierten auf den siebten Platz.

Einzelmehrkampf

In allen 299 Herren in der Qualifikationsrunde. Von diesen 164 abzuschließen alle sechs Gerät. Jede Nation hatte bis zu sechs Teilnehmern, wurden aber zu zwei Qualifikationsspielen für die 24-Mann-Abschluss begrenzt. Steven Legendre der USA, Kenia Kobayashi aus Japan und Kristian Thomas von Großbritannien Ende des 15., 16. und 17. jeweils, waren aber die drittbeste und nicht auf die endgültige Fortschritte ihrer Nation. Ruslan Paneleymonov und Andrey Cherkasov waren die anderen von dieser Richtlinie betroffen. Kohei Uchimura war der höchste Qualifikationsspiel, mehr als zwei Punkte vor Philipp Boy.

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Fußboden

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Pauschenpferd

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Ringe

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Tresorraum

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Thomas Bouhail wurde der erste Französisch Turnerin, ein Weltmeister zu werden.

Barren

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Horizontale Linie

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Zhang Chenglong China verdrängt lokale Favorit epke zonderland von 0.133, um dieses Event zu gewinnen.

Frauen-Ergebnisse

Team rundum

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Wie bei den Männern wurde die ersten drei Noten aus jedem Land für jede Vorrichtung gegenüber der Gesamtsumme. In der Qualifikationsrunde wurden die ersten vier Noten enthalten. In allen, die Qualifikationsrunde eingetragen 34 Nationen. Russland den zweiten Platz in jeder der vier Disziplinen ersten Gesamt qualifizieren. China kam zuerst in den Stufenbarren und dritte und vierte in der verbleibenden Gerät, um den zweiten Gesamtrang zu qualifizieren. Die Vereinigten Staaten waren zuerst im Gewölbe und Balken, aber nur im fünften Stock, und kam den dritten Gesamtrang. Weniger als einen Punkt getrennt sind unter den ersten drei. Rumänien kam zuerst im Boden zu qualifizieren vierten, mehr als fünf Punkte hinter den USA. Es gab mehr als 3 Punkte auf den nächsten beiden Qualifikationsspielen, Großbritannien und Australien. Die Gastgeber verpassten Qualifikation um 1,6 Punkte.

Russland gewann ihre erste Team-Titel der Frauen. Es war eine enge Run-Wettkampf mit dem Ergebnis, Gelenk auf Russlands endgültigen Boden Performer. Im Finale kam der US sechsten in den Boden, verlieren 2,666 nach Russland und 1.566 in China an diesem Gerät. Die US "drittbeste Boden Punktzahl war die niedrigste der 24 enthalten Partituren für das Gerät. Nach dem Qualifying auf dem letzten Platz, verbessert Japan auf Platz fünf im Finale zu beenden. He Kexin aus China erzielte die höchste Punktzahl der Treffen am Stufenbarren und erzielte dabei einen 16,133 in der Endrunde. Das machte sie die einzige Turnerin des treffen, um in den 16 zu punkten.

Einzelmehrkampf

In allen 216 Frauen konkurrierten in der Qualifikationsrunde. Von diesen 142 abgeschlossen alle vier Gerät. Jede Nation hatte bis zu sechs Teilnehmern, wurden aber zu zwei Qualifikationsspielen für die 24-Frau endgültige begrenzt. Die am höchsten eingestuften Person betroffen war Mackenzie Caquatto, der der dritthöchste Amerikaner war. Sie wurde Neunter, weniger als 1,2 von der dritthöchsten Qualifikationsspiel. Mattie Larson, Ksenia Afanasyeva und Emily Kleiner waren die anderen in den Top 24, um aus dem letzten ausgeschlossen werden. Aliya Mustafina qualifiziert ersten, 1.585 vor Rebecca Bross. Alexandra Raisman qualifizierte Dritte, aber sie fiel in den Stufenbarren im Finale und kam gleich letzten in dieser Vorrichtung, um die Gesamt Ende 13.. Jiang Yuyuan qualifiziert vierten, aber den zweiten Platz im Finale.

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Tresorraum

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Tatiana Nabieva Co-Trainer Alexander Kiryashov angefochtenen Nabieva die reduzierte Startwert an ihrem ersten Gewölbe. Nabieva 1st Vault S.V. war ein 6.5, 2.5 Versuch einer Torsion, wurde aber bis zu einer 5,8 gebracht, wenn sie nicht die Wendung zu vollenden. Ihr zweites Gewölbe hatte ursprünglich eine 6.1 Startwert, aber dann wurde sie noch einmal für piking ihre Gestalt und Landung außerhalb der Grenzen bestraft und wurde auf einem 5,7 gebracht.

Stufenbarren

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Schwebebalken

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Fußboden

Ältesten und jüngsten Wettbewerber

Lauren Mitchell war der erste australische Weltmeisterin im Turnen, veröffentlichen die höchste Punktzahl, nachdem er zuletzt im Finale durchzuführen. Titelverteidiger Beth Tweddle von Großbritannien nicht zu qualifizieren.

Medaillenspiegel

Damen Allround-Champion Aliya Mustafina gewann drei Einzelgerät Medaillen, einem Anteil von vier russischen fünf Medaillen in Einzelveranstaltungen. Herren Allround-Champion Kohei Uchimura wurde in allen von Japans vier Medaillen, einer von ihnen eine silberne im Falle der Teams beteiligt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha