2004 San Francisco 49ers Jahreszeit

Die 2004 San Francisco 49ers Jahreszeit war der 59. Saison des Teams und der 55. Saison in der National Football League.

Die 49ers hoffte auf ihre enttäuschenden 7-9 Ausgang aus der Vorsaison zu verbessern. Doch die 49ers beendete die Saison mit der schlechtesten Rekord im Fußball, die Verwaltung nur zwei Siege, beide kommen gegen Division-Rivalen Arizona Cardinals in der Overtime. Die 49ers verdient die Nummer 1 Pick in der 2005 NFL Draft, wo sie Quarterback Alex Smith, der für das Team für acht Jahreszeiten spielen würde gewählt.

Cheftrainer Dennis Erickson wurde nach der Saison gefeuert.

Nebensaison

NFL Draft

Termine

Vor der Saison

Regulären Saison

Spiel Zusammenfassungen

Woche 1: vs. Atlanta Falcons

in San Francisco Stadion Candlestick Point, San Francisco, Kalifornien

Sonntag, 12. September, 2004

Die 49ers eröffnet die Saison zu Hause gegen die Falcons. Das Spiel wurde statistisch durch den 49ern dominierten, aber sie benötigt wurden, um einen vierten Quartal Comeback. Die 49ers hatten die Möglichkeit, das Spiel zu binden, aber eine Two-Point Conversion Passversuch von Tim Rattay fiel harmlos zu Boden. Der Verlust hatte die 49ers eröffnen die Saison 0-1.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

ATL- Alge Crumpler 15-Yard-Pass von Michael Vick

2. Quartal

ATL- Warrick Dunn 2-Yard-Ansturm

SF- Todd Peterson 23-Yard Field Goal

3. Quartal

SF- Todd Peterson 32-Yard Field Goal

4. Quartal

ATL- Warrick Dunn 9-Yard-Ansturm

SF- Cedrick Wilson 8-Yard-Pass von Tim Rattay

SF- Eric Johnson 16-Yard-Pass von Tim Rattay

Woche 2: an der New Orleans Saints

am Superdome in New Orleans, Louisiana

Sonntag 19. September, 2004

In einem High-Scoring Kampf, in dem beide Teams während allen vier Quartalen erzielte, besiegte die Heiligen die 49ers mit einem Dreipunkt-Differential. Die 49ers nahm eine frühe Führung mit einem 30-Yard Field Goal von Todd Peterson, aber nachdem die Heiligen hat, die 49ers catch-up spielte den Rest des Spiels. Mit dieser Nähe Verlust sank die 49ers zu 0-2 von der Jahreszeit.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Todd Peterson 30-Yard Field Goal

NO Joe Horn 8-Yard-Pass von Aaron Brooks

NO John Carney 32-Yard Field Goal

2. Quartal

SF- Kevan Barlow 10-Yard-Ansturm

NO Jerome Pathon 37-Yard-Pass von Aaron Brooks

NO John Carney 36-Yard Field Goal

SF- Kevan Barlow 1-Yard-Ansturm

3. Quartal

NO John Carney 37-Yard Field Goal

SF- Todd Peterson 33-Yard Field Goal

4. Quartal

SF- Jamal Robertson 1-Yard-Ansturm

NO Donte Stallworth 16-Yard-Pass von Aaron Brooks

Woche 3: bei Seattle Seahawks

Bei Qwest Field, Seattle, Washington

SONNTAG, 26. September, 2004

Die 49ers erlitt eine 34-0 Niederlage gegen die Seattle Seahawks in Woche 3. Es war der erste Shutout eines 49ers Team, da die Atlanta Falcons reichte sie eine 7-0 Verlust in Woche 4 der NFL 1977. Dies bleibt der längste Streifen in der NFL. Während die Seahawks hat mehrere Feldziele und Touchdowns könnte die 49ers nur verwalten neun First Downs und drehte den Ball über das Vierfache. Mit dem Verlust fiel die 49ers auf 0-3.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

MEER - Josh Brown 35-Yard Field Goal

MEER - Shaun Alexander 1-Yard-Ansturm

MEER - Shaun Alexander 3-Yard-Pass von Matt Hasselbeck

2. Quartal

MEER - Shaun Alexander 1-Yard-Ansturm

3. Quartal

MEER - Itula Mili 1-Yard-Pass von Matt Hasselbeck

MEER - Josh Brown 28-Yard Field Goal

Woche 4: gegen St. Louis Rams

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Sonntag, 3. Oktober, 2004

Wieder die 49ers kämpfte, nicht setzen keine Punkte auf dem Brett bis zum vierten Quartal. Trotz Tim Rattay warf für 299 Yards und das Team gewinnt mehr First Downs als die Rams, hielt St. Louis Abwehr schnell, verhindert, dass die 49ers von Scoring erst im vierten Quartal. Der Verlust bedeutete die 49ers begann die Saison 0-4.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

STL- Joey Goodspeed 2-Yard-Ansturm

STL- Shaun McDonald 6-Yard-Pass von Marc Bulger

2. Quartal

STL- Jeff Wilkins 20-Yard Field Goal

STL- Steven Jackson 2-Yard-Ansturm

4. Quartal

SF- Curtis Conway 9-Yard-Pass von Tim Rattay

SF- Rashaun Woods 18-Yard-Pass von Tim Rattay

Woche 5: Arizona Cardinals vs.

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Sonntag, 10. Oktober, 2004

Die 49ers endlich ihr erstes Spiel der Saison gewann in Woche 5 gegen die Arizona Cardinals. Nach einer torlosen ersten Quartal nahmen die Kardinäle ein 16-Punkte-Vorsprung 28-12. Im vierten Quartal, die 49ers erzielte 16 unbeantwortete Punkte, um das Spiel zu binden, wie Regulierung beendet. In der Nachspielzeit, die 49ers Kicker Todd Peterson schickte einen 32-Meter-Freistoß durch den Pfosten, so dass die 49ers ihren ersten Saisonsieg. Jetzt in der Spalte Sieg waren die 49ers 1-4.

Scoring Zusammenfassung

2. Quartal

AZ- Freddie Jones 16-Yard-Pass von Josh McCown

SF- Todd Peterson 37-Yard Field Goal

AZ- Troy Hambrick 2-Yard-Pass von Josh McCown

SF- Todd Peterson 42-Yard Field Goal

3. Quartal

SF- Arnaz Schlacht 71-Yard Punt Return

4. Quartal

AZ- Emmitt Smith 10-Yard-Ansturm

AZ- Larry Fitzgerald 24-Yard-Pass von Josh McCown

SF- Eric Johnson 6-Yard-Pass von Tim Rattay

SF- Brandon Lloyd 23-Yard-Pass von Tim Rattay

Im Laufe der Zeit

SF- Todd Peterson 32-Yard Field Goal

Woche 6: an der New York Jets

Im Giants Stadium, East Rutherford, New Jersey

Sonntag 17. Oktober, 2004

Es schien die 49ers würde ihre zweite gerade Sieg haben, wenn sie einen 14-Punkte-Vorsprung gesichert vor der Halbzeit. Allerdings fiel die 49ers Verteidigung auseinander, nachdem die Hälfte, und die Jets hat 22 unbeantwortete Punkte und zwang zwei Umsätzen, um den Sieg zu sichern. Mit den 49ern "Verlust, fielen sie um 1-5 Überschrift in ihre bye Woche.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Brandon Lloyd 33-Yard-Pass von Tim Rattay

2. Quartal

SF- Kevan Barlow 2-Yard-Ansturm

NYJ- Doug Brien 43-Yard Field Goal

3. Quartal

NYJ- LaMont Jordan 17-Yard-Ansturm

4. Quartal

NYJ- Curtis Martin 1-Yard-Ansturm

NYJ- Curtis Martin 9-Yard-Ansturm

Woche 8: bei Chicago Bears

Am Soldier Field, Chicago, Illinois

SONNTAG, 31. Oktober, 2004

Kommend aus ihren Abschied nahmen die 49ers früh in Führung, diesmal 10-7 sie jedoch in der zweiten Jahreshälfte geschlossen wurden. Trotz drei Umsätze kamen die Bären weg mit dem Sieg. Zwischen den beiden Teams wurden fünf Feld erzielten Tore, darunter zwei von mehr als 50 Meter. Der Verlust sank die 49ers zu 1-6 von der Jahreszeit.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

CHI Bernard Berrian 49-Yard-Pass von Craig Krenzel

SF- Dwaine Carpenter 80-Yard-Fumble Rück

SF- Todd Peterson 48-Yard Field Goal

2. Quartal

CHI Paul Edinger 52-Yard Field Goal

SF- Todd Peterson 51-Yard Field Goal

CHI Paul Edinger 45-Yard Field Goal

4. Quartal

CHI Paul Edinger 27-Yard Field Goal

CHI Nathan Vasher 71-Yard-Interception-Return

Woche 9: vs Seattle Seahawks

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

SONNTAG, 7. November, 2004

In einer anderen High-Score-Affäre, die Seahawks holte eine Saison überstreichen den 49ern mit ihren High-Power-Vergehen. Das Spiel war hin und her, bis die Seahawks eine Führung in 28 bis 24, dass sie nicht aufgeben, das Schlagen der 49ers in fast jeder statistisch Kategorie. Ihren dritten geraden Verlust ließ die 49ers auf 1-7.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Kevan Barlow 3-Yard-Ansturm

SEA Darrell Jackson 33-Yard-Pass von Matt Hasselbeck

SF- Curtis Conway 28-Yard-Pass von Tim Rattay

2. Quartal

SEA Shaun Alexander 1-Yard-Ansturm

SEA Shaun Alexander 4-Yard-Ansturm

SF- Todd Peterson 27-Yard Field Goal

3. Quartal

SF- Brandon Lloyd 39-Yard-Pass von Tim Rattay

SEA Koren Robinson 25-Yard-Pass von Matt Hasselbeck

SEA Darrell Jackson 39-Yard-Pass von Matt Hasselbeck

4. Quartal

SF- Todd Peterson 30-Yard Field Goal

SEA Anthony Simmons 23-Yard-Interception-Return

Woche 10: vs. Carolina Panthers

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Sonntag, 14. November, 2004

Es schien die 49ers würden ihre Drei-Spiel Durststrecke schnappen, wenn sie bei 17-0 Führung übernahm, jedoch waren die Panthers in der Lage, sich langsam zurück ins Spiel zu kriechen. Mehrere Feldziele und Touchdowns später wurde das Spiel bei 27 gebunden und die Panthers erzielte einen endgültigen Field Goal, um weg zu kommen mit dem Sieg, 30-27. Der Verlust sank die 49ers zu 1-8 und absolvierte ihr zweites Vier-Spiel Durststrecke der Saison.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Kevan Barlow 1-Yard-Ansturm

SF- Todd Peterson 28-Yard Field Goal

2. Quartal

SF- Kevan Barlow 3-Yard-Ansturm

CAR- John Kasay 37-Yard Field Goal

3. Quartal

CAR- John Kasay 25-Yard Field Goal

CAR- Brandon Bennett 1-Yard-Ansturm

CAR- Muhsin Muhammad 40-Yard-Pass von Jake Delhomme

SF- Todd Peterson 46-Yard Field Goal

4. Quartal

SF- Brandon Lloyd 30-Yard-Pass von Tim Rattay

CAR- Muhsin Muhammad 4-Yard-Pass von Jake Delhomme

CAR- Todd Sauerbrun 34-Yard Field Goal

CAR- Muhsin Muhammad 26-Yard-Pass von Jake Delhomme

Woche 11: bei Tampa Bay Buccaneers

Bei Raymond James Stadium, Tampa, Florida

Sonntag 21. November, 2004

Die 49ers hatte keine Chance bei diesem einseitigen Spiel, fallen auf den Buccaneers 35-3. Mit einer Leistung von nur 197 Yards, kam lone Field Goal den 49ern 'aus dem Fuß der Kicker Todd Peterson aus 47 Metern aus. Ihren fünften Mal in Folge Verluste brachten die 49er bis auf 1-9.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

TB- Michael Pittman 14-Yard-Ansturm

2. Quartal

TB- Joe Jurevicius 9-Yard-Pass von Brian Griese

TB- Joe Jurevicius 42-Yard-Pass von Brian Griese

3. Quartal

TB- Michael Pittman 6-Yard-Ansturm

SF- Todd Peterson 47-Yard Field Goal

4. Quartal

TB- Torrie Cox 55-Yard-Interception-Return

Woche 12: Miami Dolphins vs.

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Sonntag, 28. November, 2004

, Die ihre Fünf-Spiel Durststrecke Snap waren die 49er, statistisch gesehen, die bessere Mannschaft, aber drei Umsätze verurteilt ihre Chancen. Die 49ers führte an einem Punkt, 10-7, aber die Dolphins holte sich die Führung im vierten Quartal und die 49ers kam sofort mit einem weiteren Verlust, 24-17. Dieser Verlust war ihre sechs gerade und zehnten der Saison.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

MIA- Chris Chambers 25-Yard-Pass von A. J. Feeley

2. Quartal

SF- Todd Peterson 19-Yard Field Goal

4. Quartal

SF- Derek Smith 46-Yard-Fumble Rück

MIA- Randy McMichael 15-Yard-Pass von A. J. Feeley

MIA- Olindo Mare 50-Yard Field Goal

MIA- Derrick Papst 1-Yard-Fumble Rück

SF- Maurice Hicks 1-Yard-Ansturm

Woche 13: am St. Louis Rams

Bei Edward Jones Dome, St. Louis, Missouri

SONNTAG, 5. Dezember, 2004

In einem Low-Scoring-Wettbewerb, verlor die 49ers auf die Division Rivalen Rams mit einem Score von 16-6. Die 49ers wurden nur neun First Downs im Spiel beschränkt und konnte nur zwei Field Goals, von denen einer von 51 Yards. Dieses Spiel war der 49ers siebten Mal in Folge Verluste, wie sie fiel auf 1-11 und sie von den Rams zum ersten Mal seit 2001 gefegt wurden.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

STL- Jeff Wilkins 29-Yard Field Goal

SF- Todd Peterson 51-Yard Field Goal

2. Quartal

STL- Torry Holt 22-Yard-Pass von Chris Chandler

STL- Jeff Wilkins 52-Yard Field Goal

3. Quartal

SF- Todd Peterson 40-Yard Field Goal

4. Quartal

STL- Jeff Wilkins 52-Yard Field Goal

Woche 14: am Arizona Cardinals

Bei Sun Devil Stadium, Tempe, Arizona

Sonntag, 12. Dezember, 2004

In einem Überstundenspiel konnten die 49ers ihre sieben Spiel Durststrecke von outdueling die Arizona Cardinals, 31-28 einrasten. Die 49ers scheinbar hatte dieses Spiel bereits eingepackt, wenn sie nahm ein einundzwanzig Punkte-Vorsprung, aber die Kardinäle schlug zurück und erzielte 18 Punkte im vierten Quartal, Überstunden zu zwingen. Ein 31-Yard Field Goal von Todd Peterson besiegelte den Sieg für die 49ers. Brechen ihren Sieben-Spiele-Streifen, verbessert die 49ers bis 2-11. Interessanterweise waren die 49ers jetzt 2-0 gegen die Kardinäle und 0-11 gegen den Rest der Liga.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Brandon Lloyd 5-Yard-Pass von Ken Dorsey

2. Quartal

SF- Cedrick Wilson 19-Yard-Pass von Ken Dorsey

SF- Maurice Hicks 1-Yard-Ansturm

AZ- Neil Rackers 44-Yard Field Goal

3. Quartal

SF- Cedrick Wilson 27-Yard-Pass von Ken Dorsey

AZ- Obafemi Ayanbadejo 4-Yard-Ansturm

AZ- Obafemi Ayanbadejo 1-Yard-Ansturm

AZ- Emmitt Smith 8-Yard-Ansturm

AZ- Neil Rackers 22-Yard Field Goal

Im Laufe der Zeit

SF- Todd Peterson 31-Yard Field Goal

Woche 15: vs Washington Redskins

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Samstag, 18. Dezember, 2004

Die 49ers versagt bei ihrem Versuch, aneinander zwei Siege, um die Indianer zu verlieren, diesen Wettbewerb 26-16. Die 49ers nie geführt, aber sie haben ein Tor eine seltene Sicherheits im zweiten Quartal. Statistisch gesehen, es war ein enges Spiel, beide Mannschaften Entsendung ähnlichen Lauflänge und First Downs jedoch vier Interceptions von 49ers-Quarterback Ken Dorsey besiegelte den Verlust und ließ das Team zu 2-12.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

War- Robert Königs 12-Yard-Pass von Patrick Ramsey

SF- Brandon Lloyd 17-Yard-Pass von Ken Dorsey

2. Quartal

War- Jeff Chandler 49-Yard Field Goal

War- Jeff Chandler 25-Yard Field Goal

War- Jeff Chandler 20-Yard Field Goal

SF- Sicherheit

War- Antonio Pierce 78-Yard-Interception-Return

3. Quartal

War- Jeff Chandler 26-Yard Field Goal

4. Quartal

SF- Curtis Conway 11-Yard-Pass von Ken Dorsey

Woche 16: gegen Buffalo Bills

Bei Monster Park, San Francisco, Kalifornien

Sonntag 26. Dezember, 2004

In einem Blowout, dominiert die Rechnungen zu den 49ers 41-7. Während die Rechnungen geschafft, im zweistelligen Bereich in drei der vier Viertel punkten konnten die 49ers nur einen einzigen Touchdown in den letzten Minuten des Spiels. Dies war das zweite Spiel in Folge, in dem die 49ers hatte vier Umsätze und die Rechnungen waren in der Lage, wie die 49ers zu rollen bis doppelt so viele Yards. Mit dem Verlust fiel die 49ers um 13.02 vor dem letzten Spiel der Saison.

Scoring Zusammenfassung

2. Quartal

Puffer- Willis McGahee 3-Yard-Ansturm

Puffer- Rian Lindell 23-Yard Field Goal

Puffer- Lee Evans 8-Yard-Pass von Drew Bledsoe

3. Quartal

Puffer- Rian Lindell 31-Yard Field Goal

Puffer- Willis McGahee 1-Yard-Ansturm

4. Quartal

Puffer- Lee Evans 33-Yard-Pass von Shane Matthews

Puffer- Shaud Williams 27-Yard-Ansturm

SF- Kevan Barlow 1-Yard-Ansturm

Woche 17: am New England Patriots

Bei Gillette Stadium, Foxborough, Massachusetts

SONNTAG, 2. Januar, 2005

Hoffnung, ihre miserable Saison mit einem Sieg zu beenden, flog die 49ers Gillette Stadium, ein Patriot-Team, das für die zweite Samen in den AFC Playoffs der Suche war zu spielen. In einem Spiel, in dem einen Touchdown wurde jedes Quartal erzielte, verlor die 49ers auf die New England Patriots 21-7. Die 49ers geschlagen ersten, aber die Patrioten Verteidigung hielt sie zu diesem einzigen Touchdown. Beide Mannschaften waren mit Fehlern, sowohl Umsätze und Sanktionen durchsetzt; jedoch waren die Patriots in der Lage, auf Fehler den 49ern "zu profitieren.

Die 49ers schlossen ihre Saison in 2-14 auf einem Drei-Spiel Durststrecke, was dem Team den ersten Pick in dem Entwurf.

Scoring Zusammenfassung

1. Viertel

SF- Steve Bush 4-Yard-Pass von Ken Dorsey

2. Quartal

NE- Mike Vrabel 1-Yard-Pass von Tom Brady

3. Quartal

NE- Deion Branch 8-Yard-Pass von Tom Brady

4. Quartal

NE- Corey Dillon 6-Yard-Ansturm

Platzierungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha