2010 Shelby amerikanische

Der 2010 Shelby American in Las Vegas war ein NASCAR Sprint Cup Series Autorennen, das am 28. Februar 2010 im Las Vegas Motor Speedway in Las Vegas, Nevada stattfand. Es war das dritte Rennen der NASCAR Sprint Cup Series-Saison 2010. Die Veranstaltung begann um 3 PM EST auf Fox Broadcasting Company geplant. Es wurde auch auf dem Radiosender Performance Racing-Netz ausgestrahlt am 02.00 EDT. Das Rennen bestand aus 267 Runden, 400,5 Meilen.

Das Rennen begann mit Kurt Busch, von Penske Racing, auf der Stange. Während des Rennens gab es zehn verschiedene Führer, zwanzig Führungswechseln und sieben Verwarnungen. Jimmie Johnson, von Hendrick Motorsports, am Ende gewinnen die 2010 Shelby American, während Kevin Harvick beendete 2. und Jeff Gordon wurde Dritter nachdem er die meisten Runden.

Rennbericht

Praktiken und Qualifikation

Im ersten Training am 26. Februar, am schnellsten war Juan Pablo Montoya, Sam Hornish, Jr., Jimmie Johnson, Mark Martin, Jeff Gordon. Während der Qualifikationsläufe, Kurt Busch fuhr die schnellste Runde mit einer Geschwindigkeit von 188,719 Meilen pro Stunde und einer Zeit von 28,614 Sekunden auf die Pole-Position, während Casey Mears und Terry Koch konnte nicht qualifizieren. Im zweiten Training waren Kyle Busch, Greg Biffle, Kurt Busch, David Reutimann und Clint Bowyer am schnellsten. Im Abschlusstraining Clint Bowyer, Juan Pablo Montoya, Mark Martin, Jimmie Johnson und Marcos Ambrose waren das schnellste. Im Gegensatz zu den ersten beiden Trainingssitzungen hatten Abschlusstraining eine rote Fahne, weil Dale Earnhardt, Jr. gesponnen, um Straßen Grube.

Rennübersicht

Am 28. Februar 2010 um 03.00 Uhr EST, dem Las Vegas Motor Speedway Kaplan Joe Freiburger die Anrufung. Danach Got Talent Amerikas Sieger Terry Fator sangen die Nationalhymne. Carroll Shelby und Kim Kardashian gab den Befehl "Gentlemen, start your engines!" für das Rennen.

Am Anfang, führte Kurt Busch das Feld in die grüne Flagge. In der gleichen Runde, Jeff Gordon weitergegeben Kurt Busch um die Führung. In Runde 2 kollidierte Kevin Conway mit der Wand; um den ersten Vorsicht verursachen. In Runde 5, führte Jeff Gordon das Feld in die grüne Flagge. Nach dem Neustart wurde das Feld verteilt, aber in Runde 45, kollidierte Mike Bliss mit der Wand des zweiten vorsichtig herauszubringen. Der Neustart passierte in Runde 52, mit Jeff Gordon führt. Eine Runde später, Greg Biffle weitergegeben Gordon und der dritte Vorsicht kam heraus. Die dritte Vorsicht kam heraus, weil die Vorsicht Licht nicht auszuschalten. Auf dem Schoß 56 Neustart, führte Greg Biffle das Feld in die grüne Fahne, aber eine Runde später, zurückgefordert Jeff Gordon die Führung.

Das Rennen erlebt dann eine 30 Rundendurchlauf, die beendet, weil Sam Hornish Jr. drehte den vierten vorsichtig herauszubringen. Alle Führer ausgespielt, aber der erste off Grube Straße war Matt Kenseth. In Runde 92, führte Matt Kenseth sie nach unten für den Neustart. Eine Runde später aber kam die fünfte Verwarnung, weil Jamie McMurray kollidierte mit Juan Pablo Montoya. AJ Allmendinger wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt. Der Neustart passierte in Runde 97 mit Kenseth immer noch Marktführer, aber in Runde 98 überholte ihn Jeff Gordon. In Runde 107, kam die sechste Vorsicht, weil die Lichter ausgeschaltet Vorsicht versehentlich auf. Die meisten Führungsrunde Autos machten ihre Boxenstopp, aber Scott Speed ​​blieb aus, um die Führer zu werden.

In Runde 113, führte Scott Speed ​​das Feld in die grüne Flagge. Auch auf dem Neustart hatte Scott Speed ​​einen schrecklichen Start, dass Jeff Gordon, um ihn zu überholen verursacht. Von Runde 113-228, passiert eine lange grüne Flagge laufen. In Runde 158, begann grüne Flagge Boxenstopps. Bei den Boxenstopps waren die Führer Jimmie Johnson, Kevin Harvick, Kyle Busch, Tony Stewart. Danach waren die Top-fünf Fahrer Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Matt Kenseth, Jeff Burton und Kevin Harvick. Dann in Runde 212, passiert grüne Flagge Boxenstopps wieder. Nach den Boxenstopps der Führer war Jeff Gordon. In Runde 228 kam der siebte Vorsicht, weil Kevin Conway, kollidierte mit der Wand. Clint Bowyer blieb off Grubenstraße, auf der Wiederanlauf führen. Unmittelbar nach dem Start, in Runde 233, zurückgefordert Jeff Gordon die Führung. In Runde 251, Jimmie Johnson bestanden Jeff Gordon für die Führung. Jimmie Johnson hielt die Führung auf seinem zweiten Rennen in Folge im Jahr 2010 zu gewinnen.

Rennergebnisse

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha