1984 San Diego Padres Saison

Nebensaison

  • 21. Oktober 1983: Sandy Alomar wurde Jr. von den Padres als Amateur Free Agent unterzeichnet.
  • 6. Dezember 1983: Joe Pittman und ein Spieler zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden von den Padres auf die San Francisco Giants für Champ Summers gehandelt. Die Padres beendet den Deal, indem Tommy Francis zu den Giants am 7. Dezember.
  • 7. Dezember 1983: Gary Lucas wurde von den Padres auf den Montreal Expos als Teil eines Drei-Team Handel gehandelt. Die Messen gesendet Al Newman zu den Padres und die Chicago Cubs geschickt Carmelo Martínez, Craig Lefferts und Fritzie Connally den Padres. Die Messen gehandelt Scott Sanderson zu den Cubs.
  • 6. Januar 1984: Reiche Gossage wurde als Free Agent von den Padres unterzeichnet.
  • 14. Januar 1984: Besitzer Ray Kroc stirbt. Das Eigentum geht zu seiner Frau Joan B. Kroc.
  • 17. Januar 1984: Rodney McCray wurde von den Padres in der 9. Runde der 1984 Amateur-Entwurf ausgearbeitet.
  • 30. März 1984: Dennis Rasmussen und ein Spieler zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden von den Padres zu den New York Yankees für Graig Nettles gehandelt. Die Padres beendet den Deal, indem Darin Cloninger zu den Yankees am 26. April.

Regulären Saison

Teambesitzer Ray Kroc starb an Herzerkrankung am 14. Januar Eigentümer des Teams, seine Frau, Joan B. Kroc übergeben. Das Team würde Ray Initialen während der gesamten Saison zu tragen, "RAK" am linken Ärmel ihres Trikot.

Die Padres begann die Saison 18-11 vor dem Verlust von sieben in einer Reihe. Sie beendeten die Saison mit einem 92-70 Rekord und gewann die NL die Nationale Liga West Division durch 12 Spiele obwohl sie keine Spieler mit 100-RBI und nur zwei Teige mit 20-HR. Sie wurden durch Dick Williams geführt und hatten eine Straftat, die Veteranen Steve Garvey, Garry Templeton, Graig Nettles, Alan Wiggins sowie zukünftigen Hall-of-Famer Tony Gwynn, die gefangen genommen sein erstes seiner acht National League Batting Meisterschaften in diesem Jahr vorgestellt. Die Padres Pitching Mitarbeiter im Jahr 1984 vorgestellten Eric Show, Ed Whitson, Mark Thurmond, Tim Lollar und Goose Gossage als ihr näher.

Obwohl er auch im Line-up für den Tag-Spiel gegen die Atlanta Braves war, wurde Kurt Bevacqua das Herzstück einer 12. August Schlägerei. Braves Pitcher Pascual Pérez traf Alan Wiggins mit dem ersten Pitch des Spiels. Padres Pitcher Ed Whitson reagierte mit Pitching innen nach Pérez, als er im zweiten Inning zum Hieb kam. Startseite Plate-Umpire Steve Rippley gewarnt Whitson, aber Whitson warf ihn wieder in der vierten, unabhängig davon, was die beiden Bänke zu löschen und Whitson und Padres Manager Dick Williams ausgestoßen zu werden. Schließlich Pérez wurde mit einem Pitch von Craig Lefferts getroffen, was Bänke zum wieder klar. Die endgültige Schlägerei des Abends kam in der neunten, wenn Graig Nettles, der in seinem früheren At-Bat homered hatte, wurde von Donnie Moore traf führenden aus dem Inning. Insgesamt wurden beide Manager, beide Ersatz Manager, vier Krüge und fünf Position Spieler aus dem Spiel ausgeschlossen. Nach der neunten Inning Nahkampf, ein Fan zu Atlanta-Fulton County Stadium warf ein Bier an Bevacqua, was Bevacqua in den Rängen nach dem Ventilator zu gehen. Er wurde von Sicherheitsleuten zurückgehalten.

Eröffnungstag Starter

  • Steve Garvey
  • Tony Gwynn
  • Terry Kennedy
  • Carmelo Martinez
  • Kevin McReynolds
  • Graig Nettles
  • Eric anzeigen
  • Garry Templeton
  • Alan Wiggins

Saisonstehen

Bemerkenswerte Transaktionen

  • 20. Juli 1984: Al Newman wurde von der San Diego Padres auf den Montreal Expos Greg Harris gehandelt.

Dienstplan

Spielerstatistik

Einen Baseball schlagen

Starter durch die Position

Hinweis: Pos = Position; G = spielten Spiele; AB = at Bats; H = Hits; Rel. = Batting Average; HR = Home Runs; RBI = Läufe trat in ein

Andere Böschungen

Pitching

Startkrüge

Andere Krüge

Relief Pitcher

NLCS

In der 1984 NLCS die Padres stand vor der NL East Champion Chicago Cubs, die ihre ersten Nachsaison Aussehen wurden seit 1945 und featured NL Most Valuable Player Ryne Sandberg und Cy Young Award-Gewinner Rick Sutcliffe. Die Cubs würden die ersten beiden Spiele im Wrigley Field zu gewinnen, aber die Padres fegte die letzten drei Spiele auf damalige Jack Murphy-Stadion, um die 1984 National League Wimpel zu gewinnen. Gossage, ein ehemaliger New York Yankee, sagte der San Diego Zuschauern im Spiel 3 war "das lauteste Publikum, das ich je gehört habe." Gwynn stimmte auch. Jack Murphy Stadium gespielt "Cub-Busters", eine Parodie auf den Titelsong aus den 1984 Film Ghostbusters. Cub-Busters-T-Shirts aus dem Film inspiriert waren beliebte Kleidung für Padres Fans.

Spiel 1

2. Oktober: Wrigley Field, Chicago, Illinois

Spiel 2

3. Oktober: Wrigley Field, Chicago, Illinois

Spiel 3

4. Oktober: Jack Murphy Stadion, San Diego, Kalifornien

Spiel 4

6. Oktober: Jack Murphy Stadion, San Diego, Kalifornien

Spiel 5

7. Oktober: Jack Murphy Stadion, San Diego, Kalifornien

Als ob ihre fatalistische Fans zu necken, die Cubs begann auch in der letzten und entscheidenden Spiel der Serie. Durham traf eine Zwei-Run Homer in der ersten und Davis hat ein Solo-Homerun im zweiten um die Jungen geben eine 3-0 Führung. Mit National League Cy Young Award-Gewinner und Spiel 1 Sieger Rick Sutcliffe Pitching brillant hielten die Cubs die Führung, bis der Boden des sechsten. Dann schlug in einer Weise, die viele Cubs Fans murmelte etwas von Flüchen und anderen werkartig zusammenbricht in der Geschichte des Franchise links Katastrophe.

Chicago Niedergang begann unschuldig genug, mit San Diego immer zwei Opfer Fliegen in der sechsten bis die Führung für die Cubs 'um 2.3 geschnitten. Aber die Padres 'siebten bewiesen katastrophal für Chicago. Carmelo Martínez geführt weg vom Inning mit einem Spaziergang, wurde von Garry Templeton zum zweiten geopfert und hat, wenn Tim Flannery ist grounder sickerte durch Durham Beine für einen entscheidenden Fehler. Alan Wiggins zelt Flannery, um die zweite und Gwynn verdoppelt beide Läufer die Heimat der Padres geben eine 5-3 Führung. Garvey folgte mit einem RBI Single in Führung zu gehen, um 6-3 zu dehnen. Steve Trout dann ersetzt Sutcliffe auf dem Hügel und stieg aus dem Inning unversehrt. Die Cubs haben drei baserunners in den letzten beiden Innings gegen Gossage, konnte aber nicht punkten, und San Diego nach Hause nahm seine erste National League Wimpel.

Weltserie

In der World Series 1984 die Padres konfrontiert die mächtige Detroit Tigers, die durch die reguläre Saison mit 104 Siegen überrollt. Die Tiger wurden von Sparky Anderson und funktionsShortStop und einheimischen San Diegan Alan Trammell und Outfielder Kirk Gibson verwaltet, zusammen mit Lance Parrish und DH Darrell Evans. Das Pitching Personal wurde von Ace Jack Morris, Dan Petry, Milt Wilcox, und näher Willie Hernandez gestärkt. Jack Morris würde Spiele 1 und 4 zu gewinnen und die Tigers würde fortfahren, die Serie 4-Spiele-zu-1 zu gewinnen.

Reporter Barry Bloom von MLB.com schrieb im Jahr 2011, dass "der Nachsaison in '84 ist immer noch die aufregendste Woche des Major League Baseball jemals in San Diego statt."

AL Detroit Tigers vs. NL San Diego Padres

Die Preisträger

  • Tony Gwynn, National League Baseball schlagen Meister
  • Tony Gwynn, National League Führend in Hits

1984 MLB All-Star Game

Farm-System

  0   0
Vorherige Artikel Alleyn Schule
Nächster Artikel Aeropittura

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha