2000-01 Heineken Cup

Das 2000-01 Heineken Cup war die sechste Auflage des Heineken Cup. Konkurrierende Teams aus Frankreich, Irland, Italien, Wales, England und Schottland wurden in sechs Pools von vier, in denen Teams gespielt Heim- und Auswärtsspiele gegeneinander aufgeteilt. Die Gruppensieger und zwei besten Zweitplatzierten qualifizierte sich für das Knock-out-Phasen.

Teams

Pool Bühne

Im Poolspiele erhalten Teams

  • 2 Punkte für einen Sieg
  • 1 Punkte für ein Unentschieden

Pool 1

Edinburgh beendet oben Leinster trotz einer unteren Punkten Unterschied, als die erste Tie-Break war das Ergebnis in beiden Spielen zwischen den Teams.

Pool 2

Pool 3

Cardiff gewann den Pool trotz einer unteren Punkten Differenz als Sarazenen, wie die erste Tie-Break war das Ergebnis in beiden Spielen zwischen den Teams.

Pool 4

Pool 5

Pool 6

Seeding

Ko-Runde

Viertel Finale

Halbfinale

Schluss

Sie gingen in den letzten Phasen des Spiels, wurden die Partituren Pegel am 27-27. Ein Tropfen Tor von Diego Domínguez dann legte Stade drei Punkte Vorsprung. Unterdessen brachte Leicester auf Ersatz Gedrängehälfte Jamie Hamilton zum Starten Fly-half Andy Goode, mit Startgedrängehälfte Austin Healey Umstellung auf Fly-half. Glenn Gelderbloom wurde auch bei Außenzentrum gebracht, mit Leon Lloyd Schalten von außerhalb Zentrum an Flügel.

Leicester hat eine Strafe gerade innerhalb der eigenen Hälfte und trat auf der linken Abwehrseite. Die sich ergebende Line-Out-Wurf war zu hoch und, aber es wurde von Neil Zurück an der Rückseite der Linie gereinigt. Zurück passte den Ball zum heraus Healey, wenn der Pass gezwungen Healey, um seine Sicht zu überprüfen, um den Ball zu sammeln. Mit den beiden Sätzen von gegenüberliegenden Rücken 20 Meter voneinander entfernt sind für die Line-Out, ausgeführt die Tigers Rücken einer vorher genannten Rücken zu bewegen. Healey würde Schere mit Innenzentrum Pat Howard, weitere Dummy-Schere mit außerhalb des Zentrums von Glenn Gelderbloom bevor der Ball würde zu den großen Full Back Tim Stimpson, der den Ball in Kontakt nehmen würde weitergegeben Attrappe. Howard zog Domínguez und Gelderbloom zog das Stade Innenstadt, aber das Stade außerhalb des Zentrums, die nur auf dem Feld schon ein paar Minuten hatte, driftete auf Stimpson. Healey brach das Stade Verteidigungslinie durch die Lücke, vor dem Zeichnen die volle zurück und setzen Leon Lloyd in der rechten Ecke.

Zweiten Versuch des Spiels Lloyd gab Leicester eine Zwei-Punkt-Führung, mit der Umwandlung zu kommen. Wenn Stimpson verpasst, wäre ein weiteres Ziel geben Stade die Führung. Wenn er hat die Umwandlung jedoch Stade müssten versuchen. Der Kick aus der rechten Abwehrseite war von der schwierigste Position auf dem Feld für einen Rechtsschuss Kicker. Stimpson jedoch traf die Konvertierung direkt zwischen den Pfosten, und Leicester waren in der Lage, um den Sieg hängen, um ihre Führung.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha