2007 J. League Cup

Die Ausgabe der J. League Cup von Nabisco gesponserte 2007 begann am 21. März mit Titelverteidiger JEF United, die ihre dritte aufeinander folgende Krone zu erreichen. Dies würde den Rekord von Verdy Kawasaki gleichgesetzt, wenn der Wettbewerb begann im Jahr 1992. Die Top 4 Teams aus jeder Qualifikationsgruppe automatisch für das Viertelfinale mit den besten zwei verbleibenden Zweiten qualifiziert. Beide Kawasaki Frontale und Urawa Red Diamonds waren vom Wettbewerb in der Gruppenphase, die aufgrund ihrer Einreise in die asiatische Champions League befreit. Sie wurden daher in das Viertelfinale, die im Sommer beginnt eingetragen.

Das Finale war am 3. November auf der Tokyo National Stadium. Die Gewinner waren Gamba Osaka, schlagen Kawasaki Frontale in der letzten 1-0, um ihren ersten J. League Cup Meisterschaft behaupten. Sie qualifizierte sich für den 2008 Pan-Pazifik-Meisterschaft und 2008 Suruga Bank Championship.

Gruppenphase

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Ko-Runde

Viertel Finale

Halbfinale

Halbfinale Match # 1

Gamba Osaka und Kashima Antlers Binder auf dem Aggregat mit 3-3; Gamba Osaka führen Sie den letzten auf Auswärtstor-Regel.

Halbfinale Match # 2

Kawasaki Frontale geht zum Finale am Gesamtpunktzahl von 6-3.

Schluss

Auszeichnungen

  • MVP: Michihiro Yasuda
  • Top-Torschütze: Daisuke Sudo; 6 Tore.
  • New Held-Preis: Michihiro Yasuda
  0   0
Nächster Artikel EJBCA

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha