2002-03 AC Mailand Saison

Saison-Verlauf

Mailand lebte eine erfolgreiche Saison in den Jahren 2002-2003, mit einem Spitzenwert in der UEFA Champions League: Finale gegen Rivalen Juventus wurde am strafrechtlich Schießen entschieden, nach einem torlosen Remis. In der heimischen Liga, verdampft ein brillanter Start trotz der Verpflichtung von Rivaldo und Alessandro Nesta: Milan den dritten Platz, schüchtern Juventus und Stadtrivalen von Internazionale.

Ancelotti Kader gewann auch Coppa Italia, schlagen Roma in einem zweibeinigen endgültig.

Ersten Mannschaft

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

Austritt während der Saison

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

Reserve Kader

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

Statistik

Ergebnisse

Serie A

  • Anmerkung 1: Torino v Mailand wurde mit 27 Minuten verlassen, um zu gehen, nachdem die Menge begann zu randalieren. Das Ergebnis wurde als 3-0 zugunsten von Mailand von der FIGC bestätigt.

Torjäger

  •  Filippo Inzaghi 17
  •  Andrea Pirlo 9
  •  Andriy Shevchenko 5
  •  Rivaldo 5
  •  Clarence Seedorf 4

Ab 11

Champions League

Dritte Qualifikationsrunde

Erste Gruppenphase

Zweite Gruppenphase

Viertel Finale

Halbfinale

Schluss

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha