1994-95 WHL Jahreszeit

Das 1994-95 WHL Jahreszeit war die 29. Saison für die Western Hockey League. Sechzehn Teams absolvierte ein 72-Spiel-Saison. Die Kamloops Blazers gewann ihren dritten Präsidenten-Cup in vier Jahreszeiten, sowie deren dritten Memorial Cup in vier Jahreszeiten.

Liga Notizen

  • Die Victoria Cougars nach Prince George, British Columbia verlegt, um die Prince George Cougars zu werden.

Regulären Saison

Abschließende Stellungen

Scoring-Führer

Hinweis: GP = Spiele gespielt; G = Ziele; A = Assists; Pts = Punkte; PIM = Strafen in Minuten

1995 WHL Playoffs

Erste Runde

  • Brandon verdient bye
  • Prince Albert besiegt Regina 4 Spiele zu 0
  • Saskatoon 2 besiegt Swift Current 4 Spiele
  • Moose Jaw besiegt Medicine Hat 4 Spiele zu 1
  • Kamloops Fortschritte
  • Portland Fortschritte
  • Seattle entfernt
  • Spokane Fortschritte
  • Tri-City Fortschritte
  • Tacoma beseitigt

Division Halbfinale

  • Brandon besiegt Moose Jaw 4 Spiele zu 1
  • Prince Albert besiegt Saskatoon 4 Spiele zu 0
  • Kamloops besiegt Portland 4 Spiele zu 1
  • Tri-City besiegt Spokane 4 Spiele bis 3

Division Finale

  • Brandon besiegt Prince Albert 4 Spiele bis 3
  • Kamloops besiegt Tri-City 4 Spiele bis 2

WHL Meisterschaft

  • Kamloops besiegt Brandon 4 Spiele bis 2

All-Star-Spiel

Am 31. Januar Eine kombinierte WHL / QMJHL All-Star-Team besiegte die OHL All-Stars 8-3 in Kitchener, Ontario vor einer Menge von 5.679.

WHL Auszeichnungen

  0   0
Vorherige Artikel Charlie Ross
Nächster Artikel Alaun-Bucht

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha