2006 Liberal Party of Canada Wahl Anzeigen

In 2006 Bundeswahl in Kanada, die Liberale Partei von Kanada verwendet Angriff Anzeigen gegen Conservative Party of Canada Führer Stephen Harper. Die Liberalen, Hinter an Umfragen in den letzten Wochen der Kampagne, griff zu starken und oft fragwürdigen negativen Anzeigen gegenüber der konservativen Partei gerichtet ist, indem Sie versuchen, Harper als rechtsextreme Politiker darzustellen. Die Anzeigen wurden in der Regel als übertrieben angesehen, und es versäumt, einen Sieg der Konservativen zu verhindern.

Die Anzeigen

Diese 30 Sekunden Angriffsanzeigen wurden produziert und von der liberalen Partei ausgestrahlt. Alle vorgestellten eine Nahaufnahme Bild von Stephen Harper mit dem Klang der Kriegstrommeln schlagen. Die Anzeigen konzentrierte sich auf einige Kommentare von vergangenen Harper und der konservativen Plattform. Die meisten dieser Behauptungen wurden von der kanadischen Öffentlichkeit und den Medien verweigert. Mehrere Artikel, darunter eine von Paul Wells der Zeitschrift Macleans, angedeutet, dass die Liberalen an Strohhalme, und dass nicht alle von den Kommentaren nachgewiesen werden.

  • "Wie Stephen Harper, hatte Mike Harris eine rechte Agenda. Denken Sie an die Common Sense Revolution? Denken Sie daran, die Umwelt Vernachlässigung, die erschüttert Sozialprogramme, die bröckelnden Schulen und Krankenhäuser, die riesigen Defizite? Ja, das Common Sense Revolution. Wollen wir wirklich diesen Weg wieder nach unten gehen? "
  • "Wer für Stephen Harper Aufstieg bezahlt an die Spitze der Partei? Wir wissen es nicht. Er weigert sich, seinen Spendern zu offenbaren. Was glauben Sie, er versteckt? Wir wissen, er ist sehr beliebt bei den rechten Flügelspieler in den USA Sie haben Geld, vielleicht haben sie ihm geholfen. Wir wissen einfach nicht. Er will einfach nicht sagen. "
  • "Gilles Duceppe und Stephen Harper zusammengearbeitet, um die Regierung zu stürzen. Viele spät in die Nacht geheimen Treffen. Offenbar sind sie durchaus ein Team. Das ist toll. Denn wenn Harper gewinnt diese Wahl? Er wird, um sehr, sehr zu arbeiten eng mit Duceppe. Leider ihre Einheit wird nicht viel für Kanadas Einheit zu tun. "
  • "Dies ist, was Stephen Harper sagte seinen amerikanischen Freunden: '. Kanada ist zufrieden, ein Second-Tier-sozialistisches Land zu werden, immer lauter über die Wirtschaft und Sozialwesen rühmen, seine zweitklassigen Status Maske' Als er sagte: "Du wirst nicht erkennen, Kanada, wenn ich mit ihm durch," er war kein Scherz. "
  • "Stephen Harper sprach mit einem geheimen, ultrarechten amerikanischen Think Tank. In einem Hotel in Montreal, weg von den Begrenzungen zu drücken und Öffentlichkeit, sagte er,, Amerika, und vor allem Ihre konservative Bewegung, ist eine leichte und eine Inspiration für die Menschen in dieser Land und auf der ganzen Welt. " Nein, wir nicht machen, dass bis. Wir sind nicht erlaubt, um Sachen zu bilden. "
  • "Stephen Harper-Stand auf öffentliche Gesundheitsversorgung? '... Provinzen haben private Gesundheitsdienste in der Vergangenheit erlaubt. Warum sollte mich das interessieren? Warum sollte die Bundesregierung Pflege wie sie es geschafft haben?" Im Ernst, das ist, was er gesagt hat. Nun, kümmert sich Paul Martin sehr, Mr. Harper. Und dies zu tun Kanadier. "
  • "Hier ist, was Stephen Harper sagte etwas von seinem amerikanischen Kumpels über Kanadas Arbeitslose:" Fühlen Sie sich nicht besonders schlimm für diese Menschen Sie fühlen sich nicht schlecht über sie selbst nicht, solange sie erhalten großzügige Sozialhilfe und Arbeitslosenversicherung.. . ' Nicht gerade die Art von Mitgefühl wir suchen in einem Premierminister, ist es? Ein Netz der sozialen Sicherheit eine grundlegende kanadischen Wert, Mr. Harper ist. "
  • ? "Blick auf Atlantik-Kanada Stephen Harpers 'Leider haben viele Menschen im atlantischen Kanada Gefühl, dass es nur durch die Regierung begünstigt, dass es zu wirtschaftlichen progress.'He rief uns" Eine Kultur der defeat.'And er sagte:' Atlantik-Kanada braucht Quebec in Kanada wegen unserer schwachen Konjunktur bleiben. ' Vielleicht sollten wir jemandem, der tatsächlich liebt Atlantik-Kanada zu wählen. ".
  • "Von der Washington Times, 2. Dezember 2005:." Kanada kann die meisten pro-amerikanischen Marktführer in der westlichen Welt zu wählen Harper ist Pro-Irak-Krieg, Anti-Kyoto und sozial konservative neuen besten Freund Bushs ist das Aushängeschild. sein Ideal Fremdführer. Ein Harper Sieg wird ein Lächeln auf George W. Bush zu setzen Gesicht. " Nun, zumindest jemand glücklich sein, nicht wahr? "
  • "Stephen Harper hat viele Versprechungen zu einer Menge von Menschen gemacht. Offenbar hat er machte ein paar zu viele. Jetzt gibt er zu, er wird um entweder die Steuern erhöhen, oder führen Sie eine Defizit für sie alle zu zahlen. Wow. Er ist nicht doch selbst gewählt. Und er ist bereits ein Defizit läuft. "
  • . "Erhalten Sie eine Last von diesem Stephen Harper hat einmal gesagt:" Die westlichen ridings dass die Liberalen halten werden entweder jüngsten asiatischen Einwanderern oder den letzten Migranten aus Ostkanada Menschen, die in Ghettos leben, dominiert.. ' Wir scherzen nicht. Er hat tatsächlich gesagt, dass. "

Die Anzeigen endete mit einer Stimme, die besagt, die Liberal Slogan der Kampagne "Choose Your Canada".

Ein Ad über Abtreibung war auch laufen spät in der Kampagne. Sie machte geltend, Harper war "gegen eine Frau das Recht zu wählen," und wollte nicht aufhören Rechtsvorschriften Kriminalisierung der Abtreibung.

Soldiers ad

Bei weitem die umstrittene Anzeige folgender war: "Stephen Harper tatsächlich gab er bekannt, um militärische Präsenz in unseren Städten zu erhöhen will kanadischen Städten Soldaten mit Gewehren in unseren Städten in Kanada....."

Diese Anzeige wurde nie als Ad im Fernsehen übertragen. Es erschien auf der Liberal Party of Canada Website, bevor sie weit verbreitet in den Medien wiedergegeben. Dies zog weit verbreitete Kritik von Kommentatoren, dass die Liberalen Panikmache und schien nahe, dass die Konservativen wollten die Militärs gegen kanadischen Zivilisten zu verwenden. Die Anzeige wurde dann von der Website gezogen.

Parodien

Aufgrund der melodramatischen Art der Anzeigen, wurden sie reif für Internet Parodie und fanden ihren Weg in der Satire der populären Kultur. Einige wurden später in der Globe and Mail und National Post Zeitungen nachgedruckt. Die Comedy-Show This Hour Has 22 Minutes und Royal Canadian Air Farce schuf auch eine Reihe von Parodien auf den Angriff Anzeigen. Auch die amerikanische Komödie The Daily Show lief seine eigene Parodie auf die Anzeigen, mit Anti-kanadischen Rhetorik.

Einige der berühmtesten Beispiele, die in der National Post gedruckt wurden, sind:

  • "Stephen Harper hat einen Hund. Sie wissen, wer sonst hatte einen Hund? Hitler. Adolf Hitler. Das ist die. Hat Stephen Harper trainieren seinen Hund zu rassischen Minderheiten auf Kommando anzugreifen? Wir wissen es nicht. Er ist nicht zu sagen."
  • "Stephen Harper liebt es schwarz tragen. Sie wissen, wer sonst trägt schwarze? Darth Vader. Wollen Sie wirklich Darth Vader läuft Ihr Land?"
  • "Im Jahr 1963, in Dallas, demokratischen Präsidenten John F. Kennedy erschossen wurde. Wo war vier Jahre alten Stephen Harper? Wir nicht wissen. Er ist nicht zu sagen. Wir haben nicht machen dieses up"
  • "Stephen Harper will eine riesige Laser auf den Mond gesetzt. Er wird es verwenden, um seine Initialen in Grönland zu verbrennen. Wir werden das nicht aus, Wir sind nicht erlaubt, um Sachen zu bilden."
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha