2005 Little League World Series

Die Little League World Series 2005 fand zwischen dem 19. August und 28. August in South Williamsport, Pennsylvania. The West Oahu Little League von Ewa Beach, Hawaii besiegte den Titelverteidiger Pabao Little League von Willemstad, Curaçao im Meisterschaftsspiel des 59. Little League World Series. Dies war das zweite Mal, dass die Little League World Series Meisterschaft Spiel wurde mit einem Walk-Off Home Run gewonnen. Michael Memea traf es in der Unterseite des 7. Inning.

Das Turnier verwendet zwei Orten, die beide in South Williamsport:

  • Howard J. Lamade Stadium - Das Hauptstadion, im Jahr 1959 abgeschlossen ist, mit einer Kapazität für 10.000 in den Hauptständer und Hangterrasse Platz für bis zu 30.000 mehr
  • Little League Volunteer Stadium - im Jahr 2001 eröffnet; Sitze etwa 5.000


Qualifikation

Zwischen fünf und zwölf Teams nehmen an 16 regionalen Qualifikationsturniere, die im Format je nach Region variieren. In den Vereinigten Staaten sind die Qualifikationsturniere im gleichen Format wie der Little League World Series selbst: ein Rundenturnier gefolgt von einer Ausscheidungs-Runde, um den Landesmeister zu ermitteln.

Ergebnisse

Pool Spiel

Die beiden Top-Teams in jedem Pool ging zu ihren jeweiligen Halbfinale. Die Gewinner jeder trat am 28. August für die Little League Weltmeisterschaft zu spielen.

Vereinigte Staaten

Alle Zeit US EDT

Internationale

Alle Zeit US EDT

KO-Runde

Bemerkenswerte Spieler

Jurickson Profar - Texas Rangers infielder

Champions-Pfad

Nach den Angaben in Unpage.com vorgesehen ist, gewann der Westen Oahu LL alle zehn seiner Spiele, die llws erreichen. Insgesamt ihren Rekord war 16-0.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha