1990 Chicago White Sox Saison

Die Chicago White Sox Saison 1990 war die White Sox 91. Saison. Sie beendeten mit einem Rekord von 94 bis 68, gut genug für Platz 2 in der American League West, 9 Spiele hinter der 1. Platz Oakland Athletics, wie die White Sox ihre letzte Saison in Comiskey Park spielte, bevor er nach dem neuen Comiskey Park am nächsten Saison.

Regulären Saison

Im Sommer 1990 nahm Michael Jordan Batting Praxis im Comiskey Park. Im folgenden Jahr erstellt Upper Deck eine Baseballkarte von Michael Jordan und es wurde SP1 nummeriert.

Bobby Thigpen hatte die beste Saison seiner Karriere im Jahr 1990, die Einstellung der Major-League-Rekord von 57 speichert. Er behauptete auch einen 1,83 ERA und wurde in das AL-All-Star-Team benannt. Er blies auch acht spart in dieser Saison, darunter zwei dreigeführter Leitungen.

Im Vorgriff auf den Umzug in die neuen Comiskey Park verabschiedeten die White Sox klassischen Nadelstreifen Uniformen spät in der Saison 1990 zusammen mit den abwechselnden schwarzen Trikots, sofort einen Sprung an die Spitze der Liga in Merchandising. Ursprünglich in der Saison 1991 uraufgeführt, trug die Trikots Sox die während ihrer letzten Tage im alten Stadion.

Saisonstehen

1990 Eröffnung Day Lineup

  • Lance Johnson, cf
  • Scott Fletcher, 2b
  • Iván Calderón, lf
  • Greg Walker, dh
  • Carlton Fisk, c
  • Carlos Martínez, 1b
  • Robin Ventura, 3b
  • Sammy Sosa, rf
  • Ozzie Guillén, ss
  • Melido Pérez, S.

Bemerkenswerte Transaktionen

  • 4. Juni 1990: Alex Fernandez wurde von den White Sox in der 1. Runde der 1990 Amateur-Entwurf ausgearbeitet.
  • 4. Juni 1990: Bob Wickman wurde von den Chicago White Sox in der 2. Runde der 1990 Amateur-Entwurf ausgearbeitet. Spieler unterschrieben 6. Juni 1990.
  • 4. Juni 1990: Ray Durham wurde von den Chicago White Sox in der 5. Runde der 1990 Amateur-Entwurf ausgearbeitet. Spieler unterschrieben 5. Juni 1990.
  • 4. Juni 1990: Jason Bere wurde von den Chicago White Sox in der 36. Runde der 1990 Amateur-Entwurf ausgearbeitet. Spieler unterschrieben 6. Juni 1990.
  • 30. Juli 1990: Phil Bradley wurde von den Baltimore Orioles auf die Chicago White Sox für Ron Kittle gehandelt.

No Hitter

  • 1. Juli 1990 - New York Yankees Pitcher Andy Hawkins warf einen No-Hitter gegen die Chicago White Sox und das Spiel verloren. Ein torloses Spiel, bis der Unterseite des achten Inning, Sammy Sosa begann die Rallye nach der Kollision mit einem Ball, Boden, dass Yankee dritten basemen Mike Blowers bobbled. Anfangs war es ein Hit ausgeschlossen. Yankee-Manager Stump Merrill wurde an der Spitze der Einbaum Schritte bellen in Richtung der Pressetribüne stehen. Schnell wurde das Stück zu einem Fehler am Gebläse verändert. Sosa dann stahlen zweiten Basis. Ozzie Guillen und Lance Johnson sowohl dann zog Spaziergänge um die Grundlagen zu laden. Der nächste Batter, Robin Ventura traf ein Fly Ball, das entzog Yankees Left Fielder Jim Leyritz ermöglicht drei unverdiente Läufe zu punkten. Der nächste Batter, Ivan Calderon, und heben Sie ein Fly Ball nach rechts Feld, das von Jesse Barfield wurde fallengelassen neuer Spielstand: 4-0.

Linie Score

1. Juli Comiskey Park, Chicago, Illinois

Einen Baseball schlagen

Pitching

Die Uhr zurückdrehen Day

Am 11. Juli 1990 im Rahmen der Feier des Comiskey Park, die White Sox spielten die Uhr zurückdrehen Spiel gegen die Milwaukee Brewers. Die White Sox trugen ihr 1917 nach Hause Uniformen. Dies war die erste die Uhr zurückdrehen Spiel in den großen Ligen und begann, was hat sich zu einem beliebten Förderung. Der Verein stellte den elektronischen Anzeigetafeln und Lautsprecheranlage. Sie konstruierten einen besonderen manuell betriebenen Anzeigetafel im Center-Bereich für den Tag und auch die Gründe-Crew trug historischen Kostümen. Allgemeine Eintrittskarten wurden für 0,50 $ verkauft, Popcorn war ein Nickel, und das Stadion Orgel wurde nach unten für das Spiel geschlossen.

Linie Score

11. Juli Comiskey Park, Chicago, Illinois

Einen Baseball schlagen

Dienstplan

Spielerstatistik

Einen Baseball schlagen

Hinweis: G = spielten Spiele; AB = at Bats; R = Runs erzielt; H = Hits; 2B = Doppelbetten; 3B = Triples; HR = Hausläufen; RBI = Läufe trat in ein; BB = Basis auf Bällen; SO = Strikeouts; AVG = Batting Durchschnitt; SB = gestohlenen Bases

Pitching

Hinweis: W = Gewinne; L = Niederlagen; ZEITALTER = Verdienter Lauf-Durchschnitt; G = stürzten Spiele hin; GS = Spiele begonnen; SV = Speichert; IP = Innings aufgeschlagen; H = Hits erlaubt; R = Läuft erlaubt; ER = verdiente Läufe erlaubt; HR = Homeruns erlaubt; BB = Walks erlaubt; K = Strikeouts

Preise und Auszeichnungen

  • Bobby Thigpen, Major League Rekord, 57 spart in einer Saison
  • Bobby Thigpen, MLB All-Star Game, Reserve
  • Jeff Torborg, Associated Press Manager des Jahres

Farm-System

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha