2010-11 FC Southampton Saison

2010-11 FC Southampton Saison war der 71. und der sechsten Saison in Folge des Klubs in der Liga, und deren zweite in der League One. Nach nur knapp über die Chance, die Förderung der vorangegangenen Saison verpasst wurden Southampton wieder, die ihr Platz in der Meisterschaft, indem er im Jahr 2011. Vor Beginn der Kampagne gefördert zurückzugewinnen, wurden Southampton als Favoriten, um die League One Titel nach Sieg geplant eine Reihe von Buchmachern, Kommentatoren und Fans.

In dieser Saison war der 125. Jahrestag der Vereinsbildung im November 1885, die in einer Reihe von Möglichkeiten, gefeiert wurde. Erstens, die vierjährige Sponsorenvertrag mit Flybe endete, mit T-Shirts für die Jubiläumskampagne, ohne Sponsor entwickelt; zweitens die neuen Shirts sind mit einem neu gestalteten Vereinswappen Anerkennung der 125 Jahre das Leben des Vereins; und drittens, eine neue Heimtrikot wurde entwickelt, erinnert an die erste von den Spielern des Clubs getragen, wobei weiß mit einer roten Schärpe zu sein. Der Verein veröffentlicht auch eine neue schwarze Auswärtstrikot, auch ohne Sponsor, entworfen ähnlich wie die beliebten Auswärtstrikot in der Saison 2006/07 getragen zu sein.

Am 11. August 2010 wurde die Saison durch frühe Tragödie nach dem Tod des Club-Besitzer Markus Liebherr, der Southampton aus der Verwaltung im Juli 2009. Als Ergebnis gebracht hatte, markiert, wurde das folgende Wochenende Spiel gegen Milton Keynes Dons verschoben, und es gab Diskussionen über Pläne für einen großen Klub Hommage an Liebherr. Der Club auch große Veränderung später im Monat konfrontiert, als Trainer Alan Pardew wurde kurz nach einer 4 entlassen - 0-Sieg gegen Bristol Rovers, eine Entscheidung, die der Verein als "wesentlich" zu "erreichen seiner bekannten Ziele". Am 12. September, nach vielen Spekulationen, die Ernennung von Ersatz-Manager Nigel Adkins wurde bestätigt.

Southampton Förderung Hoffnungen wurden auf dem letzten Spiel der Saison am 7. Mai 2011 gegen Walsall zu Hause bestätigt. Nachdem geschlagen Plymouth Argyle 3 - früher in der Woche 1, hatte die Heiligen alle, aber erreicht Förderung auf Ebene Punkte mit Huddersfield Town und mit einem 18-Tore-Vorsprung in der Tabelle. Southampton schlagen Walsall mit dem gleichen Ergebnis, und Huddersfield versäumt, ihr Spiel gegen Brentford gewinnen, Zeichnung 4-4; Southampton wurden damit auf den Championship für die Saison 2011-12 gefördert.

Vorsaison-Freundschaftsspiele

In der Mannschaft Öffnung vor der Saison-Spiel, während eines zwei Spiel freundliche Tour durch die Schweiz, verlor Southampton 4-2 auf Heimmannschaft FC Thun. Die Heiligen waren 3-0 unten in der Halbzeit, mit Zielen, die von Ezequiel Scarione, Muhamed Demiri und Nick Proschwitz, und ging ein weiteres Tor nach unten nach der Pause, als Milaim Rama schlagen Ersatztorhüter Tommy Forecast. Southampton endlich ihr erstes Ziel der Vorsaison Zeitraum erzielte der Hälfte der zweiten Hälfte, als Dean Hammond konvertiert eine Flanke von David Connolly, und vier Minuten später Kapitän José Fonte erzielte einen zweiten Ehrentreffer von einem Jason Puncheon Ecke. Tour der Schweiz Der Club der angekündigten weiteren erfolglosen Spiel vier Tage später, als Französisch Seite FC Sochaux-Montbéliard schlagen Southampton zum 2 - 0; Beide Tore fielen in der zweiten Hälfte, von Ryad Boudebouz und Nicolas Maurice-Belay in den 50. und 60. Minuten.

Zurück in England der Verein hatte eine relative Verbesserung der Geschicke, schlagen Conference South Seiten Farnborough 1-0 am Kirschbaum Straße am 21. Juli dank eines späten Treffers von Stürmer Lee Barnard. Drei Tage später besucht der Verein Sutton United in einem Vorsaison Ausstellung Turnier für Präsidenten Trophy der Heimmannschaft zu konkurrieren, wenn er einen vollen Kraft-Formation und Zeichnung 1 - 1 nach einem schlechten Start und einer zweiten Hälfte Rickie Lambert Streik, um die Trophäe zu teilen . Southampton wurden später kritisiert jedoch, nachdem er angeblich weigerte sich, auf dem Platz zu bleiben, um die Trophäe, die in dem Speicher des Vereins ehemaliger Präsident Andrew Letts gegründete teilen. Der Club spielte League Two Seite Barnet am 27. Juli, mit einem Startformation, die aus einer Mischung aus regelmäßigen Stammspieler, Jugendstammgäste und Trialists. Nach einer torlosen ersten Halbzeit komplett Rückseite Joseph Mills brach der Sackgasse für die Gäste kurz nach der Pause und 1-0 war, wie es blieb bis in Vollzeit nach Southampton zu geben andere Vorsaison Sieg.

In der einzigen Testspiel am Marien Stadion, Southampton verlor 4-2 zu Championship Seite Reading. Die Besucher ging ein Ziel innerhalb von 19 Minuten dank eines "Ein-Mann-Mission" von isländischen Mittelfeldspieler Gylfi Sigurðsson, bevor Lee Barnard geebnet für die Heiligen zehn Minuten vor der Halbzeitpause. Spielstand weiterhin: 1 - 1 auf halber Strecke und Southampton Neustart dringend durch ein Tor von Kapitän Dean Hammond in der 49. Minute. Mit etwas mehr als 20 Minuten, bis zum Ende, gab Verteidiger defensiv Dan Harding einen Gebühr, Reading, die durch Stürmer Simon Kirche umgewandelt wurde. Das Spiel war für die Gastgeber unter zehn Minuten später, als Kirche verdoppelt seinem Konto und ehemaligen Saints Kredit Spieler Michail Antonio besiegelte den Sieg für das Lesen in der 85. Minute. Im letzten Testspiel des Jahres, nur fünf Tage vor dem Beginn der Liga-Kampagne, Die Heiligen spielte eine junge Mannschaft, die hauptsächlich aus Academy-Spieler gegen lokale Nichtliga Seite Eastleigh, mit Verteidiger Aaron Martin Kapitän das Team gegen seinen ehemaligen Verein. Southampton brach die anfängliche Sackgasse, mit jungen Stürmer Sam Hoskins erzielte aus einem Flachschuss in der 20. Minute. Viele weitere Chancen wurden in den Rest der ersten Hälfte und der zweiten Periode gesehen, aber letztlich keine wurden gemacht, um zu zählen und Southampton fertig als 1-0 Gewinner auf einem hohen Ton in die neue Saison zu gehen.

Saints XI

Während die erste Mannschaft, wurden bei ihren Schweizer Trainingslager, ein Team wie die "Saints XI" mit Reserve und Nachwuchsspieler bestritten eine Reihe von Freundschaftsspielen wieder in Hampshire genannt entfernt. In ihrem ersten Spiel eine Seiten darunter vier Probe Spieler zu schlagen Winchester City 4 - 1. Denplan City Ground, mit Trialists Harlee Dean und Scott Shutton erzielte in den Prozess. Im zweiten Spiel, Southampton verlor 2-1 zu Havant & amp; Waterlooville, nach Hause Ziel innerhalb von zwei Minuten und einem 2 - 0 ins Defizit in der Halbzeit gemeint ist Jordace Halter-Spooner zweiten Treffer in ebenso vielen Spielen kaum mehr als ein Trost für die Heiligen war. Am 17. Juli die junge Mannschaft spielte Basingstoke Town bei The Camrose, verlieren 2-1 nach einer Basingstoke Auftakt in der zweiten Hälfte, ein Ausgleichs Header durch in-Stürmer Sam Hoskins und Stuart See Gewinner für die Heimmannschaft.

League One

Die Armaturen für die 2010-11 League One Saison wurden am 17. Juni 2010 veröffentlicht wurde, geben Southampton eine Öffnung Tag Heimspiel gegen Meisterschaft Relegation Opfer Plymouth Argyle am 7. August 2010 in der Heiligen letzten Spiel der Saison gegen Walsall zu Hause auf sein 7. Mai 2011; den ersten Auswärtsspiel wurde geplant, um gegen Milton Keynes Dons am 14. August sein, aber wurde nach dem Tod von Markus Liebherr verschoben; und das Lokalderby mit Bournemouth wurde 2 Oktober 2010 und 12. März 2011 geplant.

August-September 2010

Die Saison begann mit einem enttäuschenden Start für Southampton, der 1 verloren - 0 zu Plymouth Argyle im Eröffnungsspiel der Saison am 7. August 2010. Trotz dominiert die erste Hälfte war es die Mannschaft, die den Besuch der Sackgasse brach, als Luke Summerfield hat innerhalb von zwei Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit. Stellvertreter Adam Lallana war der erste, Argyle Torhüter David Knopf im letzten Viertel des Spiels zu testen, aber die Hausherren konnten ihre frühen Dynamik gewinnen, um zu einer Niederlage im ersten Spiel der Kampagne trotz einer Reihe von späten Chancen rutschen. Der Club waren auf Milton Keynes Dons im Stadion spielen: mk am 14. August, aber wegen dem Tod von Markus Liebherr das Spiel wurde für den 15. September verschoben. Am 21. August Southampton nahm den ersten Meisterpunkt der Saison gegen Leyton Orient, Zeichnung 1 - 1. St. Marien. Nach seiner Rückkehr in die Mannschaft nach einer Verletzung, erzielte Rickie Lambert mit einem Freistoß am Anfang des Spiels, um die Heiligen vor zwei Minuten später mit einem Kopfballtor gesagt, nur für Terrell Forbes auf den Ausgleich. Momentum wechselte den Rest des Spiels, und eine Reihe von Chancen wurden von Southampton Spieler, nicht zuletzt Lee Barnard erstellt, aber verpasst, aber das Spiel endete Ebene, um die Heiligen im unteren Viertel der Tabelle zu verlassen. In der folgenden Woche der Verein ihre erste Sieg der Saison, mit einem emphatischen 4-0 Auswärtssieg gegen Bristol Rovers. Das Spiel sah Verteidiger José Fonte punkten sein Debüt für den Klub, sowie Tore von Adam Lallana und eine Strafe von Rickie Lambert, endet in der letzten Minute mit Lee Barnard das erste Tor der Saison. Trotz dieser beeindruckenden Sieg, war es das letzte Spiel für Manager Alan Pardew, der gerade Tage später entlassen wurde.

Assistant Manager Dean Wilkins übernahm als Interimstrainer folgenden Pardew der Entlassung, und sein erstes Ligaspiel im Amt war zu Hause gegen kurzem gefördert Rochdale am 4. September. Die erste Periode war weitgehend von den Heiligen vorgegeben, sondern ein Tor von Chris O'Grady auf dem Halbzeit brach Dynamik der Heimmannschaft und sie in die zweite Hälfte nachlauf ging. Das Spiel ging weiter in den Gäste Gefallen und Rochdale verdoppelte die Führung kurz nach dem Stunden-Marke mit freundlicher Genehmigung von einem Volleyschuss von Gary Jones, so dass die Heiligen in einer prekären Lage im Vorfeld der bevorstehenden Ernennung eines neuen Manager. Saints, noch ohne einen Ersatz-Manager, spielte Swindon Town am 11. September nach dem Verlust 3 - weniger als zwei Wochen vor 0 für den Klub in der Liga Trophy. Das Spiel war noch eine weitere Enttäuschung für Dean Wilkins Seite, die 1 verloren - 0 dank eines 65. Minute Tor von Charlie Austin trotz schlagen den Rahmen des Ziel zweimal und mit einem Aufwand gelöscht von der Linie während des Spiels.

Nach der Ernennung von Nigel Adkins als neue erste Team-Manager des Clubs, die Saints spielte Milton Keynes Dons im Stadium: mk am 15. September, wird das Spiel worden nach dem Tod von Markuss Liebherr verschoben. Adkins begann seine Zeit an der Südküste schlecht, was Southampton nach ihrer vierten Mal in Folge torlosen Niederlage in den Händen der Dons. Die erste Hälfte endete torlos, mit Torhüter David Martin und Kelvin Davis beeindrucken mit Paraden von Rickie Lambert und Lewis Guy jeweils, aber zwei Tore in den letzten 20 Minuten von Angelo Balanta und Peter Leven verlassen die Besucher in der Abstiegszone mit ihrem Spiel in der Hand gespielt. Der Club der enttäuschenden Lauf der Ergebnisse weiterhin am 18. September mit einem torlosen Remis gegen Colchester United, so dass sie in der Abstiegszone. Das Spiel selbst war wohl gleichmäßig zwischen Southampton und Colchester verteilt, wobei der Heimmannschaft gesagt, dass vor in der zweiten Jahreshälfte ihren Höhepunkt in drei aufeinander folgenden Chancen für Rickie Lambert in der Nachspielzeit am Ende des Spiels Kanten. Am 25. September Southampton verdient ihren ersten Sieg in sechs Spielen gegen Sheffield Wednesday am Hillsborough Stadium. Lee Barnard erzielte seinen zweiten Liga-Tor der Saison auf der Club-510-minütige Torflaute beenden, um sie aus der Abstiegszone zu helfen. Das Spiel war weitgehend dominant für die Heiligen, wenn auch für kurze Zeit während des Spiels Mittwoch sah, um auf der Oberseite des Verfahrens sein. Weitere Chancen kam von Alex Oxlade-Chamberlain und Rickie Lambert, und ganz am Ende des Spiels Torhüter Kelvin Davis zog eine Reihe von beeindruckenden spart zu halten, um die 1 - Southampton 0. Im letzten Spiel des Monats am 28. September, waren Southampton nicht auf Gewinn des vergangenen Wochenendes zu bauen, Zeichnung 1 - 1 bei Yeovil Town. Brazilian Darlehen Unterzeichnung Guilherme do Prado, der als Ersatz für die zweite Hälfte kam, erzielte sein erstes Tor der Saison für die Heiligen kurz vor einer Stunde, nur um von einem Adam Virgo Strafe von weniger als zehn Minuten später storniert. Guly fast gewann das Spiel für die Gastseite spät im Spiel, aber das zweite Tor von Yeovil Pfosten, so dass beide Seiten zu holen einen Punkt aus dem Spiel.

Oktober bis Dezember 2010

Am 2. Oktober die Heiligen nahm den zweiten Sieg in drei Spielen gegen den Lokalrivalen Bournemouth zum 2 - 0 in die Marien Stadium. Die Heimmannschaft übernahm das Kommando während des Spiels, mit Rickie Lambert erzielte zwei Elfmeter, einen in jeder Hälfte, um die in-form Besucher zu überwältigen. Das erste Ligasitzung zwischen den Lokalrivalen in mehr als 50 Jahren, war das Spiel ereignisreichen gesamten mit insgesamt fünf Buchungen und eine Entlassung, zahlreiche potenzielle Strafen und andere Kontroversen und sah auch die Rückkehr von Adam Lallana und Debüt loanee Richard Chaplow. In der folgenden Woche Southampton setzten ihre Siegesserie mit einem 2 - 0 in Herrschaft der Besucher Tranmere Rovers. Rickie Lambert nahm sein drittes Tor in zwei Spielen kurz vor dem Ende der ersten Periode, gefolgt von einem Tor von Adam Lallana auf der Außenseite der Box, um den Verein zwei Stellen bis zu 13 in der League One senden. Southampton konfrontiert Niederlage wieder am 16. Oktober, wenn sie verloren 2 - 0 in den Kolleginnen und Förderung Hoffnungs Huddersfield Town im Galpharm Stadium. Die Heimmannschaft brach der Sackgasse innerhalb der ersten sechs Minuten des Spiels durch ein Tor von Flügelspieler Anthony Pilkington, und fuhr fort, die erste Hälfte dominieren, bis Joey Guðjónsson verdoppelte die Führung in der letzten Minute vor der Halbzeit. Die zweite Halbzeit setzte weitgehend in Huddersfield Gunst, mit sporadischen Momente Southampton Herrschaft zu wenig führt im Hinblick auf die Torchancen. Spät in der zweiten Periode des Spiels vierte Offizielle, nicht fortgesetzt werden, mussten ersetzt werden, was einige Zeit in Anspruch nahm; das Ergebnis war eine erstaunliche 11 Minuten der Nachspielzeit am Ende des Spiels hinzugefügt, obwohl auch dies war nicht ausreichend für die Heiligen, zurückzukommen und sie schließlich ganz umfassend verloren. Die Heiligen machte es drei Heimsiegen in Folge am 23. Oktober, als sie hinter einer ein Ziel Defizit kam zu schlagen Oldham Athletic mit 2 - 1 Defender José Fonte erzielte seinen zweiten Saison auf dem Hub der Halbzeit, bevor junge Flügelspieler Alex Oxlade-Chamberlain erzielte sein erstes Ligator für den Verein in der zweiten Hälfte, um den Sieg zu sichern.

In der folgenden Woche die Heiligen reisten nach League One Newcomer Notts County, mit einem Team, das die Rückkehr der Verteidiger Frazer Richardson nach langer Verletzungs und Kapitän Dean Hammond folgenden Suspension enthalten. Die Heimmannschaft brachte die Gastgeber innerhalb von zehn Minuten, mit Mike Edwards Überschrift in einem Ben Davies Freistoß neuen Manager Paul Ince einen Traumstart, um seine Führungs Zauber mit dem Verein geben. Kreis auf den Vorsprung gehalten, bis kurz vor der 70-Minuten-Marke, als Kapitän John Tompson wurde für die Senkung Lee Barnard in der Box, danach, was zu einer Strafe für den Besuch Seite gezeigt eine Rote Karte. Rickie Lambert verwandelte den Strafstoß für Southampton auszugleichen, bevor Sie Barnard selbst für ein Ziel, nur wenige Minuten später die Führung übernehmen. Winger Adam Lallana erzielte in der Nachspielzeit den Sieg gegen die zehn Mann von Notts County zu versiegeln, das Senden der South Coast Club bis zu 9. Platz in der Liga, dem höchsten seit Beginn der Kampagne. Am 2. November die Heiligen konfrontiert 23. platzierten Dagenham & amp; Redbridge zu Hause, ein weiteres kürzlich Aufsteiger, und nahm eine äußerst komfortable 4-0 Sieg. Alex Oxlade-Chamberlain nahm zwei weitere Tore zu seinem eindrucksvollen letzten tally hinzu und legte die Heimmannschaft zum 2 - 0 bis gehen in der Halbzeit, bevor Lee Barnard und José Fonte erzielte in der 56. und 69. Minute jeweils die dominante Leistung in konvertieren Ein weiterer Sieg für Southampton. Infolgedessen zog der Club in die 6. Platz, das erste Mal, dass sie in einem Playoff-Position alle Jahreszeit gewesen. Am 13. November Siegesserie des Klubs endete in den Händen von Carlisle United, die einen 3 abgeholt - 2-Sieg gegen die Saints. Die erste Hälfte sah Southampton Display eine ihrer schlechtesten Leistungen der Saison, mit Dan Harding Eigentor Putting Carlisle in Halbzeit zwei Tore auf. Ein weiteres Ziel von Teenager-Flügelspieler Alex Oxlade-Chamberlain gab den Heiligen ein Rettungsanker, auch wenn Carlisle nahm eine mehr, damit Dean Hammond 81. Minute langen Strecke schlagen eine bloße Trost.

Southampton bekam wieder auf die Strecke mit ihren sechsten Heimsieg in Folge in allen Wettbewerben gegen Peterborough United am 20. November mit einem überzeugenden 4-1 Sieg. Tore von Lee Barnard, José Fonte, Richard Chaplow und Guly kam do Prado, die den Club in die Playoff-Positionen in der Vorbereitung für das Spiel gegen den ersten Platz in Brighton & amp zurückgeschickt; Hove Albion später in der Woche. Das Spiel gegen Brighton, am 23. November bestritten, endete torlos nach Southampton im Besitz der ersten Hälfte und auch wohl außer führte die Besucher in der zweiten Periode. Kelvin Davis insbesondere einen Elfmeter, während Southampton hatte eine Vielzahl von Chancen durch die defensive Brighton Seite, die letztlich auf abgehalten, um Southampton Siegesserie zu Hause zu beenden vereitelt. Nach einer langen Pause aufgrund von ungünstigen Witterungsbedingungen, Southampton gehostet Brentford am 11. Dezember und verlor 2 - 0. mit ersten Hälfte Ziele aus Stürmer Gary Alexander und Charlie MacDonald. Nach mehr verschobene Spiele, die Heiligen wieder in St. Marien am 28. Dezember bis Huddersfield Town 4 besiegen - 1 in der ersten Rückspiel der Saison. Trotz gehen 1-0 in der ersten Halbzeit dominierten die Heiligen der Großteil des Spiels und Tore von Rickie Lambert, Alex Oxlade-Chamberlain, Radhi Jaïdi und Richard Chaplow half der Heimmannschaft unterwegs schnell auf den Playoff-Positionen auf dem 5. Platz.

Januar und Februar 2011

Southampton begann 2011 in Top-Form, gegen Exeter City 4-0 am 1. Januar. Winger Guly do Prado traf zweimal, bevor Adam Lallana und Ersatz Lee Barnard abgerundet, das Spiel durch Tore in der zweiten Hälfte. Dank der Ergebnisse an anderer Stelle in der Liga, verschickt das Ergebnis der Verein auf die automatische Förderung Orten zum ersten Mal in der Saison. Nur zwei Tage später reiste die Heiligen, das Rückspiel gegen Dagenham & amp zu spielen; Redbridge, nach dem Spiel gegen den Seiten 4-0 im November. Nach einer torlosen ersten Halbzeit zahlreiche Chancen Saints, der Gastverein brach der Sackgasse weniger als zwei Minuten nach der Pause, als Adam Lallana erzielte seinen achten Saison mit einem Fallrückzieher. Guly do Prado machte mit 2 - 0 in der 75. Minute, bevor Josh Scott headered ein Tor für das Heimteam in den letzten zehn Minuten. Dagenham waren unfähig zu machen, das Ziel zu zählen für alles, aber, wie Stürmer Rickie Lambert beendete das Spiel mit einem Tor in der letzten Minute, um Saints in den automatischen Förderung Orten zu halten. Am 11. Januar Southampton schloss die Lücke auf Tabellenführer Brighton durch Prügel Oldham Athletic 6-0 bei Boundary Park. Das Scoring begann früh, als Flügelspieler Alex Oxlade-Chamberlain erzielte innerhalb von neun Minuten vor Adam Lallana machte es zwei kurz vor der Halbzeit. In der zweiten Hälfte aber machte die Heiligen ihrem Vorteil wirklich zählen, konvertieren weitere vier Chancen Guly do Prado, Richard Chaplow, Rickie Lambert und der eingewechselte Lee Barnard die zu ihren Saison deckt sich, um den Druck an der Spitze der League One erhöhen. Siegesserie Southampton kam zu einem Ende am 15. Januar, als das Spiel mit Notts County endete torlos. Die Heiligen hatten die Mehrheit der Besitz im Laufe des Spiels, wurde José Fonte ein Tor in der zweiten Hälfte verweigert und sein Kopfball wurde auf der Linie geklärt, und in der letzten Minute Ryan Dickson gelöscht eine Grafschaft Aufwand von der Linie, das Spiel torlos zu verlassen. Das Unglück fortgesetzt, wenn Southampton verlor 2 - 0 in den Tranmere Rovers im Rückspiel in Prenton Park. Die erste Hälfte wurde von der kämpfHeimMannschaft nach einem Missverständnis zwischen Saints Torhüter Kelvin Davis und Verteidiger José Fonte dominiert, und gekennzeichnet durch ein Tor für Mittelfeldspieler John Welsh. Die Gastmannschaft hat sich im zweiten Halbjahr zu kämpfen, und unter-Auftritte von Spielern wie Rickie Lambert, Alex Oxlade-Chamberlain und Guly do Prado bedeutete, dass Rovers verdoppelte die Führung durch ein Tor von Dale Jennings, das Senden der Heiligen bis vierten unter Lokalrivalen Bournemouth nach ihrem Sieg gegen Tabellenführer Brighton.

Am 1. Februar, Saints kratzte einen Sieg in Exeter City, um eine Drei-Spiel Durststrecke zu vermeiden. Das Spiel endete 2-1 nach Southampton nach einer Klammer der Tore von Rickie Lambert, einschließlich einer letzten Minute den Siegtreffer, umgekehrt die Ausgangs Exeter Blei. Daniel Nardiello eröffnete den Torreigen für das Heimteam kurz vor der Halbzeit, und es bis zum 20. Minuten dauerte vor dem Ende für die Besucher wieder zu kommen, wenn Lambert leitete in einer Hereingabe von Neuzugang Dany N'Guessan auszugleichen. Lambert verdoppelt seinem Konto in der letzten Minute der regulären Spielzeit, Überschrift in einer anderen Quer diesmal von der Rückkehr Mittelfeld Dean Hammond. Am 5. Februar Southampton fiel zwei Punkte im Rückspiel gegen Peterborough United, teilen die Beute in einem Acht-Tore-Thriller. Die Besucher begann das Spiel gut, gehen zum 2 - 0 bis innerhalb einer halben Stunde nach einer Richard Chaplow Ziel und einer Rickie Lambert Elfmeter, aber in den letzten sechs Minuten der ersten Hälfte Peterborough ausgeglichen mit Streiks von Craig Mackail-Smith und Chris Whelpdale . Lambert hat einen zweiten Elfmeter kurz nach der Pause, um seine Führung, als der Club-Torschützenkönig der Saison zu verlängern, und die Rückkehr Kapitän Dean Hammond restaurierte Zwei-Tore-Führung für die Saints 'nur drei Minuten später. Weitere zwei Strafen für Peterborough führte zu einem 4-4 Unentschieden, mit dem Endziel, die von Lee Tomlin in der dritten Minute der Nachspielzeit am Ende des Spiels. Eine Woche später die Heiligen reduzierte Blei Huddersfield Town den 3. Platz in der Tabelle, wenn sie Carlisle United besiegt 1-0 zu Hause in einem relativ ereignislosen Spiel. Das Spiel wurde ursprünglich am Leben in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit, als Carlisle Verteidiger Gary Borrowdale wurde nach Aufnahme eines zweiten Reservierungs Streit mit dem Schiedsrichter-Assistenten geschickt, nach dem Rickie Lambert erzielte seinen 50. Southampton Ziel nach Rubriken in Alex Oxlade gebracht -Chamberlain Kreuz. Im zweiten Halbjahr wurden weitere Chancen begrenzt und Southampton nervös hob drei Punkte, während Huddersfield spielte einen torlosen Unentschieden gegen Oldham Athletic Bedeutung Southampton konnten vor Huddersfield gehen sollten sie ihr Spiel in Hand zu gewinnen. Southampton blieb fünften mit mehreren Spielen in der Hand über Peterborough, Huddersfield und Bournemouth nach Zeichnung 0-0 mit Hartlepool United am 22. Februar. Southampton bestätigte ungeschlagen Liga Lauf am Wochenende gegen Swindon Town 4-1 zu Hause in einem überzeugende Leistung von nur fünf Minuten Swindon Dominanz in der zweiten Jahreshälfte geprägt. Adam Lallana eröffnete den Torreigen für die Hausherren nach nur 15 Minuten, und die Chancen für Alex Oxlade-Chamberlain und Guly do Prado konnte agierte gehen in der Halbzeit erhöht haben. In der zweiten Hälfte glich Flügelspieler Matt Ritchie für Swindon, doch sein Schuss wurde innerhalb von Minuten abgebrochen, wenn Rickie Lambert und Radhi Jaïdi beide erzielt von Versatzstücken innerhalb von zwei Minuten voneinander, es zu machen 3 - 1. Mit mehr Chancen für die Heiligen in die späteren Phasen des Spiels, Ersatz Lee Barnard schließlich bestätigte den Sieg für Southampton mit einem Tor in der Nachspielzeit.

März-Mai 2011

Am 1. März Southampton verloren weg, um Walsall, die vor dem Spiel waren in der Abstiegszone. In Bezug auf die Versuche und Druck waren die Besucher vor allem an der Spitze für die meisten das Spiel, aber es war Walsall, die ihre Chance Zählung vorgenommen, wenn Jon Macken hat in einem Zeitraum von Saints Chancen in der zweiten Hälfte dominiert. Trotz späten Chancen Lallana, Barnard, Lambert und Jaïdi ritt Walsall aus dem 1-0 Sieg Saints auf Platz 5 in der Tabelle zu verlassen. Die Saints gewannen ihr Rückspiel gegen Colchester United 2 - 0. am 5. März, die Erhöhung des Drucks im oberen Bereich der Tabelle. Nach der Eröffnungsperiode weitgehend dominiert, gingen die Besucher einen bis nach einer halben Stunde mit Alex Oxlade-Chamberlain Wilderei ein Tor nach einem Rickie Lambert Freistoß. Innerhalb von zwei Minuten nach dem Ziel wurden Colchester, um zehn Spieler reduziert, wie Stürmer David Mooney wurde für anspruchsvolle Danny Butterfield auf den Ball geschickt und Southampton Dominanz erleichtert wurde für den Rest des Spiels. In der zweiten Hälfte das Team machte ihrem Vorteil Zahl, wie Kapitän und ehemalige Colchester Spieler Dean Hammond erzielte seinen dritten Liga-Tor der Saison von innen nach Southampton Führung verdoppeln und sichern Sie die drei Punkte. Zurück in St. Marien am 8. März, schlug Southampton Seite Yeovil Town kämpfen 3 - 0 Lee Barnard traf zweimal, seine Liga tally bis 10 zu bringen, und Alex Oxlade-Chamberlain schloss die Gastgeber in der zweiten Jahreshälfte mit einer Langstrecken-Solo . Die Heiligen blieb fünften jedoch, wie Teams über sie gewann ihre Spiele auch.

Am 13. März, Southampton gereist, um Dean Court für den zweiten Lokalderby gegen Bournemouth der Saison. Southampton hat das Spiel 3-1, das heißt, sie über der Heimmannschaft in der Tabelle bewegt. Das Spiel war eine spannende Begegnung rundum, mit finnischer Teenager-Stürmer Lauri Dalla Valle, ausgeliehen von Fulham, Öffnungs den Torreigen für Bournemouth in der 6. Minute trotz Southampton Spieler Proteste Abseits. Nur fünf Minuten später war es jedoch alle Pegel wieder, wenn Lee Barnard Kopfball wurde von der Bournemouth Verteidigung suchte und fand seinen Weg ins Netz zum 1 - 1. In der zweiten Jahreshälfte nahm Southampton die Führung durch ein Tor von Kapitän Dean Hammond und Top-Torjäger Rickie Lambert versicherte der Sieg in der 88. Minute mit einem Alleingang. In der Nachspielzeit erhielt Oscar Gobern eine rote Karte, aber Southampton Kreuzfahrt zum Sieg auf Platz 4 in der Tabelle wieder nach oben. Southampton hob einen vierten Liga-Sieg in Folge am 19. März, gegen Sheffield Wednesday zum 2 - 0 in einer späten Anpfiff. Trotz einer Reihe von guten Chancen für die Heiligen in den ersten 45 Minuten, bis in die zweite Hälfte für die Verteidiger José Fonte 15 Minuten dauerte es, um den Stillstand zu überwinden, Positionen in einer Alex Oxlade-Chamberlain Ecke. Mit dem Team in Vollstrom jetzt, erzielte Rickie Lambert seinem 17. Tor der Saison nur sechs Minuten später, es zu machen zwei für Southampton und sichern Sie den Sieg. Es könnte allerdings sein können mit Adam Lallana schlagen die Post kurz nach Lamberts Ziel und eine tolle Leistung von Mittwoch Torhüter Richard O'Donnell leugnen weitere Chancen von Oxlade-Chamberlain und andere.

Southampton rückte auf den dritten Platz in der Tabelle am 24. März, als sie nahm einen Punkt gegen Charlton Athletic im Tal, auch wenn auf der zweiten Chance, mit zwei Spielen noch immer in der Hand über Huddersfield Town bewegen verpasst. Die Heiligen weitgehend die Heimmannschaft während des Spiels, mit mehr Ballbesitz und Torchancen kantig, sondern erst nach einer Stunde nahm, um den Stillstand zu überwinden, wenn Verteidiger Radhi Jaïdi ging in eine Ecke vom Guly do Prado, der nur auf gekommen war als Ersatz 3 Minuten früher. Charlton erhöhte den Druck in den letzten 20 Minuten, und der ehemalige Saints Spieler Bradley Wright-Phillips glich das Spiel in der 86. Minute nach Southampton Hoffnungen der Einzug in die League One Förderung Plätze zu zerquetschen. Nach einer zweiwöchigen Pause, Southampton kehrte nach St. Marien zu Milton Keynes Dons am 2. April 2011 konfrontiert und gewann 3 - 2. Die Gast Seite waren an der Spitze für die meisten der ersten Hälfte, und brachte die Gastgeber in der 34. Minute, als Gary MacKenzie in einem Peter Leven Ecke geleitet. Die Dons verdoppelt ihren Vorsprung zu Beginn der zweiten Hälfte mit freundlicher Genehmigung von Sam Baldock, aber nach Jonathan Forte kam für die Heiligen kurz nach einer Stunde die Dynamik des Spiels geändert: Forte erzielte zwei Tore in einem Zeitraum von zwei Minuten bringen Southampton Niveau und gibt ihnen eine Chance, das Spiel zu eigen machen. Es dauerte nur noch zehn Minuten für die Heimmannschaft zu einem anderen Tor und die Führung übernehmen, diesmal mit freundlicher Genehmigung von Lee Barnard Aufrasten auf eine Rickie Lambert zu unterstützen. Southampton reichte für den Sieg, und blieb Dritter in der Tabelle mit drei Spielen in der Hand über Huddersfield und zwei über Brighton. Southampton gute Form fortgesetzt wurde, wenn sie Charlton Athletic am Marien nur zwei Wochen spielte nach dem Spiel in The Valley, gewinnen 2 - 0 Tore kamen aus Guly do Prado früh in der ersten Hälfte und von Lee Barnard früh in der zweiten, mit jeweils Torschützenkönig der Einrichtung des anderen für ihr Ziel.

Southampton zog in die automatische Förderung Orte der League One am 9. April gegen Leyton Orient zum 2 - 0 in Brisbane Road. Die Heiligen ritt ihr Glück etwas im Laufe des Spiels, wie Orient Spielmacher Jimmy Smith wurde zwei Treffer wegen Abseits und Stephen Dawson verweigert den Pfosten traf in der letzten Minute. Rickie Lambert erzielte seinen 18. Saisontreffer in der 26. Minute, um die Heiligen legte eins nach oben, und der Sieg wurde in der 88. Minute durch ein Tor von Lee Barnard versiegelt. 1 mit Peterborough United, was bedeutete, dass Southampton konnte an ihnen vorbei auf den zweiten Platz in der Tabelle mit zwei Spielen in der Hand zu bewegen, immer noch - der Sieg wurde von Huddersfield Town Zeichnung 1 ergänzt. Drei Tage später jedoch verlor Southampton zum ersten Mal in zehn Spielen in Rochdale in eines ihrer Spiele in Hand über Drittplatzierten Huddersfield und Führer Brighton. Mittelfeldspieler Joe Thompson brachte die Gastgeber kurz vor der halben Stunde mit einem Kopfballtor vor Stürmer Chris O'Grady machte es zwei vor der Halbzeit. Die Besucher hatten mehr Ballgesamt und mehr Torchancen, aber Rochdale auf den Kasten sauber und die Zwei-Tore-Führung nach Southampton verlassen Hinter noch weiter hinter Brighton, die sich einen weiteren Sieg holte 16 Punkte Vorsprung an der Spitze zu gehen gehalten League One. Southampton nahm eine wichtige drei Punkte auf 116. April gegen Bristol Rovers, wenn sie mit einem Tor in der Marien gewonnen. Vier für die Heiligen und drei für Rovers - - Das Spiel wurde durch die hohe Anzahl von Buchungen, die es läutete markiert sowie einer Verletzung Lee Barnard, der ihn zwang den Platz auf einer Bahre getragen werden Stürmer. Guly do Prado erzielte das einzige Tor des Spiels, Umwandlung einer Einzelleistung in den Gewinnschlag in der 82. Minute nach Southampton auf dem zweiten Platz zu halten. Brighton gewann ihr Spiel gegen Walsall 3-1, was bedeutete, dass sie sicherte sich die League One Titel für die Saison, so dass Southampton gegen Huddersfield, Peterborough United und Milton Keynes Dons im zweiten automatische Förderung Platz kämpfen.

Southampton konfrontiert Brighton am 23. April und nach Hinter für die meisten des Spiels geschafft, die neuen Champions League One 2 spielt - 1. Die erste Hälfte wurde ebenbürtig, mit den Heiligen vielleicht grenzt an das Heimmannschaft heraus leicht, aber es war, die Brighton brach der Sackgasse kurz vor der Halbzeit durch ein Tor von Ashley Barnes nach einem Zwischenfall von Missverständnis zwischen Radhi Jaïdi und Kelvin Davis. Es dauerte, bis der 84. Minute für die Heiligen auf den Ausgleich, und das Ziel des eingewechselten David Connolly, der auf dem Platz für weniger als zehn Minuten gewesen war, kam. Nur fünf Minuten später, in der letzten Minute der regulären Spielzeit leitete José Fonte in einer Hereingabe von Dean Hammond, um die Besucher in Führung gebracht und sichern Sie die drei Punkte. Die Heiligen erhöhte den Druck auf Huddersfield Spiel gegen Hartlepool United 2 - 0 in zwei Tage später. Die erste Hälfte wurde von der Heimmannschaft dominiert, durch ein Tor von Guly do Prado wird wegen Abseits nicht. Rickie Lambert eröffnete den Torreigen in der zweiten Jahreshälfte mit einer Strafe nach einem Foul von Verteidiger Sam Collins, die die Besucher nach unten gehen mit zehn Mann sah. José Fonte verdoppelte die Führung in der 82. Minute um den Sieg zu sichern und zu halten Southampton in der zweiten automatische Förderung statt. Southampton schlagen Brentford 3-0 am 30. April, um sie legte eine von Werbeauswärtssieg. Die von Anfang dominierten Heiligen, am Ende des Spiels zu beenden, mit Zielen, die von Adam Lallana in der 16. Minute, David Conolly auf der halben Stunde, und Oscar Gobern in der ersten Minute der Nachspielzeit.

Southampton im wesentlichen bestätigt, ihre Förderung im vorletzten Spiel der Saison gegen Plymouth Argyle am 2. Mai, als sie gewann 3-1 nach dominiert die gesamten Spiels. Trotz ihrer Dominanz, hat Southampton erst am Hub der Halbzeit, als Rickie Lambert erzielte sein 20. Tor der Saison nach Rubriken in einem Danny Butterquer punkten. Defender Ryan Dickson machte es zwei mit seinem ersten Saison kurz nach der Pause, bevor ein Foul gab den Heiligen eine Strafe, die Lambert bewusst umgesetzt, um die Besucher drei bis innerhalb einer Stunde und legte alle, aber bestätigen die Relegation kämpfen Plymouth. Yannick Bolasie hob ein Trost für das Heimteam in der Nachspielzeit, aber es war nicht genug, um ihre League One Status zu speichern. Southampton bestätigt ihre Förderung im letzten Spiel der Saison am 7. Mai gegen Walsall und gewann 3 - 1. Das Spiel wurde weitgehend durch die Heimmannschaft, der zweimal in einem Zeitraum von drei Minuten in der ersten Hälfte erzielte dominiert, mit Zielen, die von Guly do Prado und David Connolly. Ein Walsall Ziel auf dem Hub der Halbzeit war nur ein Trost, als Rückkehr Flügelspieler Alex Oxlade-Chamberlain, eingewechselt, erzielte eine Solo-Tor in der 68. Minute, um Southampton Förderung Traum Wirklichkeit.

Streichhölzer

Zuletzt aktualisiert am: 7. Mai 2011.
Quelle: FC Southampton
Boden: A = Auswärts; H = Heim. Ergebnis: U = Unentschieden; N = Niederlage; S = Sieg; P = verschoben.

Sp = Spiele gespielt; W = Spiele gewonnen; D = Spiele Unentschieden; L = Spiele verloren; GF = Tore für die; GA = Gegentore; T = Tore unterschied; Pts = Punkte

FA Cup

Die Auslosung für die erste Runde des FA Cup 2010/11 fand am 24. Oktober 2010 geben Southampton ein Heimspiel gegen League Two Verein Shrewsbury Town, um am 6. November gespielt werden. Nach einer weitgehend weltlichen und vollkommen ereignislos Spiel im St. Mary, die Heiligen besiegte die Spitzmäuse mit zwei Toren in der Nachspielzeit am Ende des Spiels von David Connolly und Adam Lallana. Connolly Ziel war seine erste der Saison, und kam, nachdem er als Ersatz nur wenige Augenblicke zuvor nach einer langen Zeit durch Verletzungen gebracht; Er stellte auch die Hilfs für Lallana das Ziel von Southampton in die zweite Runde des FA Cup zu senden.

Die Auslosung für die zweite Runde fand am 7. November um 14:00 GMT und gab Southampton ein Heimspiel gegen League Two Seite Cheltenham Town, um am 27. November gespielt werden. Die Saints gewann das Spiel mit einem umfassenden 3-0 Sieg in die dritte Runde, die Auslosung für die findet am 28. November statt voranzutreiben. Das Spiel sah die ersten Starts der Saison für Flügelspieler Lee Holmes, Mittelfeldspieler Oscar Gobern in Abwesenheit von Morgan Schneiderlin und Richard Chaplow, und Torwart Bartosz Białkowski und Tore von Adam Lallana kam, Guly do Prado und Gobern, der auch hatte ein Ziel in der zweiten Hälfte nicht erlaubt. Trotz beginnend zum ersten Mal in der Saison, wurde Lee Holmes früh im Spiel wegen einer Verletzung ersetzt und wurde kurz vor dem Beginn der zweiten Hälfte von Frazer Richardson und Rickie Lambert gefolgt.

Am 8. Januar 2011 Southampton spielten ihre dritte Runde gegen Premier League Blackpool, das Spiel zu gewinnen zum 2 - 0 in St. Marien. Trotz einer beeindruckenden ersten Halb Display von den Heiligen, der einen Freistoß von Rickie Lambert und die Chancen für Adam Lallana und Lee Barnard enthalten, aus der Sackgasse wurde erst knapp zehn Minuten in der zweiten Hälfte, gebrochen, als Barnard erzielte seinen siebten Saisontreffer . Die Heimmannschaft weiterhin offensiv zu spielen, und schließlich versiegelt ihren Sieg zwei Minuten vom Ende der regulären Spielzeit, als der eingewechselte Guly do Prado hat eine "splendid", "atemberaubend" Tor aus dem Spiel heraus.

Die Auslosung für die vierte Runde fand am Tag nach dem Spiel von Blackpool, Lochfraß Southampton Premier League gegen Überflieger Manchester United, wieder am Marien. Das Spiel fand am 29. Januar 2011 und sah, Southampton rutschen auf eine 2-1 Niederlage in den Händen der Premier League Führer. Die Gastgeber waren wohl die dominierende Kraft in der ersten Halbzeit mit einem Dan Harding Tor wegen Abseits und Guly do Prado Chance vergeudet nicht anerkannt, und ihre Stärke wurde kurz vor der Pause bestätigt, als Richard Chaplow erzielte einen eindrucksvollen Tor von innerhalb des Strafraums . Die zweite Halbzeit war eine Enttäuschung für die Gastgeber jedoch, wie Groß verbessert ihre Form und wehrte sich mit Toren von Michael Owen und Javier Hernández, um die Premier-League-Teilnehmer bis zur fünften Runde des FA Cup quetschen und senden Saints aus dem Wettbewerb.

League Cup

Am 16. Juni 2010 die Auslosung für die erste Runde des League Cup 2010/11 gab Southampton ein Heimspiel gegen den Lokalrivalen und League One Newcomer Bournemouth. Nach einem schwierigen ersten Halbjahr verbesserte sich die Heiligen in der zweiten Periode und schließlich brach der Sackgasse kurz nach einer Stunde dank einer spektakulären Tor von Adam Lallana. Zurück Saison Stürmerstar Rickie Lambert hatte seinen ersten Auftritt der Saison spät im Spiel, bevor Teenager Alex Oxlade-Chamberlain erzielte sein erstes Tor für den Verein auf seiner vollen Debüt nach Southampton in die zweite Runde des League Cup setzen.

Am Tag nach dem Spiel gegen Bournemouth, die Auslosung für die zweite Runde sah Southampton in ein Heimspiel gegen den Premier League Bolton Wanderers eingetragen. Das Spiel eröffnet relativ stark für die Heiligen, aber es war die Gastseite, der als erster erzielt, wenn kroatische Stürmer Ivan Klasnić umgewandelt a Kevin Davies zu unterstützen in der 31. Minute. Southampton sah einen Elfmeter kurz vor der Halbzeit, aber Adam Lallana erhalten eine Buchung für Tauchen. Trotz einer Reihe von Chancen für Southampton in der zweiten Periode, darunter ein Rickie Lambert Freistoß für die nahe kam und ein Last-Minute-Anstrengung von David Connolly, gehalten Bolton auf den Sieg, um die Südküste Club aus dem League Cup im Zweiten klopfen Runde für die zweite Saison in Folge.

League-Pokal

Als Titelverteidiger wurden Southampton suchen, um die erste Mannschaft in das Turnier der Geschichte, um die Liga-Trophäe in zwei aufeinander folgenden Jahren gewinnt. Der Club begann die Konkurrenz in der ersten Runde nach dem Fehlschlagen ein Freilos in die nächste Runde zu erhalten. Die Auslosung fand am 14. August geben Southampton ein Heimspiel gegen Ligarivalen Swindon Town in der Woche ab 30. August. Das Spiel kam der Tag nach der Entlassung von Manager Alan Pardew und eine glanzlose Saints Team unterdurchschnittlich bis 3 zu verlieren - 0 und beenden Sie das Turnier, mit Ersatz Lee Barnard Empfangen eine rote Karte in der 83. Minute nach einem Foul an Will Evans.

Squad-Statistiken

Die meisten Spiele

Beste Torschützen

Top Helfer

Transfers

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha