2008 Churchill Cup


The Churchill Cup 2008 fand zwischen dem 7. Juni und 21. Juni 2008 in dem, was das sechste Jahr des Turniers war. Sechs Rugby-Union-Teams teilnahmen: Kanada, England-Sachsen, Irland A, Schottland A, den USA, und einen argentinischen XV.

Beteiligung

Der Eintrag eines argentinischen XV in den Wettbewerb ergibt sich aus einer Entscheidung des New Zealand Rugby Union nicht auf seine 'A' Team, die Junior All Blacks, im Jahr 2008 zusammenzubauen; als Folge, die Maori, die in den letzten drei Chill Cup Turnieren teilgenommen haben, ersetzt die Juniors in der Pacific Nations Cup und waren nicht für die Churchill Cup zur Verfügung.

Formatieren

Die Teams wurden in zwei Pools zu je drei Teams aufgeteilt. Innerhalb jedes Pools, die Mannschaften spielten einander einmal. Alle sechs Teams nahmen an einer Endrunde Tag: Die beiden Gruppensieger konkurrierten im Finale für den Churchill Cup, die Zweit- und Drittplatzierten spielten in einer Platte endgültig, und die beiden unteren platzierten Mannschaften kämpften um eine Schüssel geben.

Veranstaltungsorte

Nach der 2007-Turnier, das der Erste, der außerhalb von Nordamerika gespielt werden war, kehrte der 2008-Turnier wieder nach Nordamerika. Die Pool-Spiele wurden an drei Orten in Ontario, Kanada gespielt: Fletchers Fields, Markham, Twin Elm Rugby Park, Nepean; und Richardson Memorial Stadium, Kingston. Finals Day fand im Toyota Park, Chicago.

Spielpaarungen

USA Pool

Canada Pool

Finals

Bowl Finale

Platte Schluss

Cup Finale

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha