1993 in der Schach-

Veranstaltungen in Schach im Jahr 1993;

Top-Spieler

FIDE Top 10 von Elo - Januar 1993

  • Garry Kasparov Russland 2805
  • Anatoly Karpov Russland 2725
  • Vassily Ivanchuk Ukraine 2710
  • Viswanathan Anand Indien 2710
  • Boris Gelfand Belarus 2690
  • Vladimir Kramnik Russland 2685
  • Alexei Shirov Lettland 2670
  • Evgeny Bareev Russland 2670
  • Kiril Georgiev Bulgarien 2660
  • Valery Salov Russland 2660

Schach-News in Kürze

  • Nigel Short besiegt Jan Timman 7½-5½ im San Lorenzo de El Escorial Die Bewerber Finale und tritt als Garry Kasparov Herausforderer für die Schach-Weltmeisterschaft. Kasparow und Short kontrovers distanzieren sich von FIDE, die Einrichtung der Professional Chess Association und der Ankündigung, dass die WM-Kampf wird in London unter der Leitung des neuen Organisationskörper gehalten werden. FIDE prangert ihre Handlungen und verliert beide Spieler aus dem eigenen WM-Zyklus, in dem Prozess Strippen Kasparov seine FIDE-WM-Titel. Kasparow gewinnt den PCA-Weltmeisterschaftsspiel gegen Kurz durch eine komfortable 12½-7½-Marge.
  • FIDE entfernen Kasparow und Short aus seiner Rangliste und vereinbaren Sie einen Rivalen Weltmeisterschaftskampf zwischen Anatoli Karpow und Jan Timman, die beide waren von Kurz im Vorfeld zum PKA endgültige besiegt. Karpov gewinnt den Wettbewerb 12½-8½.
  • Xie Jun erfolgreich verteidigt ihren Frauen-Weltmeister-Titel gegen Nana Iosseliani in Monaco durch den außer Kontrolle geratenen Punktzahl von 8½-2½.
  • Kasparow gewinnt eine sehr starke Linares Turnier mit 10/13 von Karpov und Viswanathan Anand; 11 der weltweit Top-14 Spieler anwesend sind.
  • Karpov gewinnt in Dortmund mit 5½ / 7, gefolgt von Vladimir Kramnik und Christopher Lutz.
  • Alexei Shirov gewinnt in München mit 8/11.
  • Alexander Beliavsky gewinnt in Belgrad, vor Wladimir Kramnik.
  • Ivan Morovic siegt in Las Palmas mit 6/9, Verdrängung Anand und Alexander Khalifman.
  • Karpov gewinnt den K.-o.-Turnier bei Tilburg und besiegte Vasily Ivanchuk im Finale.
  • FIDE den Interzonen bei Biel, Schweiz statt. Boris Gelfand übertrifft mit 9/13 auf 8½ / 13 zu gewinnen, vor einer großen Gruppe. Michael Adams, Gata Kamsky, Alexander Khalifman, Vladimir Kramnik, Joël Lautier, Valery Salov, Paul van der Sterren, Leonid Yudasin und Viswanathan Anand all qualifizieren sich für die nächste Stufe.
  • Die PCA Qualifier wird in Groningen, Niederlande statt. Es wird von Michael Adams und Viswanathan Anand gewann. Die anderen Qualifikanten für die Kandidaten Termine sind Vladimir Kramnik, Gata Kamsky, Sergei Tiviakov, Boris Gulko und Oleg Roma.
  • Die Frauen-Interzonenturnier in Jakarta statt durch Ketewan Arakhamia gewonnen.
  • Die Junioren-Weltmeisterschaft der durch Igor Miladinović Serbien gewonnen.
  • Alexander Shabalov und Alex Yermolinsky beide genießen Erfolg in Philadelphia, dem Gewinn der US Open und World Open auf. Die beiden Krawatte für den US Chess Championship in Long Beach statt.
  • Die US-Frauen-Schachmeisterschaft, in Illinois gehalten wird von Elena Donaldson und Irina Levitina geteilt.
  • Judit Polgár und Evgeny Bareev teilen Sieg bei der 1992 bis 1993 Hastings-Schachturnier.
  • Gata Kamsky gewinnt das US National Open in Las Vegas.
  • Mark Taimanov gewinnt die Weltmeisterschaft der Senioren in Bad Wildbad, Deutschland.
  • Boris Spassky und Judit Polgár absolviere dort ein Spiel in Budapest. Polgar gewinnt.
  • An der Harvard-Cup, in Boston stattfand, schlug die Menschen die Computer durch ein überzeugendes Ergebnis von 27-9. Gekrönten tally Joel Benjamin ist ein perfektes 6-0.
  • In Bosnien und Herzegowina ist ein Schachspieler gedreht und von einem Scharfschützen getötet während eines Spiels.
  • Ein Film mit dem Titel Searching for Bobby Fischer in den USA und Innocent Moves in Großbritannien wird von Paramount veröffentlicht. Basierend auf dem Leben von Joshua Waitzkin, spielt es Max Pomeranc in der Hauptrolle. Oscar-prämierten Schauspieler Ben Kingsley spielt die Rolle des Trainers Bruce Pandolfini.

Geburten

  • Parimarjan Negi, indische Wunderkind, ein GM und jüngste IM - 9. Februar
  • Wesley So, philippinische Wunderkind, ein GM auf wenig mehr als 14 Jahren - 9. Oktober

Deaths

  • Reuben Fine, ein führender Akteur der 1930er und 40er Jahre, der ehemalige US-Meister und stellte fest, Schriftsteller - 26. März.
  • Wladimir Makogonow, Sowjet IM und Ehren GM, ein führender Player der 1940er Jahre - 2. Januar
  • Boris Kogan, russisch-amerikanischen IM und ehemaligen Sowjet Junior Champion - 25. Dezember.
  • Alexander Koblenz, Lettisch IM, Trainer und Schriftsteller - 9. Dezember
  • Johannes Turn, einer der führenden estnischen Meister der 1920er Jahre, 30er und 40er Jahre - 8. März
  0   0
Nächster Artikel Benjamin G. Lamme

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha