2008 Französisch Open, Männer - Einzel

Rafael Nadal war der Titelverteidiger und behielt seinen Titel, Zerkleinern Roger Federer im Finale 6-1, 6-3, 6-0. Dies war Federers schlimmsten Verlust in einem Grand-Slam-Event in seiner gesamten Karriere. Nadal gewann den Titel ohne einen einzigen Satz, immer nur der dritte Mann in der Open-Ära nach Ilie Nastase und Björn Borg, die Französisch Open ohne Satzverlust für das gesamte Turnier zu gewinnen.

Seeds

  •  Roger Federer
  •  Rafael Nadal
  •  Novak Djokovic
  •  Nikolay Davydenko
  •  David Ferrer
  •  David Nalbandian
  •  James Blake
  •  Richard Gasquet
  •  Stanislas Wawrinka
  •  Andy Murray
  •  Tomáš Berdych
  •  Tommy Robredo
  •  Juan Mónaco
  •  Jo-Wilfried Tsonga
  •  Mikhail Youzhny
  •  Carlos Moyá
  •  Marcos Baghdatis
  •  Paul-Henri Mathieu
  •  Nicolás Almagro
  •  Ivo Karlovic
  •  Radek Štěpánek
  •  Fernando Verdasco
  •  Juan Carlos Ferrero
  •  Fernando González
  •  Lleyton Hewitt
  •  Jarkko Nieminen
  •  Igor Andreev
  •  Ivan Ljubicic
  •  Guillermo Cañas
  •  Dmitry Tursunov
  •  Andreas Seppi
  •  Janko Tipsarevic

Auslosung

Zeichnen

Schlüssel

Finals

Obere Hälfte

Abschnitt 1

Abschnitt 2

Abschnitt 3

Abschnitt 4

Untere Hälfte

Abschnitt 5

Abschnitt 6

Abschnitt 7

Abschnitt 8

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha