2003 IIHF Weltmeisterschaft U18

Die 2003 IIHF Weltmeisterschaft U18 wurden in Jaroslawl, Russland. Die Meisterschaften begann am 8. April 2003 und endete am 18. April 2003 Spiele wurden in der Arena 2000 und Avtodizel Arena in Yaroslavl spielte. Kanada besiegt Slowakei 3-0 im Finale um die Goldmedaille zu erreichen, während Russland besiegte die USA 6-3, um die Bronzemedaille zu erfassen.

Championship Ergebnisse

Vorrunde

Gruppe A

Gruppe B

Abstiegsrunde

Hinweis: Spiele Schweiz 13-2 Kasachstan und Finnland 8-6 Belarus aus der Vorrunde werden als gut, da diese Ergebnisse vorzutragen enthalten

Letzte Runde

Abschließende Stellungen

Schweiz und Kasachstan werden in die Division I für die 2004 IIHF Weltmeisterschaft U18 verbannt.

Division I

Division I bestand aus zwei separaten Turnieren. Die Gruppe A Turnieres fand zwischen dem 23. und 29. März 2003 in Ventspils, Lettland und der Gruppe B Turnieres wurde zwischen dem 22. und 28. März 2003 in Briançon, Frankreich statt. Dänemark und Norwegen gewann die Turniere Gruppe A und Gruppe B jeweils gewonnen und den Aufstieg in die Meisterschaft der Division für die 2004 IIHF Weltmeisterschaft U18. Während Großbritannien beendete letzte in der Gruppe A und der Ukraine letzte in der Gruppe B und waren beide in die Abteilung II für das Jahr 2004 verwiesen.

Abteilung II

Abteilung II bestand aus zwei separaten Turnieren. Die Gruppe A Turnieres statt vom 17. bis 23. März 2003 in Tallinn, Estland und der Gruppe B Turnieres wurde zwischen 5 und 11. März 2003 in Belgrad, Bundesrepublik Jugoslawien statt. Südkorea und Rumänien gewann die Turniere Gruppe A und Gruppe B jeweils gewonnen und den Aufstieg in Division I für die 2004 IIHF Weltmeisterschaft U18. Während Bulgarien beendete letzte in der Gruppe A und Südafrika zuletzt in der Gruppe B und waren beide in Gruppe III für das Jahr 2004 verwiesen.

Abteilung III

Abteilung III bestand aus zwei separaten Turnieren. Die Gruppe A Turnieres statt zwischen 5 und 8. März 2003 in Mexiko-Stadt, Mexiko und der Gruppe B Turnieres wurde zwischen 6 und 9. Februar 2003 in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina statt. Australien und Island gewann die Turniere Gruppe A und Gruppe B jeweils gewonnen und den Aufstieg in Abteilung II für die 2004 IIHF Weltmeisterschaft U18.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha