1991 in der Wissenschaft

Das Jahr 1991 in der Wissenschaft und Technologie beteiligt sind viele bedeutende Ereignisse, einige im Folgenden aufgeführt.

Astronomie und Weltraumforschung

  • 18. Mai - Helen Sharman wird der erste britische Person im Raum, fliegen mit der Sojus TM-12-Mission. Ab 2011 ist sie die einzige britische Astronaut.
  • 29. Oktober - Die Galileo-Sonde wird die erste Raumfahrzeug, um einen Asteroiden besuchen.
  • Asteroid 6859 Datemasamune wird von Masahiro Koishikawa entdeckt.
  • 11514 Tsunenaga entdeckt wird.
  • Es gibt vier Mondfinsternissen: drei Halbschatten am 30. Januar, 26. Juli und 27. Juni, und eine kleinere Mond partielle Sonnenfinsternis am 21. Dezember.
  • Es gibt zwei Sonnenfinsternisse, eine ringförmige Sonnenfinsternis am 15. Januar und eine sehr lange totale Sonnenfinsternis am 11. Juli und dauert 6 Minuten und 53 Sekunden.

Atomphysik

  • Finnland und Polen kommen CERN.

Chemie

  • Kohlenstoff-Nanoröhren in der unlöslichen Material der bogen verbrannt Graphitstäbe durch Sumio Iijima von NEC entdeckt.

Informatik

  • 26. Februar - Tim Berners-Lee stellt WorldWideWeb, die erste Web-Browser und einen WYSIWYG-HTML-Editor.
  • 5. Juni - Phil Zimmermann bucht die erste Pretty Good Privacy Datenverschlüsselungsprogramm.
  • 23. Juni - Die Video-Spiel Sonic the Hedgehog ist zum ersten Mal veröffentlicht, den Vortrieb des Sega Genesis 16-Bit-Konsole in die Massen Popularität.
  • 6. August - Die erste Website online geht am CERN.

Naturschutz

  • 1. Oktober - Der Neuseeland-Resource Management Act 1991 in Kraft tritt.

Geophysics

  • Alan Hildebrand und andere bieten Unterstützung für die Alvarez-Hypothese für die Kreide-Tertiär-Grenze durch den Vorschlag der Chicxulub-Krater auf der Halbinsel Yucatan von Mexiko, da die Auswirkungen vor Ort für eine große Asteroiden vor 66 Millionen Jahren.

Mathematik

  • Juli - englischer Physiker Philip Candelas und Kollegen zeigen, dass die Spiegelsymmetrie könnte verwendet werden, um Probleme in enumerativen Geometrie zu lösen.
  • Qiudong Wang produziert eine globale Lösung für das n-Körperproblem.

Veröffentlichungen

  • Das erste Open-Access-wissenschaftlichen Online-Archiv, arXiv, wird als Vorabdruck-Service für Physiker, von Paul Ginsparg initiiert begonnen.

Auszeichnungen

  • Nobelpreise
    • Physik - Pierre-Gilles de Gennes
    • Chemie - Richard R. Ernst
    • Medizin - Erwin Neher, Bert Sakmann
  • Turing Award - Robin Milner

Deaths

  • 30. Januar - John Bardeen, amerikanischer Physiker, Miterfinder des Transistors und zweimal Gewinner der Nobelpreis für Physik.
  • 6. Februar - Salvador Luria, Italien geborene Biologin, Co-Gewinner des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin.
  • 23. Februar - Sir Charles Illingworth, britischer Chirurg.
  • 1. März - Edwin H. Land, amerikanischer Erfinder des Landes Kamera.
  • 5. Juni - Min Chueh Chang, Chinese American Embryologe.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha